Ratgeber-Übersicht

Beschädigte Fliesen austauschen

Einzelne schadhafte Fliesen zu ersetzen, ist gar nicht so schwer. Mit dem richtigen Werkzeug lassen sich die Fugen sauber ausfräsen, ohne benachbarte Fliesen zu beschädigen.

Bodenfliesen verlegen und verfugen

Mit Geschick und guter Vorbereitung ist Fliesen verlegen nicht so schwer.

Korkfußböden verlegen

Naturböden aus Kork sind eine gute Alternative zu Teppich oder Holz. Beim Verlegen unterscheidet man zwischen Klicken und Kleben.

Wandfliesen verlegen und verfugen

Für Naßräume wie Bad, Küche und WC sind Fliesen der ideale Wandbelag. Nach dem Ausmessen und Abkleben kann es losgehen.

Fertigparkett verlegen

Holzfertigparkett als Bodenbelag ist vielseitig, dauerhaft und sorgt für ein behagliches Gefühl unter den Füßen. Dank Klick-System ist es auch relativ schnell und einfach verlegt.

Garten- und Terrassengestaltung: Pflanzsteine setzen

Pflanzsteine bieten die Möglichkeit, Treppen in den Garten zu zaubern.

Wände mit Putz dekorieren

Es muss nicht immer Tapete sein: Innenwände lassen sich mit Putz nahezu beliebig bearbeiten oder veredeln und schaffen darüber hinaus ein behagliches und natürliches Wohnklima.

Zimmerdecke nachträglich dämmen

Ungedämmte Decken unter nicht oder nur selten beheizten Räumen oder direkt unter Flachdächern fordern die Heizung heraus. Eine Dämmung der Deckenunterseite reduziert solche Wärmeverluste und das schont auch den Geldbeutel.

Außenputz streichen

Spätestens wenn sich Schmutz, Algen und Moos auf der Putzfassade unansehnlich ausbreiten, ist es Zeit für einen neuen Anstrich.

Fassadenfarbe erneuern

Wenn die Hausfassade einen neuen Anstrich benötig, müssen Sie nicht unbedingt den Maler bestellen: Bei guter Vorbereitung sind Fassaden kaum schwieriger zu streichen als Innenwände.

Fenster austauschen

Behaglich und umweltschonend: Moderne Fenster auf dem neuesten Stand der Technik bieten Wärmeschutz, senken die Heizkosten und schonen den Geldbeutel.

Dachbodentreppe einbauen

Platzsparende Klapptreppen schaffen einen einfachen und kompakten Zugang zum nicht ausgebauten Speicher: Ein sonst ungenutzter Dachboden wird so zum praktischen Abstell- und Lagerraum.

Terrassenplatten aus Betonstein verlegen

Betonsteinplatten eignen sich optimal für das „Wohnzimmer unter freiem Himmel“. Es gibt sie in vielen verschiedenen Formaten, Farben und Oberflächenstrukturen. Zudem sind sie günstig in der Anschaffung.

Fliesen und Badkeramik lackieren

Eine Badrenovierung wirbelt in der Regel viel Staub auf. Gefallen Ihnen allerdings nur nicht mehr die Farben von Fliesen, Badewanne und Co., können Sie diese einfach neu lackieren und dem Bad so ein neues Aussehen geben.

Gartenbrunnen bohren

Wer einen Garten besitzt, freut sich zwar über die blühende Pracht, denkt aber bei längeren Trockenperioden im Sommer auch an hohe Wasserkosten für die notwendige Bewässerung. Ein eigener Brunnen im Garten schafft Abhilfe und sorgt für das notwendige Nass.

Mosaikfliesen im Bad verlegen

Mit zusammengefassten Mosaiken ist das Verlegen schnell und einfach.

Holzzaun bauen

Mit einem Zaun aus Holz schaffen Sie schnell eine solide Abgrenzung zum Nachbarn. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie einen optisch ansprechenden Holzzaun mit Tor selbst bauen.

Kellerfenster austauschen

Bei alten einfachverglasten Altbaukellerfenstern mit Mäusegitter ist ein Austausch gegen hochwertige Stahl-Kellerfenster oder gegen gut gedämmte Kunststoff-Fenster sinnvoll.

Metallzaun setzen

Ein Metallzaun aus Gittermatten ist sehr pflegeleicht und langlebig. Und durch ein Clip-System außerdem schnell und einfach zu montieren.

Decke mit Vliesfaser tapezieren

Das Tapezieren von Vliestapeten ist weniger aufwendig als bei herkömmlichen Tapeten – auch über Kopf.

Familiengarten anlegen

Ein Familiengarten in dem sich jeder wohlfühlt, mit viel Platz für Jung und Alt.

Gartenbank aus Gabionen bauen

Gabionen sind dekorative Gestaltungselemente für den Garten und vielfältig einsetzbar – zum Beispiel als Gartenbank.

Gartenweg mit Naturstein pflastern

Alte Bruchstein-Platten sind zum Wegwerfen viel zu schade: Sie können nach einer gründlichen Reinigung wieder neu verlegt werden.

Rollrasen im Garten verlegen

Ein sattgrüner Rollrasenteppich ist bereits zwei Wochen nach der Verlegung begehbar – und die Fläche sieht nach dem Auslegen sofort super aus.

Sandkasten XXL: Sandspielfläche anlegen

Der Sandkasten für Kinder – hier einmal nicht quadratisch, sondern als großzügige Sandspielfläche mit geschwungenen Konturen.

Terrassenplatten aus Naturstein verlegen

Ob Basalt, Sand- oder Kalkstein, Granit oder Quarzit – Terrassenbeläge aus Naturstein sind besonders beliebt für das „Wohnzimmer im Garten“.

Terrassen und Wege im Garten mit Kieselmosaik gestalten

Selbst gestaltete Wege und Sitzplätze mit Kieselsteinen geben einem Garten eine ganz persönliche Note. Muster und Ornamente machen den Bodenschmuck interessant und holen ein Stück mediterrane Lebensart direkt in den heimischen Garten.

Gartenweg, Einfahrt oder Terrasse pflastern

Mit der richtigen Technik und dem richtigen Material können Sie leicht selbst gepflasterte Wege, Terrassen oder Treppen fachgerecht anlegen.

Treppe renovieren

Aus alt mach neu: Beim sogenannten Aufdoppeln werden abgenutzte und ausgetretene Treppenstufen mit entsprechend zugeschnittenen Belägen aus Holz einfach überklebt.

Metall lackieren

Lack schützt Metall nicht nur vor Rost und Korrosion, sondern erfüllt auch dekorative Zwecke.

Kaminofen montieren

Kaminöfen sorgen für ein behagliches Wohnklima und sind eine interessante Alternative oder Ergänzung zur vorhandenen Öl- oder Gasheizung – niedrigere Heizkosten inklusive.

Feuchte Kellerwände mit Putz sanieren

Zeigen sich an Kellerwänden abplatzender Putz, Salzausblühungen oder gar Schimmel, ist es Zeit zu handeln: Eine Sanierungsmöglichkeit ist zum Beispiel die nachträgliche vertikale Mauerabdichtung von außen.

Marmor verlegen und verfugen

Fliesen aus Marmor lassen sich leicht selbst verlegen. Vorausgesetzt, Sie verwenden geeignete Kleber und Fugenmörtel.

Gartenteich sanieren

Verwandeln Sie trübe, verschlammte und zugewachsene Teiche wieder in ein idyllisches Wasserparadies.

Maschendrahtzaun setzen

Ein Maschendrahtzaun – der Klassiker in Grün – ist die preiswerte Lösung, Grundstücke schnell einzuzäunen.

Putz-Werkzeuge

Löst sich der Griff von der Maurerkelle oder rutscht bereits nach kurzer Anwendung der Belag vom Schwammbrett, vergeht einem schnell die Lust am Verputzen. Achten Sie deshalb beim Kauf des Werkzeugs auf Qualität.