Smart Home Systeme: Welches System passt zu mir?

Sicherer, effizienter, komfortabler: Viele Gründe sprechen dafür, die eigenen vier Wände intelligenter zu machen. Ist die Entscheidung für den Schritt hin zum Smart Home gefallen, stellen sich zunächst einige Fragen. Vor allem im Hinblick auf die gewünschten Anwendungen. Möchte ich meine Lampen bzw. Leuchten oder deren Steuerung gegen intelligente Alternativen tauschen? Oder möchte ich ein Sicherheitskonzept für die Absicherung meines Eigenheims nutzen? Schnell kommen dann auch die sogenannten Smart Home-Komplettsysteme ins Spiel. Welches System passt zu mir? Und: welches System passt zu meinen vorhandenen oder gewünschten Geräten?

Diesen Fragen widmen wir uns im Folgenden. Wir zeigen in der Übersicht, welche unserer Marken wie Homematic IP oder Bosch Smart Home für welche Smart Home Anwendungen geeignet sind und wie die Smart Home Geräte gesteuert werden können. Zudem gibt es Informationen zur erforderlichen Netzwerktechnik sowie zu der Smarthome-App des jeweiligen Smart Home Anbieters.  

Was ist ein Smart Home?

Bevor wir uns mit den zuvor genannten Fragestellungen beschäftigen, gilt es noch zu beantworten, was ein Smart Home eigentlich ist. Generell zeichnet ein smartes Zuhause die Zusammenarbeit unterschiedlicher intelligenter Technologien aus. Aus ihr resultiert ein Zuwachs an Komfort oder auch Sicherheit. Mit der Verbindung einzelner Komponenten zu Ihrem hauseigenen Öko-System, welches durch das Konfigurieren in den Smartphone-Apps zunehmend intelligenter wird, entwickelt sich Ihre smartes Zuhause Stück für Stück weiter. Automatisierte Prozesse erleichtern Ihren Alltag und machen Ihre Zuhause dann wirklich smart!

Sobald ich ein Fenster öffne, regelt ein smartes Heizkörper-Thermostat die Heizung herunter. Oder das Licht im Flur schaltet sich automatisch an, wenn ich an einem dunklen Winterabend nach der Arbeit die Wohnungstür öffne. Unendlich viele Szenarien zur Hausautomation sind denkbar und umsetzbar. Sie nehmen Ihnen nicht nur Arbeit ab, sondern sparen auch Energie und machen Ihr Eigenheim sicherer.

Offene und geschlossene Systeme für das Smart Home

System ist nicht gleich System. Beispielsweise gibt es geschlossene Systeme, bei denen die einzelnen Endgeräte lediglich in ihrem eigenen Umfeld miteinander funktionieren und nicht mit weiteren Geräten von anderen Anbietern verbunden werden können. Immer weiter verbreitet sind allerdings offene bzw. teil-offene Systeme, die die Smart Home Produkte herstellerübergreifend verbinden.

Ob geschlossen oder offen: In Smart Home Systemen sind die Geräte quasi in der Lage, miteinander zu "sprechen". Diese Kommunikation erfolgt entweder direkt von Gerät zu Gerät, oder über eine zentrale Steuereinheit , die die Geräte untereinander verbindet. Je nach Hersteller variiert die Bezeichnung für das technische Herzstück des Smart Home Systems. Mal wird es Gateway genannt, mal Bridge, Zentrale oder Hub.

Interessant ist auch der jeweilige Funkstandard: In der Regel wird für ein smartes Zuhause ein WLAN-Router vorausgesetzt. Mit diesem werden entweder die Produkte direkt verbunden oder bei Systemen mit Steuerungszentrale wird ebendiese mit dem WLAN Router per Wifi oder per Kabel vernetzt. Die Zentrale kommuniziert dann oftmals auf einem anderen Funkstandard mit den Endgeräten in Ihrem Smart Home System. Beispielsweise über Zigbee oder EnOcean.

Einzelne Geräte erlauben auch eine Steuerung ohne WLAN, hierbei handelt es sich um Bluetooth Geräte, welche jedoch in Ihrer Funkreichweite stark begrenzt sind. Bedeutet also, dass ein Fernzugriff auf das Gerät von unterwegs unter Umständen nicht möglich ist.

Wichtig zu beachten ist, dass es sich bei den verschiedenen Funkstandards sozusagen um völlig verschiedene Sprachen handelt, über welche die Geräte innerhalb eines Systems miteinander kommunizieren. Dies bedeutet also, dass einige Geräte untereinander nicht miteinander kompatibel sind, da sie sich sozusagen verständigen können. Beispielsweise können Bluetooth Geräte nicht bedingungslos mit Zigbee-Produkten kommunizieren.

Was hierbei Abhilfe schafft, lesen Sie im Abschnitt „Smart Home: Herstellerübergreifend verbinden“
 

 

Warum ist ein Smart Home Komplettsystem sinnvoll?

Neben vielen einzelnen kleinen Insellösungen gibt es auch die sogenannten Komplettsysteme. Der größte Benefit eines Komplettsystems liegt auf der Hand: Im Regelfall sind Komplettlösungen sehr umfangreich und bieten mit Ihrem breiten Produktspektrum immer das passende Gerät für nahezu jeden Anwendungsbereich in meinem Haushalt an. Weiterhin benötigt man innerhalb dieses Systems normalerweise lediglich eine Steuerungszentrale, um alle Geräte miteinander zu verbinden. Auch die Erstellung automatischer Routinen ist möglich und erleichtert Ihnen den Alltag umso mehr, wenn alle Geräte die gleiche Sprache sprechen und somit eine Vielzahl an Geräten mit nur einer einzigen Routine bzw. Steuerbefehl angesprochen werden können.

Ein weiterer Vorteil, der Smart-Home-Komplettlösungen so komfortabel macht: Die Tatsache, dass ich durch die Nutzung eines großes Smart Home Systems alle Geräte meines intelligenten Zuhauses über eine Nutzeroberfläche steuern kann. Das heißt, dass Sie nur eine einzige Smartphone-App für alle Geräte benötigen. Setzen Sie nicht auf ein Komplettsystem, sondern auf die sogenannten vielen verschiedenen Insellösungen, benötigen Sie für unter Umständen für jedes Produkt eine eigene Smartphone-App.

Smart Home: Herstellerübergreifend verbinden

Wer seine Geräte über nur eine Nutzeroberfläche steuern möchte – also nur eine Smartphone-App nutzen möchte und nicht mehrere - muss darauf achten, dass möglichst alle Komponenten innerhalb des Haushaltes miteinander kompatibel sind. Es ist demnach ratsam, sich bereits vor dem Kauf darüber zu informieren, ob das gewünschte Gerät zur genutzten Systemwelt passt. In der Smart-Home-Welt hat sich diesbezüglich zuletzt einiges getan: Immer mehr Hersteller sorgen für ein besser vernetztes Zuhause, indem Sie eine hohe Kompatibilität Ihrer App und der Geräte gewährleisten. Ein Beispiel: Bosch Smart Home bietet Smart-Home-Nutzern die Option, ihre Geräte mit den Apps von Philips Hue, Ledvance Smart+ oder auch Home Connect zu verbinden. Die Tendenz in Sachen Kompatibilität ist übrigens steigend - in Zukunft ist mit einer Vielzahl an weiteren Möglichkeiten zu rechnen, die das Smart Home System herstellerübergreifend funktionieren lassen. Besonders hilfreich für die herstellerübergreifende Verbindung sind auch die Sprachassistenten, welche wir im nächsten Abschnitt genauer erläutern werden.

Einen Schritt weiter: Nutzung per Sprachsteuerung

Das Smart Home ist vor allem für das gewisse Mehr an Komfort in den eigenen vier Wänden bekannt. Die Steuerung des Smart Home Systems via Sprachassistent zahlt zweifellos auf zusätzlichen Wohnkomfort ein. Nahezu alle Smart Home-Marken, die wir Bei BAUHAUS anbieten, lassen sich via Sprachsteuerung nutzen. Das ist besonders praktisch, da sich hierdurch beliebig viele unterschiedliche Smartphone-Apps über die Sprachsteuerung zu einem Netzwerk verbinden lassen. Dies geschieht durch das völlig simple Einbinden der Hersteller-Apps in die App des Sprachassistenten (beispielsweise Google Assistant). Kaum geschehen, können Sie mir nur einem einzigen Sprachbefehl an Ihren Sprachassistenten gleich mehrere Geräte auch von verschiedenen Herstellern gleichzeitig ansteuern. 

„Hey Google, Licht an“

Wem ich dabei meine Sprachbefehle erteile, kann ich mir entsprechend meiner persönlichen Vorliebe aussuchen. Völlig egal ob Apple Homekit bzw. Siri, Amazon Alexa oder Google Assistant: Alle Sprachassistenten sind super einfach zu bedienen und erleichtern Ihnen den Alltag nochmal zusätzlich um ein Vielfaches.
 

Hausautomation auf einen Blick: Welches System passt zu mir?

Wie bereits erwähnt ist die Auswahl an Smart Home Geräten und Smart Home Systemen groß - und sie wird immer größer. Doch was bedeutet das für mich? Zum einen, dass ich mein Smart Home und dessen Steuerung ganz meinen Vorstellungen entsprechend einrichten kann. Es bedeutet aber auch, dass es ganz schön schwer sein kann, den Überblick über die Angebots-Vielfalt zu bewahren und herauszufinden: Welches Smart Home System passt denn nun zu mir, was sind kompatible Geräte anderer Hersteller? Diese Fragen stellen sich übrigens nicht nur Einsteiger:innen, sondern auch Smart Home Nutzer:innen, die bereits einige Geräte in Gebrauch haben. Genau deshalb möchten wir mit unserer Übersicht über Kompatibilitäten und Voraussetzungen der jeweiligen Anbieter Abhilfe schaffen.

Von Homematic IP bis Philipps Hue: Wir zeigen auf, welche Marke welche Smart Home Anwendung im smarten Zuhause möglich macht. Kann ich die Produkte für ein intelligentes Beleuchtungssystem nutzen oder beispielsweise um mein Haus sicherer zu machen? Zudem geben wir einen Überblick über die jeweils geeigneten Apps, die erforderliche Netzwerktechnik und verfügbare Steuerungstools bzw. Sprachsteuerungen. Ein Blick auf mögliche Betriebssysteme rundet unsere Übersicht ab. 

Top Marken

System: Bosch Smart Home

Produkte: EinbruchschutzKameras, Alarmanlage, Tür/Fensterkontakt, Beleuchtung, Kamera, Überwachungskameras, Türklingel, Stecker, Sicherheit, Heizung, Heizungsthermostat, Sensoren, Thermostat, Rauchmelder, WassermelderMähroboter, Rolladensteuerung, Steckdosen, Schalter, Starter Sets, Steuerung

Smartphone-App: Bosch Smart Home App, Bosch Smart Camera App, Ledvance Smart+Philips Hue App, Smart+, Home Connect 

Steuerung: Google Assistant, Amazon Alexa, Apple Siri
Netzwerktechnik: Gateway
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Homematic IP

Produkte: Alarmanlage, Bewegungsmelder, Boiler, Heizung, Heizungsthermostat, Jalousie, Rauchmelder, Rolladen, Wassersensor, Zutritt, Lichtsteuerung/Beleuchtung, WettersensorenTür/Fensterkontakt, Fußbodenheizung, Lichtschalter, Warnmelder, Thermostat, Steckdose, Schalter, Raumluftsensor, Steuerung, Türschloss, Starter Sets, Rolladensteuerung

Smartphone-App: Homematic IPHome Connect 

Steuerung: Google Assistant, Amazon Alexa , Home Connect Plus
Netzwerktechnik: Gateway, Funk (Homematic IP Protokoll), LAN und WLAN Gateway verfügbar
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Philips Hue

Produkte: Licht, Stecker, BewegungsmelderLichtschalter, Lampen, Glühbirne, Außenbeleuchtung, Starter Sets

Smartphone-App: Philips Hue, Home Connect, Bosch, Magenta Smart Home, Ledvance, innogy

Netzwerktechnik: Zigbee, Bluetooth, Gateway
Steuerung: Google AssistantAmazon AlexaApple Homekit 
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Ring

Produkte: Türklingel, Tür/Fensterkontakt, KameraSicherheit (Video-Überwachungskameras, Video-Türklingeln und smarte Türgongs)

Smartphone-App: Ring - Always Home 

Steuerung: Amazon Alexa
Netzwerktechnik: WLAN
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Google Nest

Produkte: Beleuchtung, Sicherheit, LautsprecherKameras, Warnmelder, Steuerung, Starter Sets

Smartphone-App: Google Home, Google Assistant

Steuerung: Google Nest, Google Assistant
Netzwerktechnik: WLAN
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: GARDENA

Produkte: Bewässerungssystem, Mähroboter, Rasenmähroboter, Außensteckdose, Wetterstation

Smartphone-App: Gardena Smart Systems, Gardena Bluetooth App

Steuerung: Apple HomeKit, Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri, Magenta Smarthome
Netzwerktechnik: IFTTT, Gateway, WLAN
Betriebssystem: iOS, Android

Marken von A-Z

System: Abus

Produkte: Sicherheit, Videoüberwachung, Alarmüberwachung, Zutrittskontrolle, Komfort

Smartphone-App: HomeTec Pro App, Smartvest-App, Smart Friends System

Steuerung: Amazon Alexa, Google Assistant
Netzwerktechnik: Gateway, WLAN, Bluetooth
Betriebssystem: iOS, Android  

 

System: Arlo

Produkte: Überwachung, Sicherheit

Smartphone-App: Arlo

Steuerung: Google Assistant, Amazon Alexa
Netzwerktechnik: IFTTT, Gateway, WLAN
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Avidsen

Produkte: Heizung, Komfort, Sicherheit

Smartphone-App: Avidsen 

Steuerung: Google Assistant, Amazon Alexa
Netzwerktechnik: WLAN
Betriebssystem: iOS, Android
 

System: Eglo Connect

Produkte: Beleuchtung, Lichtschalter, Lampen, Glühbirne, Außenbeleuchtung, Starter Sets, Steckdosen

Smartphone-App: awox Smart Control

Steuerung: Amazon Alexa, Google Home, Bluetooth
Netzwerktechnik: Bluetooth
Betriebssystem: iOS, Android

 
System: Eve

Produkte: Beleuchtung, Geräte, Heizung, Stecker, Luftqualität, Energie, Outdoor (Wetterstation, Rasenbewässerung), Sicherheit

Smartphone-App: Eve für HomeKitApple Home App, Eve App für IOS

Steuerung: Apple Siri, Apple HomeKit
Netzwerktechnik: Bluetooth oder WLAN Thread
Betriebssystem: iOS

 

System: EZVIZ

Produkte: Überwachung, Sicherheit

Smartphone-App: EZVIZ

Steuerung: Amazon Alexa, Google Assistant
Netzwerktechnik: WLAN
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Hama

Produkte: Beleuchtung, Heizungsthermostat, Schalter, Steckdosen, Kameras, Sicherheit, Ventilator, Luftreiniger

Smartphone-App: hama Smart Home, Home Connect

Steuerung: Amazon Alexa, Google Home, Google Assistant,  Google Nest, Amazon Echo, Siri Shortcuts, Home Connect Plus
Netzwerktechnik: WLAN
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Hombli

Produkte: Licht, Kamera, Türklingel, Stecker

Smartphone-App: Hombli App

Steuerung: Amazon Alexa, Google Assistant, Google Siri
Netzwerktechnik: WLAN
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Ledvance Smart + WiFi

Produkte: Beleuchtung

Smartphone-App: Ledvance Smart + WiFi, Ledvance Smart + Bluetooth

Steuerung: Google Assistant, Amazon Alexa
Netzwerktechnik: WLAN, Bluetooth
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Nanoleaf

Produkte: Beleuchtung

Smartphone-App: Nanoleaf Smart Home Connect

Steuerung: Apple HomeKit System, Samsung Smart Things System, Razer Chroma System
Netzwerktechnik:
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Netatmo

Produkte: Heizung, Rauchmelder, Alarm, Sicherheit, Überwachung, Kamera, Türklingel

Smartphone-App: Heizung: Netatmo Energy, Sicherheit: Home+Security, Wetterstation: Netatmo Weather

Steuerung: Google Assistant, Amazon Alexa, Apple Siri & Apple HomeKit
Netzwerktechnik: WLAN
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Nuki

Produkte: Sicherheit

Smartphone-App: Nuki Smart Lock

Steuerung: Amazon Alexa, Google Assistant, Apple Home Kit
Netzwerktechnik: IFTTT, Gateway, WLAN, Bluetooth
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Paulmann

Produkte: Beleuchtung

Smartphone-App: Paulmann Home App, Smart Friends

Steuerung:
Netzwerktechnik: Zigbee, Bluetooth, Gateway
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Schellenberg

Produkte: Garage, Rolladenantriebe, Markisenbetriebe, Sicherheit

Smartphone-App: Smart Friends System, Schellenberg Smart Home System

Steuerung: Amazon Alexa, Magenta Smart Home, Google Assistant
Netzwerktechnik: Funk
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Shelly

Produkte: Beleuchtung, Button, Bewegungssensor, Schalter, Sensor, Steckdose, Tür/Fensterkontakte

Smartphone-App: Shelly Cloud, Home Connect 

Steuerung: Google Assistant, Amazon Alexa
Netzwerktechnik: WLAN
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: tado

Produkte: Heizung, Heizungsthermostat, Klimaanlage

Smartphone-App: tado, Home Connect

Steuerung: Google Assistant, Amazon Alexa, Apple HomeKit
Netzwerktechnik: Gateway
Betriebssystem: iOS, Android

 

System: Tint

Produkte: Beleuchtung

Smartphone-App: Philips Hue App, Smart Friends, Magenta Smart Home, Samsung Smart Things

Steuerung: Amazon Alexa, Apple Siri
Netzwerktechnik: Zigbee, Gateway
Betriebssystem: iOS, Android

Mit BAUHAUS zum Smart Home

In unseren Fachcentren sowie im Online-Shop finden Sie alles, was Ihr Smart Home benötigt. Prak-tische Starter-Sets, die insbesondere den Einstieg ins smarte Zuhause erleichtern und beim Herantas-ten an die Smart-Home-Technologie unterstützen. Unsere umfassende Auswahl an Smart Home Geräten lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Von intelligenten Leuchtmitteln über Heizkörper-Thermostate bis hin zum smarten Mähroboter statten wir Sie Ihren Bedürfnissen entsprechend aus.
 

  • Bosch Smart Home Innenkamera (1.920 x 1.080 Pixel (Full HD), Reichweite Funk: 80 m (Freifeld))

    Bosch Smart Home Innenkamera

    149 , -

  • Bosch Smart Home Bewegungsmelder (Smarte Steuerung: Bosch Smart Home App, Reichweite Funk: 50 m (Freifeld))

    Bosch Smart Home Bewegungsmelder

    52 , 99

  • Hama Smart-Steckdose

    9 , 99

  • Schellenberg Funk-Rohrmotor Premium 10 Maxi (Max. Rollladenfläche: 4,2 m² bei Kunststoffrollläden, Einbaulänge: 555 mm, Zugkraft: 20 kg)

    Schellenberg Funk-Rohrmotor

    113 , 70

  • Bosch Smart Home Starter-Set Heizkomfort (3 x Heizkörperthermostat, 2 x Fenster- und Türkontakt, 1 x Steuerungszentrale)

    Bosch Smart Home Starter-Set

    222 , -

  • Ledvance Smart+ WiFi Stehleuchte

    69 , 95

  • Nanoleaf LED-Panel

    175 , -

  • Gardena Smart system Bewässerungssteuerung

    299 , -

  • Worx Landroid Mähroboter M700 (20 V, Li-Ionen, 4 Ah, 1 Akku, Max. Flächenempfehlung: 700 m²)

    Worx Landroid Mähroboter

    UVP  899,- 645 , -

Unsere Top Marken

Bosch

Produkte:
Kameras, Alarmanlage, Tür/Fensterkontakt, Thermostat, Warnmelder, Mähroboter, Rolladensteuerung, Steckdosen, Schalter, Starter Sets

Netzwerktechnik: Gateway
Betriebssystem: iOS, Android


 

 

Homematic IP

Alarmanlage, Tür/Fensterkontakt, Fußbodenheizung, Lichtschalter, Warnmelder, Thermostat, Steckdose, Schalter, Raumluftsensor, Steuerung, Türschloss, Starter Sets, Rolladensteuerung

Netzwerktechnik: Gateway

Betriebssystem: iOS, Android

Philips Hue

Produkte: Lichtschalter, Lampen, Glühbirne, Außenbeleuchtung, Starter Sets

Netzwerktechnik: Zigbee, Bluetooth, Gateway

Betriebssystem: iOS, Android 

Ring

Produkte: Türklingel, Tür/Fensterkontakt, Kamera, Sicherheit (Video-Überwachungskameras, Video-Türklingeln und smarte Türgongs)

Netzwerktechnik: WLAN
Betriebssystem: iOS, Android

Google Nest

Produkte: Kameras, Warnmelder, Steuerung, Starter Sets

Netzwerktechnik: WLAN
Betriebssystem: iOS, Android 

GARDENA

Produkte: Bewässerungssystem, Mähroboter

Apple Siri, Magenta Smarthome
Netzwerktechnik: IFTTT, Gateway, WLAN
Betriebssystem: iOS, Android