Ausbildungsstart bei BAUHAUS

Mannheim, 05.08.2021

400 junge Menschen beginnen in diesem Jahr ihre berufliche Laufbahn

BAUHAUS begrüßt auch in diesem Jahr über 400 Auszubildende und Nachwuchskräfte. Das Unternehmen übernimmt damit als krisenfester Arbeitgeber gesellschaftliche Verantwortung und bietet den neuen Mitarbeiter:innen auch in herausfordernden Zeiten den Grundstein für ein erfolgreiches Berufsleben.

BAUHAUS bleibt attraktiv und zukunftssicher. Vertrauen, Hilfsbereitschaft und Solidarität haben uns, auch während der Corona-Krise, sicher als Gemeinschaft durch die vergangenen Monate getragen. Und wir sind stolz, dass auch eine weltweite Pandemie nichts daran geändert hat, unsere Ausbildung weiter auf höchstem Niveau durchzuführen und unseren Auszubildenden einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit Zukunft in einem der erfolgreichsten Unternehmen Europas zu bieten.

Unsere Initiative „Bau deine Zukunft – Karriere im #TeamBAUHAUS“ hat in den vergangenen Monaten nochmal die Nachfrage nach Ausbildungsplätzen bei BAUHAUS gesteigert.

Das Ergebnis: Trotz der pandemiebedingten herausfordernden Umstände starten auch dieses Jahr deutschlandweit wieder über 400 Auszubildende und Nachwuchskräfte ab 01. August bzw. 01. September gemeinsam ihre Karriere bei BAUHAUS, dem Spezialisten für Werkstatt, Haus und Garten. „Damit wird BAUHAUS auch seiner gesamtgesellschaftlichen Verantwortung gerecht“, konstatiert Daniel Barth, Gesamtbereichsleiter Human Resources. „Gerade junge Menschen brauchen in diesen Zeiten eine solide Ausbildung in einem verlässlichen, stabilen Umfeld, sodass sie ihr Leben eigenverantwortlich gestalten können. Wir stehen zu dieser Verantwortung als Arbeitgeber und wollen konkrete berufliche Perspektiven bieten. Auch deshalb investieren wir in Auszubildende und in ihre Zukunft.“

Wie gut die Chancen für eine gemeinsame berufliche und persönliche Zukunft stehen, kann eindrucksvoll belegt werden: Über 81% der Auszubildenden gehen im Anschluss an die Ausbildung nahtlos in eine unbefristete Vollzeitstelle bei BAUHAUS.

Während der Ausbildung legt BAUHAUS größten Wert auf die Verbindung einer intensiven Betreuung seiner Auszubildenden mit modernen Lernmethoden durch digitale Technik, Workshops und individuellen Angeboten.

Ausbildung bei BAUHAUS

Ausgebildet wird bei BAUHAUS in den Berufen* Kaufmann im Einzelhandel, Verkäufer, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist, Kaufmann für Büromanagement, Kaufmann für Dialogmarketing, Kaufmann im E-Commerce, Fachinformatiker, Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement. Darüber hinaus werden die Aus- und Fortbildung zum geprüften Handelsfachwirt sowie verschiedene duale Studiengänge angeboten.

Eine komplette Übersicht finden Interessenten auf www.bauhaus.info/karriere. * Alle Aus-/Fort- und Weiterbildungen stehen bei BAUHAUS selbstverständlich allen Menschen offen (m/w/d).

Karriere bei BAUHAUS

Nach der Ausbildung setzt BAUHAUS die weitere fachliche wie persönliche Entwicklung und Qualifizierung seiner Mitarbeiter:innen durch ein umfangreiches Angebot an Seminaren und Weiterbildungskursen fort. Viele Führungskräfte haben selbst einmal als Azubi begonnen. Heute arbeiten sie etwa in der Geschäftsleitung eines Fachcentrums oder sogar in der Geschäftsführung einer ganzen Region.

BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten

Bereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 19 Ländern über 270 Mal vertreten. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.

Kontakt:
BAUHAUS
Herr Daniel Barth
Gesamtbereichsleiter Human Resources
Gutenbergstraße 21
68167 Mannheim