Teilnahmebedingungen für BAUHAUS Veranstaltungen

  1. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und nicht von dem Bezug von Produkten oder beauftragten Dienstleistung abhängig. Die Reservierung kann jederzeit storniert werden.
     
  2. Veranstalter und Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die einladende BAUHAUS Gesellschaft (siehe Link „Verantwortliche Gesellschaft“).
     
  3. Personenbezogene Daten des Teilnehmers werden ausschließlich für die Reservierung, die Durchführung der Veranstaltung und Einteilung in Arbeitsgruppen verwendet (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Ziff. b DS-GVO) und werden anschließend nach 3 Monaten gelöscht. Eine darüber hinausgehende Verwendung der Daten für Werbezwecke erfolgt nur, soweit der Teilnehmer einwilligt. Die personenbezogenen Daten auf der Teilnahmekarte sind zur Teilnahme erforderlich und werden nur an Firmen weitergegeben, die mit der Durchführung der Veranstaltung beauftragt wurden. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: datenschutzbeauftragter@bauhaus.info oder 0621 3905 9801.
     
  4. Folgende Rechte stehen Ihnen bzgl. Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten dem Verantwortlichen gegenüber zu:

    - Auskunft,
    - Berichtigung,
    - Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung,
    - Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    - Datenübertragbarkeit,

    Zudem besteht ein Beschwerderecht gegenüber Aufsichtsbehörden (Landesbeauftragter für den Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg.