News

Neues BAUHAUS für Venlo

Venlo

Heute, am 19. Juli 2018, ist es endlich soweit: In Venlo eröffnet das dritte BAUHAUS in den Niederlanden. Auf knapp 18.000 Quadratmetern Verkaufsfläche finden die Kunden in der Laurens Janszoon Costerstraat zahlreiche Highlights wie zum Beispiel eine mehr als 3.600 Quadratmeter große DRIVE-IN ARENA und den Stadtgarten. Neben einer riesigen Auswahl an Qualitätsprodukten warten auch viele Serviceleistungen auf die Kunden in der Provinz Limburg. Mit dem neuen Fachcentrum setzt BAUHAUS seinen erfolgreichen Wachstumskurs in den Niederlanden konsequent fort. Mit Groningen im Norden, Twente in der Mitte und Venlo im Süden ist BAUHAUS im Osten der Niederlande gut aufgestellt.  

BAUHAUS erneut Hauptsponsor des Frauenlaufs

Frauenlauf

 2.251 Frauen waren am Freitag, 29. Juni 2018, beim engelhorn sports Frauenlauf in Mannheim am Start – ein neuer Rekord!
Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten war erneut Hauptsponsor der Veranstaltung und sorgte auch abseits der Strecke mit der Männer-Wartezone für gute Laune. BAUHAUS ist mit der Women’s Night seit genau zehn Jahren der Pionier für Handwerkerkurse für aktive Frauen – und deswegen der ideale Partner für den engelhorn sports Frauenlauf.

Als um 18 Uhr der Startschuss fiel, gingen über 2.200 laufbegeisterte Mannheimerinnen ab 12 Jahren auf die Piste. Die attraktive Route führte zunächst in den unteren Luisenpark. Nach einer großen Runde durch den Park ging es parallel zum Hans-Reschke-Ufer und dann am Neckar entlang in Richtung Paul-Martin-Ufer. Dort drehten die Frauen eine Schleife und kamen wieder in den schönen Luisenpark. Auch wenn viele Läuferinnen auf der sechs Kilometer langen Strecke tolle Leistungen erbrachten: Es stand immer der Spaß am Sport im Vordergrund!

BAUHAUS stellt beim Firmenlauf Mannheim das größte Team

Firmenlauf

Der Spaß war das Wichtigste: Ob herausfordernd in gut 17 Minuten oder gemütlicher in einer Dreiviertelstunde – beim BAUHAUS Firmenlauf Mannheim gewinnen alle. Tolle Stimmung, witzige Kostüme und gespannte Vorfreude – pünktlich um 18 Uhr gab BAUHAUS Mitarbeiter Christian Körner am Mittwoch, 13. Juni, den Startschuss für das diesjährige Lauf-Event. Der Ansturm war groß: Insgesamt 2.270 Läuferinnen und Läufer aus Unternehmen, Behörden, Verbänden und sonstigen Einrichtungen aus Mannheim und der Metropolregion Rhein Neckar starteten an der Theodor-Heuss-Anlage. Sie brachten Familien, Freunde und Bekannte mit, die sie an der Fünf Kilometer-Strecke bis zum Carl-Benz-Stadion begeistert anfeuerten. An die 3.000 Teilnehmer liefen, schauten zu und feierten bei der Veranstaltung. BAUHAUS war 2018 nicht nur als Titel- Sponsor dabei, sondern stellte mit 178 Läuferinnen und Läufern auch die größte Firmenmannschaft, die unter dem Motto „BAUHAUS läuft im Team“ beim Firmenlauf antrat. 

BAUHAUS expandiert in Dänemark

Daenemark

Heute, am 4. Mai 2018, eröffnet das brandneue BAUHAUS in Kolding. Es ist bereits das zweite Fachcentrum in der Stadt, in der vor 30 Jahren die Erfolgsgeschichte von BAUHAUS in Dänemark begann. Im Vejlevej 249 entstand in den vergangenen Monaten ein modernes BAUHAUS nach neuesten Standards. Jetzt finden die Kunden auf 14.000 Quadratmetern Verkaufsfläche mehr als 160.000 Qualitätsprodukte. Das riesige Sortiment wird durch eine ganze Reihe an Service- und Dienstleistungen ergänzt. Highlights wie DRIVE-IN ARENA, NAUTIC und Stadtgarten lassen keine Wünsche offen. Das neue BAUHAUS ist bereits das 17. Fachcentrum in Dänemark.  

Umweltschonend und bienenfreundlich

Pflanzenschutz

Bei BAUHAUS können sich die Kunden nicht nur auf die gute Qualität, sondern auch auf die zertifizierte Produktion aller im Stadtgarten angebotenen Pflanzen verlassen. Jede Gärtnerei, mit der der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten zusammenarbeitet, ist zertifiziert nach MPS oder Global G.A.P. Und BAUHAUS geht noch einen Schritt weiter: Alle Partnergärtnereien haben sich dazu verpflichtet, bei der Anzucht ihrer Pflanzen auf bienengefährdende Pflanzenschutzmittel, den Neonicotinoiden, zu verzichten. BAUHAUS bietet nur noch Pflanzen an, die unter umweltfreundlichen Gesichtspunkten produziert wurden. Alle Gärtnereien, von denen der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten seine Pflanzen bezieht, sind MPS- oder Global G.A.P.-zertifiziert. Beide Zertifizierungen setzen Standards in Sachen umweltfreundliche Produktionsprozesse. Dies schließt die Themenbereiche Umweltschutz, Arbeitssicherheit, integriertes Pflanzenmanagement und reduzierten Pflanzenschutzmitteleinsatz mit ein. Zusätzlich bietet BAUHAUS auch ein umfangreiches Biosortiment im Bereich Kräuter und Gemüsepflanzen, die nach nach  EU-Bio- Richtlinien zertifiziert sind. Dabei verzichten die produzierenden Gärtnereien gänzlich auf chemische Pflanzenschutzmittel und mineralische Düngemittel.

Frauenpower am Start

Ladies Run: 5. Frauenlauf in Mannheim Vergrösserung aufrufen

BAUHAUS ist erneut Hauptsponsor des engelhorn sports Frauenlaufs in Mannheim, der am 29. Juni 2018 stattfindet. Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten ist mit der Women’s Night seit genau zehn Jahren der Pionier für Handwerkerkurse für aktive Frauen – und deswegen der ideale Partner für dieses Sport-Event.

In Mannheim, wo das Unternehmen 1960 gegründet wurde, findet am 29. Juni bereits zum fünften Mal der Frauenlauf statt. BAUHAUS ist hier erneut Hauptsponsor der beliebten Veranstaltung. Wenn nach Feierabend um 18 Uhr der Startschuss fällt, gehen wieder hunderte – im vergangenen Jahr waren es über 2.000 – laufbegeisterte Mannheimerinnen ab 12 Jahren auf die Piste. Die attraktive, sechs Kilometer lange Strecke führt zunächst in den unteren Luisenpark. Nach einer großen Runde durch den Park geht es parallel zum Hans-Reschke-Ufer und dann am Necker entlang in Richtung Paul-Martin-Ufer. Dort drehen die Frauen eine Schleife und kommen wieder in den schönen Luisenpark. Die Veranstaltung bietet für jeden etwas: Neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm gibt es eine Kinderbetreuung und eine von BAUHAUS präsentierte Männer-Wartezone.

Weitere Infos gibt es unter www.frauenlauf-mannheim.de.

Ein heißer Sommer mit der neuen „passt!“

Kundenmagazin passt! 5-6/2018

Sonne, Garten, Grillen, Badesee, die Fußball-WM … es gibt viele Gründe, sich auf den Sommer zu freuen. Klar, dass auch die neue „passt!“ ganz im Zeichen der heißen Jahreszeit steht. Die aktuelle Ausgabe des BAUHAUS Kundenmagazins ist jetzt in den Fachcentren erhältlich. Die Themen machen richtig Lust auf Sommer: von praktischen Gartentipps über tolle Ideen für die nächste Outdoor-Party bis hin zu spannenden Geschichten rund um die Leidenschaft für das Handwerken. Ein Beispiel: die Seeleute der MS Bleichen. Allesamt schon in Rente, halten sie den historischen Stückgutfrachter als maritimes Kulturdenkmal am Leben. Warum sie das Leben auf dem Land liebt, erzählt Sarena Brose. Hans-Joachim Heist alias Gernot Hassknecht nennt sein Lieblingswerkzeug. Und wer das brandheiße Rezept von Horst Lichter ausprobiert, ist bestimmt der Grill-King bei seinen Freunden!  

„Heimwerker des Jahres“ gesucht!

Heimwerker des Jahres 2018 gesucht

Heimwerker aufgepasst! Beim diesjährigen Wettbewerb von BAUHAUS, „selbst ist der Mann“ und „Schöner Wohnen Farbe“ haben wieder alle, die gerne handwerklich arbeiten und ihre Vorhaben in Haus, Wohnung oder Garten selbst umsetzen, die Chance auf den Titel „Heimwerker des Jahres“ und Gewinne im Gesamtwert von 22.000 Euro. Egal, ob ein eigener Bar Room im Haus, wie ihn Vorjahressieger Timo Wirtz im Stil der 1950er-Jahre umgesetzt hat, ein eigenhändig renoviertes Bad oder ein selbstgebautes Piratenschiff als Kinderbett – bei den eingereichten Vorhaben sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Mitmachen kann jeder, der erfolgreich selbst gebaut hat – als Einzelkämpfer oder im Team. Für einen besseren Vergleich der Arbeiten wird der Wettbewerb in vier Disziplinen ausgetragen: Indoor, Outdoor, Kids & Hobby sowie Colour & Trends. Bewertet werden die kreative Idee, eine saubere handwerkliche Umsetzung, der Blick für die Details, eine genaue Dokumentation und die sichtbare Freude am Handwerken. Eine Jury, bestehend aus Fachredakteuren, Schreinern und Vertretern der Sponsoren, krönt in jeder Kategorie die besten Arbeiten sowie einen Gesamtsieger über alle Kategorien hinweg. Mitmachen lohnt sich, schließlich warten attraktive Preise im Gesamtwert von 22.000 Euro auf die Teilnehmer. Hauptgewinn ist ein BAUHAUS Einkaufsgutschein in Höhe von 10.000 Euro.

Die Bewerbungsunterlagen sowie die vollständigen Teilnahmebedingungen und Tipps für aussagekräftige Fotos sind unter www.selbst.de/heimwerker-des-jahres zu finden.

36.000 Euro für die SOS-Kinderdörfer

SOS Kinderdoerfer

Auch die fünfte Auflage von „Sie streichen, wir spenden“ war ein voller Erfolg: 36.000 Euro für die SOS-Kinderdörfer brachte die gemeinsame Aktion von BAUHAUS und der Qualitätsmarke swingcolor ein. Für jedes im vergangenen Jahr verkaufte Gebinde „Arktisweiß“ spendete BAUHAUS drei Euro an die SOS-Kinderdörfer. Insgesamt hat BAUHAUS seit 2013 bereits über 160.000 Euro für das Wohl der Kinder gespendet.

Am 6. April 2018, hat Sabine Fuchs, Geschäftsführerin der SOS-Kinderdörfer Global Partner, den Scheck der aktuellen Spendenaktion von Christian Simnacher, Geschäftsführer von BAUHAUS Bayern, in Empfang genommen. Die Übergabe erfolgte im Fachcentrum München Euro-Industriepark, das an diesem Tag vor genau einem Jahr zum ersten Mal die Türen für die Kunden öffnete. Das Fachcentrum in München-Freimann ist das größte in ganz Bayern und erfreut sich bei Kunden aus der Region größter Beliebtheit.  

Zehn Jahre Women’s Night – „passt!“ feiert mit!

Sonderausgabe

„Yes they can“! Frauen sind als Handwerker genauso talentiert wie Männer – und in Sachen Kreativität sogar oft noch ein bisschen voraus. Das BAUHAUS Kundenmagazin „passt!“ feiert mit einer Sonderausgabe zum Women’s Night Jubiläum zehn starke Frauen. Lernen Sie zum Beispiel die Spree-Piratin Jule Schröder kennen. Oder Nora Nallinger, die als Schreinerin in einer Männerdomäne ihre Frau steht. Eine echte „Lichtgestalt“ hingegen ist die Niederländerin Albertine van Iterson. Diese und viele weitere Frauen und ihre Visionen stehen im Mittelpunkt der „passt!“-Sonderausgabe. Nicht nur für weibliche Handwerkerinnen ein echter Lesespaß! 

„Heimwerker des Jahres“ steht fest

Heimwerker des Jahres

 Der „Heimwerker des Jahres“ 2017 steht fest. Der Titel geht in diesem Jahr an Timo Wirtz aus Alsdorf bei Aachen. Er holte mit seinem Vorhaben „50ies Bar Room“ den Sieg in der Kategorie INDOOR und gleichzeitig den ersten Platz in der Gesamtwertung. Wirtz setzte sich in dem von BAUHAUS, Schöner Wohnen Farbe und dem Magazin „Selbst ist der Mann“ ausgeschriebenen Wettbewerb gegen rund 200 Konkurrenten durch. Er gewinnt einen BAUHAUS Einkaufsgutschein im Wert von 10.000 Euro.

Die Liebe zu den „Rolling Fifties“ stand am Anfang des Vorhabens – das Ziel war ein Barraum, der das authentische Ambiente der 1950er-Jahre zum Leben erweckt. Timo Wirtz, der seine ersten Handwerkererfahrungen im Haushalt der Eltern sammeln konnte, brauchte drei Monate, um diesen Traum zu verwirklichen. Der Bau des „50ies Bar Room“ war nicht nur eine tolle Erfahrung für Wirtz, sondern überzeugte auch die Jury. Der verdiente Lohn: Ein BAUHAUS Gutschein im Wert von 10.000 Euro, der dem glücklichen Gewinner am 25. Januar 2018 im BAUHAUS Köln-Kalk von BAUHAUS Geschäftsführer Heinz-Dieter Konrad und Nils Staehler, Chefredakteur von „Selbst ist der Mann“, überreicht wurde. Die insgesamt zehn Sieger in den Kategorien INDOOR, OUTDOOR, KIDS & HOBBY und COLOUR & TRENDS können sich über Preise im Gesamtwert von 22.000 Euro freuen.

Das neue Women´s Night Booklet ist da!

Womens Night Booklet

Ein Balkon ist wertvoller Wohnraum. Liebevoll und kreativ gestaltet, wird er zum erholsamen Outdoor-Idyll. Mit ein wenig Einsatz verwandeln Sie Ihren Freiluftsitz in einen sommerlichen Liebslingsplatz. Ob attraktiver Bodenbelag, praktischer Sichtschtuz oder auch stylisch ausstaffiert mit selbst gebauten Möbeln. Hoch hinaus geht es mit vertikaler Bepflanzung. Nach getaner Arbeit ernten Sie gesundes Gemüse und genießen frische Früchte. Lassen Sie sich von dieser Ausgabe inspirieren! 

 

Focus-Business zeichnet BAUHAUS zum wiederholten Mal als Top Arbeitgeber aus

Focussiegel

Wofür steht ein Arbeitgeber, wie zufrieden sind seine Mitarbeiter? Das sind entscheidende Fragen im Wettbewerb um Fach- und Führungs- sowie um Nachwuchskräfte. Das Ranking „Die besten Arbeitgeber 2018“, das Focus-Business gemeinsam mit dem Business-Netzwerk Xing und dem Arbeitgeber-Bewertungsportal kununu.com Ende Januar veröffentlicht hat, gibt dafür einen wichtigen Anhaltspunkt. BAUHAUS behauptet sich auch in diesem Jahr unter den 1000 Top-Arbeitgebern und darf sich als „Top nationaler Arbeitgeber 2018“ bezeichnen. In der Kategorie "Einzelhandel (ohne Bekleidung) und Handwerk, einzelhandelsnahe Dienstleistungen" belegt der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten nach 2017 wieder Platz 25. Damit erhält BAUHAUS die Auszeichnung bereits zum vierten Mal in Folge seit 2015.

„BAUHAUS bedeutet diese Auszeichnung als Top-Arbeitgeber 2018 sehr viel“, sagt Daniel Barth, Leiter Gesamtbereich Personalservice der BAUHAUS AG. „Das Ranking ist ein unbestechlicher Indikator dafür, ob ein Arbeitgeber sein Engagement für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ernst nimmt oder nicht. Im zunehmenden Wettbewerb um Nachwuchs und um Fachkräfte ist das erfolgsentscheidend.“

BAUHAUS genießt höchstes Kundenvertrauen

Hoechstes Vertrauen

Die Verbraucher haben geurteilt: BAUHAUS wurde mit dem begehrten Siegel „Höchstes Vertrauen 2017“ von „Deutschland Test“ ausgezeichnet. Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten setzte die Benchmark und ist damit Sieger in der Branche. BAUHAUS genießt bei Kunden das höchste Vertrauen. Das ist das Ergebnis des aktuellen „Deutschland Test“ zum Thema Verbrauchervertrauen. Vertrauen ist die subjektive Überzeugung von der Richtigkeit, Wahrhaftigkeit und Redlichkeit einer Marke. Es ist das mitunter über Jahre gereifte Empfinden, dass die Marke glaubhaft und vertrauensvoll ist. Die Studie berücksichtigte verschiedenste Aspekte von Vertrauen, wie Seriosität, Weiterempfehlungsbereitschaft oder Qualität. Die Auszeichnung „Höchstes Vertrauen“ wurde anhand der erreichten Punktzahl im Gesamtranking verliehen. Der jeweilige Branchensieger erhielt 100 Punkte und setzte damit die Benchmark für alle anderen untersuchten Unternehmen der Branche.

Neues BAUHAUS für Bruchsal

Eroeffnung Bruchsal

BAUHAUS eröffnet heute, am 8.Dezember 2017, in der Kammerforststraße 19 in Bruchsal ein Fachcentrum nach modernsten Standards. Sobald sich die Türen geöffnet hatten, strömten die Kunden ins neue BAUHAUS. Das Fachcentrum im Gewerbegebiet „Im Brühl“ beeindruckt mit mehr als 120.000 Qualitätsprodukten auf über 17.000 Quadratmetern Verkaufsfläche und Besonderheiten wie Stadtgarten und DRIVEIN ARENA. Eine Reihe von Serviceleistungen ergänzt das umfangreiche Sortiment. Bei allen Fragen rund um Werkstatt, Haus und Garten stehen den Kunden über 90 Fachberater kompetent zur Seite. 

Gewinner des Social Design Award ausgezeichnet

Social Design

Am Montag, 13. November 2017, nahmen die Gewinner des „Social Design Award“ ihre Preise in Hamburg entgegen. Mit seinem Konzept überzeugte „Käthes Garten“ aus Berlin die Jury am meisten. Der Publikumspreis ging an die „Bananenrepublik“ aus Köln. „Der mobile Parkplatzgarten“ aus Hamburg erhielt den Sonderpreis von BAUHAUS. Unter dem Motto „Gute Ideen für grüne Stadtoasen“ wurden dieses Jahr Entwürfe gesucht, die öffentliche Grünanlagen mit Leben füllen und sie zu einem Ort für die Gemeinschaft werden lassen. Aus rund 150 Einsendungen aus ganz Deutschland, aber auch aus Südafrika oder Großbritannien, hatte die Jury eine Shortlist mit den zehn besten Ideen ermittelt und zum Publikums-Voting auf SPIEGEL ONLINE gestellt. BAUHAUS war bereits zum vierten Mal Kooperationspartner bei der von SPIEGEL ONLINE und SPIEGEL WISSEN vergebenen Auszeichnung. 

Innovativstes Unternehmen der Branche

Innovatives Unternehmen

BAUHAUS ist Deutschlands innovativstes Unternehmen in der Kategorie „Baumärkte“. Im neuen Ranking von „Deutschland Test“ ist der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten in dieser Kategorie klar auf Platz eins. Damit darf BAUHAUS auch das begehrte Siegel „Innovationspreis 2017“ von „Deutschland Test“ tragen. 

In der zugrundeliegenden Studie wurden Innovationstätigkeit, Investitionen, Forschung & Entwicklung, Produktneuheiten und Technologie anhand einer semantischen Analyse von Social-Media-Beiträgen bewertet. „Deutschland Test“ ist eine Marke von „Focus Money“ und untersucht Waren und Dienstleistungen Objektiv, unabhängig, fair nach wissenschaftlichen Methoden. 

BAUHAUS kommt nach Haßloch

hassloch

Haßloch bekommt bald sein erstes BAUHAUS. Im Sommer 2017 hat der Gemeinderat von Haßloch beschlossen auf einem über 30.000 Quadratmeter großen Grundstück ein BAUHAUS anzusiedeln. Auf diesem Areal, das nördlich des Bahndammes liegt, entsteht das neue Fachcentrum.  

BAUHAUS eröffnet dieses neue Fachcentrum voraussichtlich im Jahr 2019  in Haßloch, das dritte in der Vorderpfalz. Im Gewerbegebiet nördlich der Bahnlinie entsteht ein modernes BAUHAUS nach neuesten Standards und mit einem riesigen Sortiment an Qualitätsprodukten. Das neue Fachcentrum in der Rudolf-Diesel-Straße  zeichnet sich durch Highlights wie dem Stadtgarten, einer DRIVE-IN ARENA und einem umfassenden Angebot an Serviceleistungen aus

BAUHAUS nimmt Glyphosat aus dem Sortiment

Glyspohat

BAUHAUS verzichtet ab Herbst 2015 darauf, in allen deutschen Fachcentren Unkrautmittel mit dem Wirkstoff Glyphosat zu verkaufen. Bis zum 30. September werden alle Produkte mit diesem Wirkstoff aus dem Sortiment genommen. BAUHAUS setzt damit ein weiteres Zeichen für Nachhaltigkeit: Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten wartet nicht auf die erneute Entscheidung über die EU-Zulassung von Glyphosat ab, sondern handelt. Bereits seit dem 1. Juni werden keine Produkte mit Glyphosat mehr nachbestellt. Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten reagiert damit auf die neue Einstufung des Herbizids als „wahrscheinlich krebserregend“ durch die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC). BAUHAUS verzichtet darauf abzuwarten, wie die Entscheidung über die EU-Zulassung von Glyphosat ausfällt. Glyphosat ist in der EU noch bis Dezember 2015 zugelassen.