Welcher Rasenmäher passt zu meinem Garten?

Welcher Rasenmäher ist der richtige für meinen Garten? Folgende Fragen helfen Ihnen bei der Auswahl des idealen Geräts für Ihre Ansprüche:

• Wie groß ist die Rasenfläche?

• Möchte ich selbst mähen oder soll ein Roboter die Arbeit übernehmen?

• Welchen Antrieb möchte ich? Elektro-, Akku- oder Benzin-Motor.

• Welche Schnittbreite wähle ich? Je mehr Schnittbreite, desto schneller ist der Rasen gemäht.

Akku-Rasenmäher

Vorteile:

- Akku einfach einsetzen und los geht's
- Sehr wendig durch geringes Gewicht
- Geräuscharm
- Bewegungsfreiheit pur - ohne Kabel

 

 

Mähroboter

Vorteile:

- Zeitersparnis
- Oft volle Kontrolle per App
- Schnittgut muss nicht entsorgt werden und düngt zusätzlich
- Geräuscharm
- Geringe Betriebs- und Wartungskosten

 

Benzin-Rasenmäher

Vorteile:

- Große Reichweite
- Meist mit großer Schnittbreite ausgestattet
- Kann auch bei hohem Graswuchs mähen
- Hohe Flexibilität, da unabhängig von Stromversorgung

 

Elektro-Rasenmäher

Vorteile:

- Feiner Rasenschnitt durch hohe Umdrehungen
- Sauberer Schnitt, kein Ausfransen
- Geräuscharm
- Geringer Pflege- bzw. Wartungsaufwand

 

 

Rasentraktoren

Vorteile:

- Spaßfaktor beim Rasenmähen
- Bequemes Fahren
- Große Schnittbreite
- Leistungsstarkes Getriebe

 

Fachprospekt Rasen

Rasen

Alles rund um unser Grün: Rasenpflege, Dünger, Bewässerung u. v. m.