Einbaustrahler montieren

Einbaustrahler montieren: Halogenspot

Halogenstrahler oder LED-Spots sind ideal für den Einbau in abgehängten Decken oder in Paneelverkleidungen geeignet und sorgen für eine angenehme Grundbeleuchtung. Sind die Spots zusätzlich schwenkbar, können einzelne Objekte im Raum oder Bilder an den Wänden gezielt ausgeleuchtet werden und so die Raumwirkung und wohnliche Atmosphäre maßgeblich beeinflussen. Überlegen Sie sich vor der Montage der Beleuchtung genau, wie die einzelnen Spots verteilt werden sollen. Am besten sehen gleichmäßige Abstände aus.

Im gezeigten Beispiel wurde der Keller komplett ausgebaut und die neue Paneelverkleidung kaschiert eine unansehnliche Decke aus Beton. In der Paneeldecke versteckt liegen die elektrischen Leitungen der Halogeneinbauleuchten. Das Alugehäuse der Leuchten ist rostfrei und dementsprechend für den Einsatz in Feuchträumen geeignet!

1. Unterkonstruktion einer Paneeldecke herstellen

Legen Sie zunächst den Verlauf der Unterkonstruktion mit einer Schlagschnur fest und markieren diese auf der Betondecke. Markieren Sie ebenfalls die Querlinien für die Konterlattung.

Einbaustrahler montieren: Konterlattung in Unterkonstruktion verschrauben Einbaustrahler montieren: Kantholz in Betondecke befestigen

Verschrauben Sie die Unterkonstruktionshölzer direkt in der Betondecke mit Schlagdübeln. Die nachfolgende Konterlattung befestigen Sie anschließend mit Holzschrauben in der Unterkonstruktion.

Beachten Sie: Kontrollieren Sie die Kanthölzer mit einer Wasserwaage. Die gesamte Lattung muss horizontal ausgerichtet sein und darf keinen Kontakt zu den umliegenden Wänden haben.

2. Paneele montieren

Einbaustrahler montieren: Paneelklammern befestigen

Vernageln Sie nun Paneelklammern an den Wandseiten der Kanthölzer.

Einbaustrahler montieren: Paneel einschieben

Sobald alle Klammern an einer Wandseite befestigt sind, schieben Sie das erste Paneel ein. Gegebenenfalls müssen Sie etwas nachhelfen, bis das Element einrastet (Hammer und Schlagklotz).

Einbaustrahler montieren: Weitere Paneele montieren Einbaustrahler montieren: Verbindungsklammer befestigen

Schieben Sie nun an der gegenüberliegenden Paneelseite eine weitere Klammer in die Nut und nageln diese fest. Montieren Sie so nach und nach die weiteren Deckenelemente, indem Sie sie mit der Feder in die Nut schieben. Vermeiden Sie Kreuzfugen!

Beachten Sie: Für die Befestigung der Verbindungsklammern zwischen den Paneelen können Sie auch einen Tacker verwenden.

3. Einbauleuchten installieren

Achtung Strom! Bei allen Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln ist Sicherheit oberstes Gebot. Die Berührung nur einer stromführenden Leitungsader kann genügen, um einen lebensbedrohlichen Stromschlag zu bekommen! Um Unfälle mit Strom zu vermeiden, beachten Sie unbedingt folgende Sicherheitsregeln.

  • Freischalten: Bevor Sie starten, stellen Sie unbedingt sicher, dass der Ausgangsstromkreis spannungsfrei ist (entsprechenden Stromkreis abschalten oder Hauptschalter betätigen).
  • Gegen Wiedereinschalten sichern: Sorgen Sie dafür, dass kein Dritter versehentlich den Strom wieder einschaltet! Kleben Sie hierfür die ausgeschalteten Sicherungen mit Isolierband ab, damit ein irrtümliches Wiedereinschalten verhindert wird!
  • Spannungsfreiheit feststellen: Überprüfen Sie den Stromkreis zusätzlich mit einem zuverlässigen zweipoligen Messgerät (z. B. Duspol, siehe Bild). Einpolige Spannungsprüfer, wie Phasenprüfer (Schraubendreher-Form), sind nicht zuverlässig!

Weitere Informationen finden Sie im BAUHAUS Ratgeber Grundregeln im Umgang mit Strom.

Einbaustrahler montieren: Zuleitungen mit Steckverbindungen an Trafo anschliessen

Während der Montage der Paneeldecke müssen Sie gleichzeitig den Leuchteneinbau und die Verkabelung durchführen: Ziehen Sie die Kabelstränge bis zur den entsprechend ausgebohrten Leuchtenöffnungen. Sobald die gesamte Paneeldecke montiert ist, können Sie den Trafo so problemlos anschließen. Mit Steckverbindungen werden die Zuleitungen der einzelnen Spots mit dem Trafo verbunden.

Beachten Sie: Die Leuchtenöffnung stellen Sie mit einer Lochsäge her.

Einbaustrahler montieren: Halogenlampe anschliessen Einbaustrahler montieren: Strahler einbauen

Die Leitungen der Spots führen Sie unter der Deckenverkleidung zur jeweiligen Öffnung und bauen von unten den Strahler ein. Drücken Sie hierfür die Federelemente nach innen und setzen den Strahler in die Öffnung. Anschließend stecken Sie die Halogenlampe direkt auf den Adapter an der Leitung und drücken sie in das Gehäuse bis sie einrastet.

Bildergalerie Einbaustrahler montieren

Decke dämmen

Ist ein Raum unbeheizt oder wird nur selten temperiert (z. B. Keller), sollten Sie die abgehängte Decke mit den Einbaustrahlern zusätzlich dämmen. Klemmen Sie hierfür elastischen Dämmstoff zwischen die Holzlatten der Unterkonstruktion. Zwischen Dämmmaterial und Verkleidung bringen Sie zusätzlich eine Dampfbremse an.

Werkzeug und Material

Je nach Montagesituation sind die Befestigungsmöglichkeiten eingeschränkt oder müssen individuell überprüft werden. Alternativ verwenden Sie zum Beispiel für die Befestigung der Grundlattung in der Betondecke Metalldübel für 6-mm-Schrauben.

Das könnte Sie auch interessieren

Einbauleuchten

Online-Shop

Spot an

Indirektes Licht mit Einbauspots, Leuchten und Leuchtmitteln für mehr Wohlfühlatmosphäre.

Werkzeug und Maschinen

Online-Shop

Werkzeuge für jeden Haushalt

Vom Akku-Schrauber bis zur Zange – die Grundausstattung für jeden Heimwerker.