Schreibtisch aus Obstkisten bauen

Ratgeber Schreibtisch Obstkisten: Selbstgebauter Schreibtisch aus alten Obstkisten

Dieser neue Schreibtisch ist ein rundum tolles Möbelstück! Er besteht nur aus wenigen, leicht zu beschaffenden Bauteilen, lässt sich sehr einfach zusammenbauen und auf vielfältige Weise veredeln. Bei der Gestaltung haben Sie zudem freie Hand und viel Raum für eigene kreative Ideen. Dazu bietet das trendig-individuelle Möbelstück auch noch jede Menge Stauraum und Arbeitsfläche.

1. Welche Kiste darf’s denn sein?

Ratgeber Schreibtisch Obstkisten: Material für den Schreibtisch aus Obstkisten

Die Material- und Werkzeugliste ist sehr überschaubar. Mit einem Akku-Bohrschrauber, vier Obst- oder Holzkisten, einer MDF-Platte und einer Handvoll Schrauben ist Ihr Schreibtisch schnell und unkompliziert aufgebaut. Dazu noch drei wertvolle Tipps. Erstens: Die MDF-Platte, die später zur Arbeitsfläche des Schreibtisches wird, können Sie direkt bei BAUHAUS auf die gewünschte Größe zuschneiden lassen. Zweitens: Mit ein wenig Kreppband erleichtern Sie sich später das Vorbohren der MDF-Platte. Und drittens: Machen Sie sich bereits beim Materialeinkauf Gedanken, ob und wie Sie Ihren Schreibtisch später lackieren möchten – so sparen Sie sich unnötige Einkaufstouren.

Echte Obstkisten finden Sie auf Flohmärkten oder bei Gemüsehändlern auf dem Markt. Oft lohnt sich auch ein Blick in den eigenen Keller oder auf dem Dachboden. Die Transport-Holzkisten unterstreichen durch ihre rustikale Konstruktion den urigen Look, meist haben sie aber auch raue, schlecht verarbeitete Oberflächen, an denen man sich leicht die Haut verletzten kann. Wenn Sie echte Obstkisten als Seitenteile für Ihren Schreibtisch wählen, sollten Sie diese mit einem Schleifklotz samt Schleifpapier (Körnung: 120) bearbeiten.

Beachten Sie: Bei BAUHAUS erhalten Sie eine Vielzahl von offenen Kisten aus gehobeltem Holz, mit denen sich – insbesondere bei Verwendung der richtigen Lasur – optisch ähnliche Effekte wie bei einer Vintage-Kiste erzielen lassen. Gehobeltes Holz hat zwar nicht denselben rustikalen Charme wie das Original, so sparen Sie sich aber eventuell die Schleifarbeit.

2. Aufbau der Seitenelemente – schnell, einfach und praktisch

Ratgeber Schreibtisch Obstkisten: Löcher in Kistenecken vorbohren

Egal für welchen Kistentyp Sie sich entscheiden, der erste Konstruktionsschritt zum Bau des Schreibtisches ist das Verschrauben der Kisten. Legen Sie hierfür eine Kiste mit der Längswand nach unten auf den Boden und platzieren Sie eine zweite Kiste bündig auf die erste. Bohren Sie nun möglichst an den vier Eckpunkten der Kisten-Innenseiten durch die beiden übereinanderliegenden Kistenwände. Verwenden Sie dazu einen Akku-Bohrschrauber mit einem Holzbohrer.

Ratgeber Schreibtisch Obstkisten: Obstkisten mit Schrauben verbinden

Durch die Bohrlöcher werden die beiden Kisten nun fest miteinander verbunden. Die Vorbohrungen erleichtern Ihnen dabei nicht nur die Arbeit und sorgen für präzisere Verbindungen, sie verhindern auch das Bersten des Holzes beim Eindrehen der Schrauben. Bauen Sie auf dieselbe Art auch das zweite Seitenteil des Schreibtisches. Auf welcher Seite Sie dabei die Kistenöffnungen platzieren, bleibt Ihnen überlassen. Bedenken Sie den späteren Standort des Schreibtisches – steht dieser mit der offenen Kistenseite an einer Wand, blockieren Sie dadurch wertvollen Stauraum.

3. Aufbau der Tischplatte – im Handumdrehen erledigt

Ratgeber Schreibtisch Obstkisten: Tischplatte mit Seitenteilen verschrauben

Als nächstes folgt die Montage der MDF-Platte auf den beiden Kisten-Elementen. Legen Sie die zukünftige Arbeitsfläche auf den beiden Kisten-Seitenteilen ab und bringen Sie das MDF-Bauteil in die gewünschte Position. Am besten beschweren Sie die Platte danach, um sie provisorisch zu fixieren und das Verschrauben zu erleichtern. Genau wie zuvor sind nun einige Vorbohrungen nötig. Diese gehen durch die Wände der oberen Kisten und etwa bis zur Hälfte in die Tischplatten: Bohren oder schrauben Sie dabei nicht komplett durch die Platte, sonst würde die spätere Arbeitsfläche des Tisches durch die dann vorstehenden Schrauben beschädigt.

Ratgeber Schreibtisch Obstkisten: Kanten der MDF-Platte abrunden

Da es ziemlich knifflig ist, eine MDF-Platte nur per Augenmaß zur Hälfte vorzubohren, kommt hier das Kreppband als Tiefenbegrenzer zum Einsatz: Halten Sie den Holzbohrer des Akku-Bohrschraubers so neben die zu durchbohrende Kiste und die Tischplatte, dass sich der Bohrkopf etwa in der Mitte der MDF-Platte befindet. So erkennen Sie die nötige Bohrtiefe. Markieren Sie diese Distanz am Holzbohrer mit etwas Kreppband. So haben Sie die perfekte Orientierungshilfe für den folgenden Schritt: Setzen Sie eine Vorbohrung durch jede Innenecke der beiden Kisten nach oben in die Tischplatte. Achten Sie dabei auf Ihre Kreppband-Markierung. Danach werden die Elemente fest miteinander verschraubt. Die Kanten der Tischplatte können Sie mit einem Schleifklotz samt Schleifpapier noch etwas abrunden.

4. Der persönliche Touch

Echte Obstkisten lassen Sie am besten unverändert – so behalten diese ihren rustikalen Charme. Gehobeltes Kistenholz und natürlich die MDF-Tischplatte profitieren aber möglicherweise von einer peppigen, frischen Lackierung. Eine lackierte Oberfläche ist auch glatter als rohe MDF – das ist wesentlich angenehmer beim Schreiben, Zeichnen oder einfach nur als Armauflage neben Tastatur und Maus. Zudem ist eine lackierte Arbeitsfläche unempfindlich gegen Flecken und lässt sich leicht reinigen.

Zuschnitt nach Maß

Ob fertig lackiert und „wandfertig“ oder unbehandelt und in Wunschgröße: Bei BAUHAUS finden Sie das perfekte Brett für jedes Vorhaben. Sie können ausgewählte Holzplatten auch direkt vor Ort und ganz nach eigenen Vorstellungen von den BAUHAUS Fachberatern millimetergenau zuschneiden lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Lacke

Online-Shop

Glänzende Sache

Lackbeschichtungen schützen Holz wirksam vor Witterungseinflüssen und Eisen vor Korrosion.

Holz lackieren

Holz lackieren und lasieren

Holzoberflächen behandeln

Mit Lack oder Lasur schützen Sie Holz wirkungsvoll vor Feuchtigkeit und Vergrauen.