Heizen mit Holz: Welcher Brennstoff passt zu mir?

Heizen mit Holz: Welcher Brennstoff passt zu mir?

Sie haben bereits einen Kamin oder möchten sich in naher Zukunft einen anschaffen? Dann rückt auch das Thema Brennstoffe auf Ihre Agenda. Wir stellen Ihnen im Folgenden verschiedene Brennstoffe vor, die für Öfen generell geeignet sind. Selbstverständlich gilt es bei der finalen Entscheidung die individuellen Anforderungen Ihres Kamins, Ofens oder Kaminofens zu beachten. Diese können Sie den Herstellerhinweisen entnehmen. Darüber hinaus fallen die Punkte Umweltverträglichkeit, Kosten und Handhabung ins Gewicht.

Grundsätzliches: CO2-neutral heizen mit Holz

Anders als bei Heizöl oder Gas handelt es sich bei Holz - und damit auch bei Kaminholz - um einen nachwachsenden Rohstoff mit sehr guter Klimabilanz. Warum dem so ist? Ganz einfach: Im gesamten ökologischen Kreislauf betrachtet erweisen sich quasi sämtliche Holzarten als CO2-neutral. Denn Holz gibt beim Verbrennen lediglich die Menge an Kohlenstoffdioxid ab, die es zuvor aus der Atmosphäre aufgenommen hat. Um diesen Vorteil nutzen zu können, sollten Sie FSC® zertifiziertes Brennholz kaufen. Wir von BAUHAUS unterstützen Sie beim ökologischen Holzkauf, indem wir mehrheitlich Produkte anbieten, die aus sozial verträglichen und sinnvoll bewirtschafteten Wäldern stammen.

Gut zu wissen: Auch die Feuerstätte selbst sollte emissionsarm und möglichst effizient sein, um die Umweltverträglichkeit von Öfen & Co. zu erhöhen.

Für Holzofen & Co.: Die Brennstoffe im Detail

1. Kaminholz

Keine Frage: Brennholz ist der Klassiker für den Holzofen. Und es erzeugt beim Heizen auch das gleichermaßen typische wie gemütliche Kamin-Feeling. Ein Knacken hier, ein Flackern da - in Sachen Atmosphäre macht diesem Brennstoff kein anderer so schnell etwas vor. Auch in der Anschaffung ist Brennholz zunächst günstiger als Briketts oder Pellets. Allerdings muss es je nach Holzart ein bis zwei Jahre trocknen, bevor es verbrannt werden kann. Schließlich darf kaminfertiges Holz eine maximale Restfeuchte von 25 Prozent haben. Nur dann kann es effizient abbrennen.

Holz hat darüber hinaus einen geringeren Brennwert als Holzbriketts, lässt sich aber leicht anzünden. Damit es zum Verbrennen geeignet ist, muss es unbedingt naturbelassen sein. Ein wichtiger Punkt, den Sie bei der Nutzung von Kaminholz als Brennstoff für Ihren Ofen, Kamin oder Kaminofen beachten sollten, ist die Tatsache, dass Brennholz viel Platz zum Lagern benötigt. Mehr als es Holzbriketts und Holzpellets tun.

Brennqualitäten im Vergleich
Holz ist nicht gleich gutes Brennholz! Die verschiedenen Baumarten haben unterschiedliche Heizwerte. Hier finden Sie einige Beispiele im Überblick:

Eiche

Eichenholz

Hartes, schweres Holz. Langanhaltende Glut, deswegen ideal zum Heizen.
Brennwert: 2.100kWh/m³, 4,2 kWh/kg.

Esche

Eschenholz

Sehr schönes Flammenbild. Spritzt kaum, eines der besten Kaminhölzer überhaupt.
Brennwert: 2.100kWh/m³, 4,2 kWh/kg.

Buche

Buchenholz

Hoher Heizwert bei schönem Flammenbild. Harzfrei – kaum spritzende Blasen, keine Knackgeräusche und damit verbundener Funkenflug. Oft der Maßstab für die Beurteilung anderer Feuerholzarten. Auch optimal zum Grillen.
Brennwert: 2.100kWh/m³, 4,2 kWh/kg.

Laubholz, gemischt

Laubholz gemischt

Mix aus dem Holz verschiedener Laubbäume. Typischerweise mit dünner Rinde, leicht zu entzünden. Gutes Flammenbild, akzeptabler Heizwert.
Brennwert: 1.700kWh/m³, 4,1 kWh/kg

Brennholz und Zubehör für Ihre Heizkraft:

  • Promadino Kaminholzregal Speyer (Mit Wetterschutz)

    Promadino Kaminholzregal

    169 , -

  • Palatino Exclusive Line Kaminholzregal Woodpecker Pro (100 x 40 x 50 cm)

    Palatino Exclusive Line Kaminholzregal

    255 , -

  • Palatino Exclusive Line Kaminholzregal Woodpecker Pro (150 x 40 x 50 cm)

    Palatino Exclusive Line Kaminholzregal

    305 , -

  • Promadino Kaminholzregal Kombi Speyer (Honigbraun)

    Promadino Kaminholzregal

    344 , 99

  • Promadino Kaminholzregal Speyer

    Promadino Kaminholzregal

    184 , -

  • EcoStar Kaminholzregal Trend-V Typ 2 (Grau)

    EcoStar Kaminholzregal

    849 , -

  • EcoStar Kaminholzregal Trend-V Typ 2 (Purpurrot)

    EcoStar Kaminholzregal

    849 , -

Holz als CO₂-neutraler Brennstoff

FSC Logo

BAUHAUS kommt seiner Sorgfaltspflicht nach und vertreibt vorwiegend FSC®-zertifizierte Holz-Brennstoffe. Somit stammen unsere Produkte aus sozial verträglich und wirtschaftlich sinnvoll bewirtschafteten Wäldern. Holz gewinnt in Zeiten des Klimawandels und hoher Energiepreise eine immer größere Bedeutung.

Unser Angebot an Holzbriketts, Pellets und Kaminholz steht für folgende Werte:
• Zertifiziert nachhaltige Forstwirtschaft
• Faire Arbeitsbedingungen
• Umweltschonender Verbrauch

2. Holzbriketts

Briketts bestehen aus zusammengepresstem Holzmehl und/oder Sägespänen. Auch für die Herstellung dieses Brennstoffs darf ausschließlich unbehandeltes Holz verwendet werden. Weil die Restfeuchte von Briketts bei lediglich 6 bis 10 Prozent liegt, verfügen sie über einen besonders hohen Heizwert. Diesen entfalten sie, wenn man sie in einem bestehenden Glutbett anfeuert. Kaminbriketts brennen lange, und ihre Wärmeabgabe lässt sich gut steuern. Sie hinterlassen weniger Ascherückstände als Brennholz und können platzsparender gelagert werden.

Übrigens: Briketts sind nicht nur aus Holz erhältlich, Sie können beim Heizen auch auf Braunkohle-Briketts zurückgreifen.

3. Holzpellets

Die charakteristischen Eigenschaften von Pellets stimmen weitestgehend mit denen von Holzbriketts überein. Hinzu kommt, dass sie sich noch etwas einfacher lagern lassen, weil sie schlichtweg weniger Platz in Anspruch nehmen. Was Sie bei der Lagerung unbedingt beachten sollten: Es darf keine Feuerquelle in der Nähe sein.

Hilfreich beim Preisvergleich: die gängigen Maßeinheiten von Kaminholz

Im Zusammenhang mit Kaminholz existieren drei gängige Maßeinheiten: Festmeter (FM), Kubikmeter ("Raummeter", KBM) und Schüttraummeter (SRM). Wenn Sie Preise vergleichen möchten, sollten Sie daher unbedingt darauf achten, dies innerhalb der selben Einheit zu tun. So können Sie die verschiedenen Maße umrechnen:

- Festmeter: 1 FM = 1,4 KBM = 2 SRM
- Kubikmeter: 1 KBM = 0,7 FM = 1,4 SRM
- Schüttraummeter: 1 SRM = 0,5 FM = 0,7 KBM

Während man die Einheit Festmeter vor dem Spalten und Aufbereiten des Brennholzes nutzt, beziehen sich Kubikmeter-Angaben auf Stapel von ofenfertigem Holz. Zwischenräume in den Schichten werden einbezogen. Ein Schüttraummeter ist ein Kubikmeter ofenfertiges Holz in nicht gestapeltem Zustand.

Die klassische Brennholzmasse
Der Preisvergleich beim Holzkauf ist etwas verwirrend, weil neben regionalen Bezeichnungen („Ster“, „Klafter“) drei Maßeinheiten benutzt werden: Schütt-, Raum- und Festmeter. Achte auch darauf, nur identische Holz-Qualitäten zu vergleichen.

Festmeter

Festmeter Darstellung

Das Maß ist ein Kubikmeter ohne Zwischenräume in der Schichtung. Er ist das Rechenmaß vor dem Spalten und Aufarbeiten.

Kubikmeter

Kubikmeter

Der Kubikmeter (üblich „Raummeter“) ist ein Stapel von ofenfertig gesägtem und gespaltenem Holz: einen Meter lang, einen Meter hoch, einen Meter breit. Er entspricht einem Kubikmeter geschichtetem und gestapeltem Holz, inkl. Zwischenräume in der Schichtung

Merken Sie sich: Dies entspricht ca. 0,7 Festmeter.

Schüttraummeter

Schüttraummeter

Ein Schüttraummeter ist ein Kubikmeter ofenfertig gesägte und gespaltene Holzscheite, nicht gestapelt und sortiert, inkl. Zwischenräume in der Schichtung.

Merke Dir: Dies entspricht ca. 0,5 Festmeter.

Zubehör für Ihr Holzfeuer:

  • Lienbacher Filztasche  (Grau)

    Lienbacher Filztasche

    13 , 95

  • Kamingarnitur Patti

    Kamingarnitur

    59 , -

  • Kamingarnitur Tom

    Kamingarnitur

    59 , -

  • Aduro Kaminbesteck Magnetic Tools

    Aduro Kaminbesteck

    99 , -

  • Aduro Kaminbesteck Baseline 2

    Aduro Kaminbesteck

    159 , -

  • Lienbacher Allzweck-Korb  (Braun)

    Lienbacher Allzweck-Korb

    39 , -

  • Poliboy Kamin- & Ofenglasreiniger

    Poliboy Kamin- & Ofenglasreiniger

    4 , 95

    pro Stück (1  l = 9,90 )

Schimmelbefall vermeiden

Kaminholzregal

Warum eine trockene und gut belüftete Lagerung – am besten im dafür optimierten Kaminholzregal – so wichtig ist? Kurzum: Schimmel. Er entsteht auf Ihrem Brennholz durch Feuchtigkeit und stehende Luft – und macht es im schlimmsten Fall sogar unbrauchbar. Oberflächliche kleine Schimmelflecken, die noch nicht tief ins Holz eingedrungen sind, stellen beim Verbrennen kein Problem dar. Ist der Schimmelbefall jedoch größer, solltest Du den Feuchtigkeitswert des Holzes prüfen. Eine Restholzfeuchte über 25 % sollte vermieden werden, da die Energie-Ausbeute sonst verschlechtert wird und Schäden am Ofen oder der Abgasanlage entstehen können.

Wichtiger Hinweis:
Die Verbrennung darf nur in dafür geeigneten und zugelassenen Feuerstätten (s. Bedienungsanleitung des Herstellers) erfolgen!


Richtig grillen mit Holz!

Holzscheite am Feuer

Wenn Sie das einzigartige Flair eines Holzfeuers auch fürs BBQ nutzen wollen, brauchen Sie vor allem einen geeigneten Grill – also z.B. einen gemauerten oder eine Feuerschale Buchenholz-Scheite eignen sich am besten für das Grillen von Fleisch, da sie ihm eine besonders feine Geschmacksnote verleihen. Das Holz sollten jedoch deutlich feiner gespalten werden als die üblichen Kaminholz-Scheite. Je nach Grill-Größe empfiehlt sich eine Länge von ca. 20 und eine Dicke von ca. 8 cm.

Mehr brandheiße Grill-Tipps gesucht?
Holen Sie Sich unser Gratismagazin „Besser Grillen“! Erhältlich in Ihrem Fachcentrum und im Internet unter www.bauhaus.info oder informieren Sie Sich direkt hier!

Grillen: Die besten Tipps, Anleitungen und Rezepte! >

 


Wie lagert man Brennholz, Briketts & Co.?

Das Aufbewahren von Kaminholz bringt durchaus ein paar Anforderungen mit sich: In erster Linie sollte der Lagerplatz trocken und gut belüftet sein. Geschlossene Räume sind zum Lagern von Holz-Brennstoffen nicht geeignet. Anders sieht es mit direkter Sonneneinstrahlung und Windzufuhr aus, da beides sogar erwünscht ist. Zum Boden sollten Sie einen Abstand von mindestens 20 cm schaffen, zu Wänden oder weiteren Holzstapeln beträgt das Abstandsminimum 5 cm. Wer sein Brennholz entsprechend lagert, minimiert das Risiko einer Schimmelbildung. Diese macht eine Nutzung des Kaminholzes im schlimmsten Fall unmöglich.

 

Finden Sie den passenden Brennstoff zum Heizen - bei BAUHAUS

 

Ob Brennholz, Briketts oder Pellets: Bei uns finden Sie sowohl online als auch in den Fachcentren vor Ort genau den Brennstoff, der zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt. Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an - die Kolleg:innen in unseren Fachcentren helfen Ihnen gerne weiter.

  • Rekord Braunkohlebriketts

    Rekord Braunkohlebriketts

    13 , 95

    pro Stück (1  kg = 0,56 )

  • Kaminholz

    Kaminholz

    199 , -

    pro Palette (m³ = 199,- )

  • Fireland Nadelholzbriketts Premium

    Fireland Nadelholzbriketts

    4 , 85

    pro Pack (1  kg = 0,49 )

  • Rettenmeier Holzpellets Premium HD+

    Rettenmeier Holzpellets

    7 , 99

    pro Sack (1  kg = 0,53 )

Das könnte Sie auch interessieren: