Umweltschonend und bienenfreundlich

Ausschließlich MPS- oder Global G.A.P.-zertifizierte Pflanzen

Bei BAUHAUS können sich die Kunden nicht nur auf die gute Qualität, sondern auch auf die zertifizierte Produktion aller im Stadtgarten angebotenen Pflanzen verlassen. Jede Gärtnerei, mit der BAUHAUS zusammenarbeitet, ist zertifiziert nach MPS oder Global G.A.P. Zudem haben sich alle Partnergärtnereien dazu verpflichtet, bei der Anzucht ihrer Pflanzen auf bienengefährdende Pflanzenschutzmittel, den Neonicotinoiden, zu verzichten. Ein wichtiger Schritt in Sachen Bienenschutz.

Zwei Siegel für Standards in Sachen umweltfreundliche Produktionsprozesse

Bienenfreundliche Blumen

Alle Gärtnereien, von denen BAUHAUS seine Pflanzen bezieht, sind MPS- oder Global G.A.P.-zertifiziert. Beide Siegel setzen Standards in Sachen umweltfreundliche Produktionsprozesse. Dies schließt die Themenbereiche Umweltschutz, Arbeitssicherheit, integriertes Pflanzenmanagement und reduzierten Pflanzenschutzmitteleinsatz mit ein. Zusätzlich bietet BAUHAUS auch ein umfangreiches Biosortiment im Bereich Kräuter und Gemüsepflanzen, die nach nach EU-Biorichtlinien zertifiziert sind. Dabei verzichten die produzierenden Gärtnereien gänzlich auf chemische Pflanzenschutzmittel und mineralische Düngemittel.

Bienenschutz steht bei BAUHAUS seit vielen Jahren ganz oben auf der Agenda. Deswegen der Verzicht auf Pflanzenschutzmittel aus der Wirkstoffgruppe der Neonicotinoide, da sie besonders schädlich für Bienen sind. BAUHAUS alle Partnergärtnereien verpflichtet keine Mittel aus dieser Gruppe zu verwenden. So sichert BAUHAUS, dass alle im Stadtgarten erhältlichen Pflanzen bienenfreundlich kultiviert sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

BAUHAUS handelt

BAUHAUS sagt