News

36.000 Euro für die SOS-Kinderdörfer

SOS Kinderdoerfer

Auch die fünfte Auflage von „Sie streichen, wir spenden“ war ein voller Erfolg: 36.000 Euro für die SOS-Kinderdörfer brachte die gemeinsame Aktion von BAUHAUS und der Qualitätsmarke swingcolor ein. Für jedes im vergangenen Jahr verkaufte Gebinde „Arktisweiß“ spendete BAUHAUS drei Euro an die SOS-Kinderdörfer. Insgesamt hat BAUHAUS seit 2013 bereits über 160.000 Euro für das Wohl der Kinder gespendet.

Am 6. April 2018, hat Sabine Fuchs, Geschäftsführerin der SOS-Kinderdörfer Global Partner, den Scheck der aktuellen Spendenaktion von Christian Simnacher, Geschäftsführer von BAUHAUS Bayern, in Empfang genommen. Die Übergabe erfolgte im Fachcentrum München Euro-Industriepark, das an diesem Tag vor genau einem Jahr zum ersten Mal die Türen für die Kunden öffnete. Das Fachcentrum in München-Freimann ist das größte in ganz Bayern und erfreut sich bei Kunden aus der Region größter Beliebtheit.  

Hammerpreise für Hammerfrauen!

Gewinnspiel

Die Women’s Night wird zehn! Seit 2008 veranstalten wir in unseren Fachcentren die Handwerkerkurse speziell für Frauen und dieses Jubiläum möchten wir mit unseren Kunden feiern. Mit einem großen Gewinnspiel sagen wir „Danke“ an unsere fleißigen Handwerkerinnen! Mitmachen ist ganz easy: Einfach ein Bild vom eigenen Vorhaben rund um Haus, Wohnung, Balkon oder Garten unter http://10jahre-womensnight-bybauhaus.info/gewinnspiel hochladen oder es mit dem Hashtag #Hammerbraut auf Instagram oder Twitter posten. Von Wandgestaltung bis Upcycling, alles ist erlaubt. Jeden Monat gibt es als Hauptpreis ein Wellness-Wochenende für zwei zu gewinnen. Dem Zweiten winkt ein 100-Euro-Gutschein und dem Drittplatzierten ein 50-Euro-Gutschein von BAUHAUS.  

Zehn Jahre Women’s Night – „passt!“ feiert mit!

Sonderausgabe

„Yes they can“! Frauen sind als Handwerker genauso talentiert wie Männer – und in Sachen Kreativität sogar oft noch ein bisschen voraus. Das BAUHAUS Kundenmagazin „passt!“ feiert mit einer Sonderausgabe zum Women’s Night Jubiläum zehn starke Frauen. Lernen Sie zum Beispiel die Spree-Piratin Jule Schröder kennen. Oder Nora Nallinger, die als Schreinerin in einer Männerdomäne ihre Frau steht. Eine echte „Lichtgestalt“ hingegen ist die Niederländerin Albertine van Iterson. Diese und viele weitere Frauen und ihre Visionen stehen im Mittelpunkt der „passt!“-Sonderausgabe. Nicht nur für weibliche Handwerkerinnen ein echter Lesespaß! 

„Heimwerker des Jahres“ steht fest

Heimwerker des Jahres

 Der „Heimwerker des Jahres“ 2017 steht fest. Der Titel geht in diesem Jahr an Timo Wirtz aus Alsdorf bei Aachen. Er holte mit seinem Vorhaben „50ies Bar Room“ den Sieg in der Kategorie INDOOR und gleichzeitig den ersten Platz in der Gesamtwertung. Wirtz setzte sich in dem von BAUHAUS, Schöner Wohnen Farbe und dem Magazin „Selbst ist der Mann“ ausgeschriebenen Wettbewerb gegen rund 200 Konkurrenten durch. Er gewinnt einen BAUHAUS Einkaufsgutschein im Wert von 10.000 Euro.

Die Liebe zu den „Rolling Fifties“ stand am Anfang des Vorhabens – das Ziel war ein Barraum, der das authentische Ambiente der 1950er-Jahre zum Leben erweckt. Timo Wirtz, der seine ersten Handwerkererfahrungen im Haushalt der Eltern sammeln konnte, brauchte drei Monate, um diesen Traum zu verwirklichen. Der Bau des „50ies Bar Room“ war nicht nur eine tolle Erfahrung für Wirtz, sondern überzeugte auch die Jury. Der verdiente Lohn: Ein BAUHAUS Gutschein im Wert von 10.000 Euro, der dem glücklichen Gewinner am 25. Januar 2018 im BAUHAUS Köln-Kalk von BAUHAUS Geschäftsführer Heinz-Dieter Konrad und Nils Staehler, Chefredakteur von „Selbst ist der Mann“, überreicht wurde. Die insgesamt zehn Sieger in den Kategorien INDOOR, OUTDOOR, KIDS & HOBBY und COLOUR & TRENDS können sich über Preise im Gesamtwert von 22.000 Euro freuen.

„passt!“ bringt Frühlingsstimmung

passt

Die neue „passt!“ bringt Tauwetter in Werkstatt, Haus und Garten! Die aktuelle Ausgabe des BAUHAUS Kundenmagazins ist jetzt wieder in den Fachcentren erhältlich. Auch wenn derzeit eine Kältewelle durch Deutschland strömt, zeigt sich „passt!“ schon ganz in Frühlingsstimmung. Bunt wie ein Strauß Blumen ist dabei auch die Themenauswahl: Da wird mal eben ein DDR-Fahrrad fit gemacht oder alten Sommermöbeln neuer Glanz verliehen. Ein ganz großes Thema ist – passend zur Jahreszeit – natürlich auch der eigene Garten: Neben vielen Tipps und Tricks zeigen wir, wie sehr sich Kinder und Jugendliche für Obst und Gemüse aus dem eigenen Anbau begeistern können.

Dann fehlen nur noch die ersten Sonnenstrahlen und der Frühling kann kommen!

Das neue Women´s Night Booklet ist da!

Womens Night Booklet

Ein Balkon ist wertvoller Wohnraum. Liebevoll und kreativ gestaltet, wird er zum erholsamen Outdoor-Idyll. Mit ein wenig Einsatz verwandeln Sie Ihren Freiluftsitz in einen sommerlichen Liebslingsplatz. Ob attraktiver Bodenbelag, praktischer Sichtschtuz oder auch stylisch ausstaffiert mit selbst gebauten Möbeln. Hoch hinaus geht es mit vertikaler Bepflanzung. Nach getaner Arbeit ernten Sie gesundes Gemüse und genießen frische Früchte. Lassen Sie sich von dieser Ausgabe inspirieren! 

 

Focus-Business zeichnet BAUHAUS zum wiederholten Mal als Top Arbeitgeber aus

Focussiegel

Wofür steht ein Arbeitgeber, wie zufrieden sind seine Mitarbeiter? Das sind entscheidende Fragen im Wettbewerb um Fach- und Führungs- sowie um Nachwuchskräfte. Das Ranking „Die besten Arbeitgeber 2018“, das Focus-Business gemeinsam mit dem Business-Netzwerk Xing und dem Arbeitgeber-Bewertungsportal kununu.com Ende Januar veröffentlicht hat, gibt dafür einen wichtigen Anhaltspunkt. BAUHAUS behauptet sich auch in diesem Jahr unter den 1000 Top-Arbeitgebern und darf sich als „Top nationaler Arbeitgeber 2018“ bezeichnen. In der Kategorie "Einzelhandel (ohne Bekleidung) und Handwerk, einzelhandelsnahe Dienstleistungen" belegt der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten nach 2017 wieder Platz 25. Damit erhält BAUHAUS die Auszeichnung bereits zum vierten Mal in Folge seit 2015.

„BAUHAUS bedeutet diese Auszeichnung als Top-Arbeitgeber 2018 sehr viel“, sagt Daniel Barth, Leiter Gesamtbereich Personalservice der BAUHAUS AG. „Das Ranking ist ein unbestechlicher Indikator dafür, ob ein Arbeitgeber sein Engagement für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ernst nimmt oder nicht. Im zunehmenden Wettbewerb um Nachwuchs und um Fachkräfte ist das erfolgsentscheidend.“

Spatenstich für neues BAUHAUS in Venlo

Niederlande

 BAUHAUS baut sein Netz in den Niederlanden weiter aus: In Venlo entsteht aktuell ein Fachcentrum nach neuestem Standard. Jetzt wurde im Januar der Spatenstich gefeiert, die Eröffnung ist für Sommer 2018 geplant. Das neue Fachcentrum in der Laurens Janszoon Costerstraat ist hervorragend über die niederländische A67 bzw. deutsche A40 zu erreichen. Das neue BAUHAUS bietet auf knapp 18.000 Quadratmetern Verkaufsfläche alles, was die Kunden für ihre Vorhaben benötigen. Ein besonderes Highlight wird die großzügig gestaltete DRIVE-IN ARENA. BAUHAUS ist mit dem neuen Fachcentrum dreimal in den Niederlanden vertreten.

BAUHAUS genießt höchstes Kundenvertrauen

Hoechstes Vertrauen

Die Verbraucher haben geurteilt: BAUHAUS wurde mit dem begehrten Siegel „Höchstes Vertrauen 2017“ von „Deutschland Test“ ausgezeichnet. Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten setzte die Benchmark und ist damit Sieger in der Branche. BAUHAUS genießt bei Kunden das höchste Vertrauen. Das ist das Ergebnis des aktuellen „Deutschland Test“ zum Thema Verbrauchervertrauen. Vertrauen ist die subjektive Überzeugung von der Richtigkeit, Wahrhaftigkeit und Redlichkeit einer Marke. Es ist das mitunter über Jahre gereifte Empfinden, dass die Marke glaubhaft und vertrauensvoll ist. Die Studie berücksichtigte verschiedenste Aspekte von Vertrauen, wie Seriosität, Weiterempfehlungsbereitschaft oder Qualität. Die Auszeichnung „Höchstes Vertrauen“ wurde anhand der erreichten Punktzahl im Gesamtranking verliehen. Der jeweilige Branchensieger erhielt 100 Punkte und setzte damit die Benchmark für alle anderen untersuchten Unternehmen der Branche.

Erneut 50.000 Euro für „Wir wollen helfen“

Wir wollen helfen 2017

BAUHAUS spendet auch in diesem Jahr 50.000 Euro an die Initiative „Wir wollen helfen e.V.“. Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten fördert den Verein seit über 30 Jahren und hatte ihn im vergangenen Jahr mit dieser Rekordsumme unterstützt. Am 19. Dezember übergab Dieter Bien von der BAUHAUS Unternehmensleitung im BAUHAUS Service Center Deutschland den Scheck an die beiden Vorsitzenden Dr. Björn Jansen und Peter W. Ragge. „Wir wollen helfen“ wurde von der Tageszeitung „Mannheimer Morgen“ ins Leben gerufen und steht Menschen aus der Region bei, wenn sie in Notsituationen geraten. 

Neues BAUHAUS im österreichischen Völs

Voels

Heute, 15. Dezember, hat das neue BAUHAUS im österreichischen Völs, einem Vorort von Innsbruck, erstmals die Türen für die Kunden geöffnet. Gleichzeitig feiert der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten mit der Neueröffnung auch 45 Jahre BAUHAUS in Österreich

Das Fachcentrum in der Cyta-Straße liegt nur wenige Kilometer von der Hauptstadt Tirols entfernt und ist hervorragend über die A12 zu erreichen. Das neue BAUHAUS ist in einer Rekordzeit von nur zehn Monaten entstanden und bietet auf rund 10.000 Quadratmetern Verkaufsfläche alles, was die Kunden für ihre Vorhaben benötigen, darunter auch Highlights wie den Stadtgarten und eine DRIVE-IN ARENA. Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten hat in Völs insgesamt 100 Arbeitsplätze sowie zehn Ausbildungsplätze geschaffen.  

BAUHAUS ist neuer Titelsponsor beim Firmenlauf Mannheim

Firmenlauf

Laufen ist nicht nur gesund, sondern verbindet auch. Wer gemeinsam fünf Kilometer bewältigt, hat etwas zu erzählen. Nicht zuletzt deshalb baut BAUHAUS sein Engagement für den Firmenlauf Mannheim im nächsten Jahr aus und wird Titelsponsor. Der BAUHAUS Firmenlauf Mannheim findet am 13. Juni 2018 statt. Erwartet werden rund 3500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Unternehmen, Behörden, Verbänden und sonstigen Einrichtungen aus Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Ziel besteht für BAUHAUS einerseits darin, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der eigenen Standorte in der Region zu motivieren, am Lauf teilzunehmen. Andererseits will BAUHAUS mit dem Engagement die Gemeinschaft und die Verbundenheit der Unternehmen in der Region fördern. Ausgerichtet wird der Firmenlauf von der Agentur n plus sport aus Saarbrücken.  

50 Meter Weihnachtsgebäck für die Aktion Kindertal

Christstollen

Am Samstag, 9. Dezember, heißt es bei BAUHAUS: leckeren Stollen genießen und dabei Gutes tun. Der 50 Meter lange Mega-Stollen der Bäckerei Dahlmann wird in zwei Hälften geteilt und in den Fachcentren in der Widukindstraße und in Lichtscheid von den Bäckereifachangestellten verkauft. Für einen Euro bekommen die Kunden eine dicke Scheibe vom frischen Stollen und unterstützen gleichzeitig den guten Zweck: Alle Erlöse gehen direkt an den Verein „Aktion Kindertal“, der damit Kindern und Jugendlichen unter die Arme greift.

Neues BAUHAUS für Bruchsal

Eroeffnung Bruchsal

BAUHAUS eröffnet heute, am 8.Dezember 2017, in der Kammerforststraße 19 in Bruchsal ein Fachcentrum nach modernsten Standards. Sobald sich die Türen geöffnet hatten, strömten die Kunden ins neue BAUHAUS. Das Fachcentrum im Gewerbegebiet „Im Brühl“ beeindruckt mit mehr als 120.000 Qualitätsprodukten auf über 17.000 Quadratmetern Verkaufsfläche und Besonderheiten wie Stadtgarten und DRIVEIN ARENA. Eine Reihe von Serviceleistungen ergänzt das umfangreiche Sortiment. Bei allen Fragen rund um Werkstatt, Haus und Garten stehen den Kunden über 90 Fachberater kompetent zur Seite. 

PROBAU macht Nachwuchskicker glücklich

Probau 2017

Mal rot, mal schwarz, mal weiß – in Deutschland kicken ca. 2.100 Jugendfußballmannschaften in coolen PROBAU Trikots! Grund dafür ist die große PROBAU Trikot-Aktion, die mittlerweile schon Tradition hat. Jedes Jahr verlost die starke BAUHAUS Marke unter den kleinen Kickern komplette Trikot-Sätze. Eine der diesjährigen Gewinner ist die Mädchenmannschaft des FC Sandhausen 1986 e.V, die ab sofort in tollen roten Trikots im PROBAU Look aufläuft. Die Trikots wurden am 24. November feierlich durch den Geschäftsleiter des Fachcentrums Heidelberg, Niko Kösling, übergeben. 

Gewinner des Social Design Award ausgezeichnet

Social Design

Am Montag, 13. November 2017, nahmen die Gewinner des „Social Design Award“ ihre Preise in Hamburg entgegen. Mit seinem Konzept überzeugte „Käthes Garten“ aus Berlin die Jury am meisten. Der Publikumspreis ging an die „Bananenrepublik“ aus Köln. „Der mobile Parkplatzgarten“ aus Hamburg erhielt den Sonderpreis von BAUHAUS. Unter dem Motto „Gute Ideen für grüne Stadtoasen“ wurden dieses Jahr Entwürfe gesucht, die öffentliche Grünanlagen mit Leben füllen und sie zu einem Ort für die Gemeinschaft werden lassen. Aus rund 150 Einsendungen aus ganz Deutschland, aber auch aus Südafrika oder Großbritannien, hatte die Jury eine Shortlist mit den zehn besten Ideen ermittelt und zum Publikums-Voting auf SPIEGEL ONLINE gestellt. BAUHAUS war bereits zum vierten Mal Kooperationspartner bei der von SPIEGEL ONLINE und SPIEGEL WISSEN vergebenen Auszeichnung. 

Emissionsfrei für die Kunden unterwegs

E Autos

BAUHAUS ist mit seinen innovativen Serviceleistungen immer dort, wo sie gebraucht werden – natürlich auch bei den Kunden zuhause. Der Montageservice, der 360° Service der BÄDERWELT oder die umfangreichen Beratungsleistungen der Fachberaterin für BAUHAUS RAUM CONCEPT des neuen Fachcentrums München-Euroindustriepark sind einige Beispiele dafür. Damit durch die Fahrten zum Kunden die Umwelt so weit wie möglich geschont wird, setzt BAUHAUS zwei rein elektrisch betriebene Fahrzeuge vom Typ VW e-up! ein. Mit einem Stromverbrauch von 11,7 kWh auf 100 Kilometer und einer Reichweite von 160 Kilometern ist der e-up! die ideale und umweltfreundliche Lösung für die zumeist kurzen Strecken, welche die Handwerkskoordinatoren vom Montageservice, die Raumgestalterin und die Handwerkskoordinatoren von der BÄDERWELT in München und Umgebung zurücklegen.

Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten unterstützt auch Kunden, die den Weg zum Fachcentrum elektrisch und damit nachhaltig zurücklegen wollen: Im BAUHAUS im Euroindustriepark können bis zu vier E-Autos gleichzeitig ihre Akkus wieder aufladen, im Fachcentrum in der Landsberger Straße steht eine Lademöglichkeit zu Verfügung. Das Beste daran: Das Aufladen ist für BAUHAUS Kunden bis zu 60 Minuten lang kostenlos.

Kunde mit ältestem Kassenbon gewinnt 250 Euro

Bon

Das BAUHAUS Karlsruhe-Südstadt feierte in diesem Sommer sein 50-jähriges Bestehen. Anlässlich des runden Geburtstages hatten sich Geschäftsleiter Dieter H. Mutke und sein Team eine tolle Aktion ausgedacht: Die Kunden waren aufgerufen, ihren ältesten Kassenbon aus dem Fachcentrum abzugeben, dem Besitzer des ältesten Belegs winkte ein Einkaufsgutschein im Wert von 250 Euro. Die Teilnahme an dieser Aktion war überwältigend. Freuen konnte sich am Ende über den Einkaufsgutschein Philipp Wahl aus Karlsruhe. Sein Kassenbon datierte vom 31. Juli 1967 – dem Eröffnungsjahr. Weil er damals gerade sein Haus baute, verwahrte er alle Quittungen im Bauordner, so auch den Bon von BAUHAUS.

500-Euro-Gutschein für Stammkundin

news

 Im BAUHAUS in Heidelberg haben die Kunden die Möglichkeit, nach jedem Einkauf ihren „freundlichsten Mitarbeiter“ zu wählen. Anhand dieser Meinungen wird einmal im Quartal der am häufigsten aufgeführte Mitarbeiter ermittelt. Dabei können die Kunden, die an der Umfrage teilgenommen haben, einen Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro gewinnen. Diesmal konnte sich Stammkundin Regina Wallstab aus Neckargemünd freuen und den Gutschein mit nach Hause nehmen konnte. Am 2. November 2017 übergaben Geschäftsleiter Niko Kösling und seine Stellvertreterin Jennifer Denninger den Gutschein an die glückliche Gewinnerin.

Neue Kampagne: Warum muss es eigentlich gut werden?

TV

Jetzt geht sie „on air“ – die neue Kampagne von BAUHAUS. Wie schon in den vergangenen Jahren setzt BAUHAUS für die Spots auf echte Kunden und hat diese gefragt: „Warum muss es eigentlich gut werden?“ Jeder Akteur beantwortet diese Frage ganz individuell: Da ist zum Beispiel der Hundebesitzer, der seinem vierbeinigen Freund etwas Gutes tun will, indem er ihm eine Hundeklappe baut, damit er selbstständig ein- und ausgehen kann. Der Hobby-Handwerker erfüllt sich endlich seinen ganz persönlichen Traum vom Hausboot, während die Profis jeden Tag auf der Baustelle alles für ihre Kunden geben. Gemeinsam sind allen der Elan und die Schaffenslust, die sie in ihre Aufgabe stecken. 

Warum muss es eigentlich gut werden?" ist der zentrale Dreh- und Angelpunkt der neuen Kampagne. Wie echte Kunden dieses Versprechen einfordern und umsetzen sieht man an den vielseitigen Vorhaben der Akteure - vom Fundament bis zum Hausboot, vom Anstrich bis zum Zen-Garten.

Innovativstes Unternehmen der Branche

Innovatives Unternehmen

BAUHAUS ist Deutschlands innovativstes Unternehmen in der Kategorie „Baumärkte“. Im neuen Ranking von „Deutschland Test“ ist der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten in dieser Kategorie klar auf Platz eins. Damit darf BAUHAUS auch das begehrte Siegel „Innovationspreis 2017“ von „Deutschland Test“ tragen. 

In der zugrundeliegenden Studie wurden Innovationstätigkeit, Investitionen, Forschung & Entwicklung, Produktneuheiten und Technologie anhand einer semantischen Analyse von Social-Media-Beiträgen bewertet. „Deutschland Test“ ist eine Marke von „Focus Money“ und untersucht Waren und Dienstleistungen Objektiv, unabhängig, fair nach wissenschaftlichen Methoden. 

BAUHAUS und „WirSuperhelden“ helfen Kinderheim

superhelden

Jedes Jahr an Weihnachten führt die Bau- und Einrichtungsabteilung von BAUHAUS die Aktion „Spenden statt Schenken“ durch: Gemeinsam mit den Partnern und Lieferanten verzichtet BAUHAUS darauf, sich gegenseitig Geschenke zu machen. Das Geld geht stattdessen an eine Hilfsorganisation, in diesem Fall an den Verein „WirSuperhelden“ aus Mannheim. Bei der Spendenaktion im vergangenen Jahr kamen satte 12.000 Euro zusammen, über die sich jetzt das Kinder- und Jugendheim St. Anton freuen kann. Das im Mannheimer Stadtteil Almenhof gelegene Heim nutzt das Geld, um die Gemeinschaftsküche von Grund auf neu zu gestalten. Das war auch dringend notwendig – schließlich hatte die alte Küche mehr als 30 Jahre auf dem Buckel! Dank BAUHAUS und „Wir SuperHelden“ können die Kinder und Jugendlichen wieder viel Spaß beim Kochen und Essen haben.

BAUHAUS kommt nach Haßloch

hassloch

Haßloch bekommt bald sein erstes BAUHAUS. Im Sommer 2017 hat der Gemeinderat von Haßloch beschlossen auf einem über 30.000 Quadratmeter großen Grundstück ein BAUHAUS anzusiedeln. Auf diesem Areal, das nördlich des Bahndammes liegt, entsteht das neue Fachcentrum.  

BAUHAUS eröffnet dieses neue Fachcentrum voraussichtlich im Jahr 2019  in Haßloch, das dritte in der Vorderpfalz. Im Gewerbegebiet nördlich der Bahnlinie entsteht ein modernes BAUHAUS nach neuesten Standards und mit einem riesigen Sortiment an Qualitätsprodukten. Das neue Fachcentrum in der Rudolf-Diesel-Straße  zeichnet sich durch Highlights wie dem Stadtgarten, einer DRIVE-IN ARENA und einem umfassenden Angebot an Serviceleistungen aus

BAUHAUS nimmt Glyphosat aus dem Sortiment

Glyspohat

BAUHAUS verzichtet ab Herbst 2015 darauf, in allen deutschen Fachcentren Unkrautmittel mit dem Wirkstoff Glyphosat zu verkaufen. Bis zum 30. September werden alle Produkte mit diesem Wirkstoff aus dem Sortiment genommen. BAUHAUS setzt damit ein weiteres Zeichen für Nachhaltigkeit: Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten wartet nicht auf die erneute Entscheidung über die EU-Zulassung von Glyphosat ab, sondern handelt. Bereits seit dem 1. Juni werden keine Produkte mit Glyphosat mehr nachbestellt. Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten reagiert damit auf die neue Einstufung des Herbizids als „wahrscheinlich krebserregend“ durch die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC). BAUHAUS verzichtet darauf abzuwarten, wie die Entscheidung über die EU-Zulassung von Glyphosat ausfällt. Glyphosat ist in der EU noch bis Dezember 2015 zugelassen.