Bewässerungssteuerung

Machen Sie den Wasserhahn smart

Ob im Urlaub oder mitten in lauer Sommernacht: Mit Uhr, Smartphone oder Computer wir die regelmäßige Wasserversorgung Ihrer Pflanzen zum Selbstläufer. Die Wasserwächter stellen rund um die Uhr Nass bereit. 

Die einfachste Version einer Bewässerungsteuerung ist eine mechanische Wasseruhr. sie muss zwar manuell gestartet werden, hält das kühle Nass dann aber selbständig über die gewählte Dauer am Laufen. Am Ende der Gießperiode, die sich von 5 bis 120 Minuten einstellen lässt, stoppt die Uhr den Wasserfluss wieder.

 

Die intelligtente Bewässerungssteuerung

 

Um Ihre Pflanzen auch dann ideal zu bewässern, wenn Sie nicht zu Hause sind, gehen beispielsweise die Bewässerungscomputer GFPRO an den Start. Sie werden direkt an den Wasserhahn angeschlossen und lassen sich im Handumdrehen programmieren. Dann erfolgt die Steuerung der Bewässerungsprogramme entspannt über Bluetooth und Smartphone anhand der Parameter Startzeit, Dauer und Zyklus. Noch einen Schritt weiter sind die GARDENA Bewässerungscomputer, die sich auch mti Bodenfeuchtesensoren kombinieren lassen. Sie eignen sich je nach Modell für kurze oder lange Bewässerungszeiträume. Einfacher und genauer kann man die Bewässerung von Garten und Balkon nicht steuern. 

Gardena Smart System - Eine gute Lösung für Ihre Bewässerungssteuerung

 

 

 

Bewässerungsuhren und Bewässerungscomputer

  • Neptun Bewässerungsuhr (Kunststoff, Bewässerungsdauer: 5 - 120 min)

    Neptun Bewässerungsuhr

    11 , 65

  • Bewässerungscomputer GF80006017 (Bewässerungsdauer: 1 min - 24 h, Bis 8 x täglich, Orange)

    Bewässerungscomputer

    58 , 39

  • Gardena Bewässerungscomputer Flex (Kunststoff, Anzahl Bewässerungszeiten: Bis 6 x täglich)

    Gardena Bewässerungscomputer

    42 , 79

  • Gardena Bewässerungscomputer MultiControl Duo (Bewässerungsdauer: 1 min - 3 h 59 min, Anzahl Bewässerungszeiten: Bis 3 x täglich pro Ausgang)

    Gardena Bewässerungscomputer

    96 , 50