Merkliste

WDVS-Dämmplatte

Stärke: 100 mm, Wärmeleitstufe: 032, Expandiertes Polystyrol (EPS), Grau

Energiesparhelfer
  • Dämmplatte für die komfortable Fassadendämmung
  • Energieeinsparung und optimales Raumklima im Winter wie im Sommer
  • Kostengünstige Wärmedämmung, die leicht anzubringen ist
  • Dank Materialeigenschaft problemlos recyclebar
  • Aus expandiertes Polystyrol hergestellt
Prod.Nr. 22490641
31,-
pro Bund
inkl. MwSt.
  1. ab  1 m² 15,50 € / m²
  2. ab  250 m² 14,75 € / m²
=
Bund
=
Streichpreis:

Produktbeschreibung

Die WDVS-Wärmedämmplatte ist bestens für die Dämmung der Fassade geeignet. Sie werden als Wärmedämm-Verbundsystem verarbeitet. Die Platten haben einen hohen Dämmwert und werten Ihre Fassade optisch auf. Mit fachgerecht eingebauten Dämmstoffen ist das ganze Jahr über ein angenehmes und gesundes Wohnklima bei reduziertem Energieeinsatz und Schadstoffausstoß möglich.

Wofür steht EPS?
Die Abkürzung EPS steht für expandiertes Polystyrol. Dies ist die fachliche Bezeichnung für einen Schaumstoff, die in dem Fall aus ca. 98 Prozent Luft und 2 Prozent Polystyrol besteht. Es dient unter anderem in der Bauindustrie als Dämmstoff. Es ist leicht zu verarbeiten und hat gleichzeitig eine lange Lebensdauer. Dank der langen Lebensdauer behält das Material EPS die Dämmleistung.

Vorteile von EPS:

  • Leistung: Eine Dämmung aus expandiertem Polystyrol reguliert das Wohnklima sehr effektiv. Im Winter bleibt es behaglich warm im Haus, im Sommer ist es angenehm kühl, da die Hitze ausgesperrt wird.
  • Gewicht: Dank seiner niedrigen Rohdichte ist das expandierte Polystyrol sehr leicht. Dies erleichtert auch den Transport des Produktes.
  • Kosten: Der Einsatz von Wärmedämmungen spart wertvolle Heizenergie und schont den Geldbeutel. Auch die Umwelt profitiert vom geringeren Ausstoß schädlicher CO2-Emissionen.

Unterschied von grauen zu weißen EPS-Platten: Bei grauen EPS-Platten ist Graphit zugesetzt (daher die graue Färbung). Dies bewirkt eine Reflektion/Absorbierung der Wärmestrahlung. Dadurch wird eine bessere Wärmedämmwirkung erreicht.

Vergleich zu XPS Hartschaumplatten: Für die Herstellung zwischen den beiden Materialien XPS und EPS wird ein identisches Ausgangsprodukt verwendet. In diesem Fall hat EPS den Vorteil, dass es Kostengünstiger als XPS ist.

Was sonst für Dämmung gilt: Je geringer die Wärmeleitfähigkeit eines Dämmstoffs, umso besser ist die Dämmwirkung, da weniger Wärme durch die Gebäudehülle nach draußen verloren geht.



Services

Produkteigenschaften

Anwendungsbereich Außen
Druckspannung 60 kPa bei 10 % Stauchung
Einsatzbereich Fassade
Farbe Grau
Inhalt ausreichend für ca. 2 m²
Kantenausführung Glatt
Material Expandiertes Polystyrol (EPS)
Norm DIN 4108-10
Stärke 100 mm
Verwendung Dämmung unter Putz
Wärmeleitstufe 032
Breite 500 mm
Länge 1.000 mm
Baustoffklasse B1
EPD Ja
Gewicht (Netto) 3 kg