Hochbeet bepflanzen

Ratgeber Hochbeet bepflanzen: Mit Gemüse bepflanztes Hochbeet

Ein gut angelegtes Hochbeet behält seine volle Leistungskraft über mehrere Jahre. Wichtig ist dafür, dass Sie die Gemüsesorten gruppieren und von Jahr zu Jahr im Kasten wandern lassen. Machen Sie sich am besten Notizen für die Folgejahre und achten Sie darauf, dass Sie die Fruchtfolge einhalten.

1. Idealbesetzung im Hochbeet

Ratgeber Hochbeet bepflanzen: Illustration Fruchtfolge Hochbeet

Im ersten Jahr, wenn das Hochbeet frisch angelegt ist, eignen sich Gemüsesorten, die einen besonders hohen Nährstoffbedarf haben (z. B. Kohl, Tomaten, Sellerie, Lauch, etc.). In den darauffolgenden Jahren kommen mittel- bis schwachzehrendes Gemüse ins Beet (z. B. Kartoffeln, Salat, Möhren, Radieschen, etc.). Allzu platzbedürftige Gemüsesorten wie Zucchini, Kürbis oder Rhabarber sollten Sie im Hochbeet nicht pflanzen. Lücken in der Hochbeetkultur füllen Sie idealerweise mit Kräutern auf.

Beachten Sie: Nach vier bis sechs Jahren ist das Füllmaterial im Hochbeet verrottet und der Boden ausgelaugt. Dann sollten Sie Hochbeet neu befüllen. Die entstandene Erde verteilen Sie natürlich im Garten!

Welches Gemüse im Hochbeet pflanzen?

Vergrösserung aufrufen

Grundsätzlich gilt: Sorgen Sie bei der Auswahl der Gemüsearten für Vielfalt (Grafik zum Vergrößern anklicken)! Denn nicht nur optisch sind bunte (Hoch-)Beete eine wahre Pracht. Auch die Ernte fällt oft besser aus, da sich die unterschiedlichen Pflanzen gegenseitig vor Schädlingen oder Krankheiten schützen. Allein schon durch den versperrten Weg zur nächsten anfälligen Sorte. Aber auch die Duftstoffe mancher Gemüsearten halten Schädlinge von ihren Nachbarn fern beziehungsweise führen sie bei der Suche danach in die Irre. Zum Beispiel halten Tomaten mit ihrem intensiven Geruch Kohlweißlingsraupen von Kohlrabi und Kohlsorten ab. Zudem nutzt die gemischte Kultur das Nährstoffangebot viel gleichmäßiger aus als Monokulturen, ein Fruchtwechsel ist dann viel seltener nötig.

Wie Sie das Hochbeet zunächst bauen und anschließend befüllen, erfahren Sie in folgenden Ratgebern:

Frühbeetaufsatz fürs Hochbeet

Ratgeber Hochbeet: Frühbeetaufsatz fürs Hochbeet; Bildquelle: BAUHAUS Prospekt Holz im Garten, 2017 Bereits im Januar, wenn das Wintergemüse abgeerntet ist, können Sie unter einem Frühbeetaufsatz mit der Neuaussaat für die nächste Saison beginnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bauhaus Stadtgarten

BAUHAUS Stadtgarten

Säen, ernten, pflegen

Auf in den BAUHAUS Stadtgarten - das Paradies für Gartenfreunde.

Gartenbewaesserung

Online-Shop

Blühende Landschaften

Mit dem richtigen Bewässerungssystem wird Ihr Garten zur Oase der Erholung.