Merkliste

"Energy Drink"  (38 Ergebnisse)

Ihr Suchergebnis für Energy Drink

  • Leuchtendes Indianer-Tipi bauen

    Ein besonderer Platz zum Spielen oder als kuscheliger Rückzugsort für drinnen und draußen: Dieses Tipi ist kinderleicht gebaut – ganz ohne nähen.

    Weiterlesen
  • Kinder-Gartenbank aus Birkenstämmen bauen

    Dekorativ und praktisch: Die selbst gebaute Kinder-Gartenbank verschönert den Eingangsbereich und hilft, als praktische Schleuse zwischen drinnen und draußen, das Haus sauber zu halten.

    Weiterlesen
  • Farben, Lacke und Lasuren – Anstrichmittel im Überblick

    Ein schützender Lack auf Metalloberflächen, ein neuer Farbanstrich für Fassaden, eine durchscheinende Lasurschicht für Holz – erfahren Sie mehr über verschiedene Anstrichstoffe für drinnen und draußen, für Möbel oder Fensterrahmen und viele Anwendungen mehr.

    Weiterlesen
  • So senken Sie den Strom- und Energieverbrauch

    Ohne große Umbaumaßnahmen und mit kleinen Helfern ganz einfach Energie- und Stromkosten sparen – gut für die Umwelt und Ihren Geldbeutel.

    Weiterlesen
  • Selbermacher des Jahres 2014 gekürt

    „Selbermacher 2014“ ist die 27-jährige Frauke Kramer aus dem niedersächsischen Adelebsen. Sie setzte sich in dem von BAUHAUS, Alpina Farben und dem Magazin „Selber Machen“ ausgerufenen Wettbewerb gegen mehr als 600 Konkurrenten durch. Frauke Kramer kann sich über eine BAUHAUS Werkstatt im Wert von 10.000 Euro freuen. Die Gewinnerin steht fest: Frauke Kramer ist „Selbermacher des Jahres 2014“. Die 27-jährige Referendarin überzeugte mit ihrem aufwendig gefertigten Schlitten in Schichtholztechnik die Jury, bestehend aus dem Chefredakteur Ulrich Weiß vom Magazin „Selber Machen“, Robert Köhler von BAUHAUS und Adam Schikora von Alpina Farben. Es sei unglaublich, mit welcher handwerklichen Professionalität dieser Schlitten gebaut worden sei, so das Urteil der Preisrichter. Frauke Kramer setzte sich gegen über 600 Mitbewerber durch und holte den ersten Platz in der Kategorie „KINDER“ und gleichzeitig den Sieg in der Gesamtwertung. Ihren Preis – einen Gutschein für eine Traumwerkstatt von BAUHAUS im Wert von 10.000 Euro – konnte die glückliche Gewinnerin am Freitag, 21. November, in der „Selber Machen“-Redaktion in Hamburg entgegennehmen. Auch die anderen Gewinner wurden an diesem Tag ausgezeichnet: In der Kategorie „DRAUSSEN “ hatte mit Hanna Schröder aus dem badischen Kehl erneut eine Frau die Nase vorn. Sie gewann mit ihrem tollen Baumhaus. Ferdinand Gruber aus Auer in Südtirol überzeugte die Preisrichter in der Kategorie „DRINNEN“ mit seinem selbstgebauten Sekretär aus jahrelang gelagertem Birnbaumholz. Für die beiden Kategorie-Sieger – gleichzeitig die Plätze zwei und drei der Gesamtwertung – gab es BAUHAUS Gutscheine in Höhe von je 2.500 Euro. Die Plätze vier bis sechs erhielten Einkaufsgutscheine von BAUHAUS über jeweils 500 Euro. Den ersten Platz in der Sonderkategorie „Farbe“ sicherte sich Florian Nebenfuehr aus Wien. Er durfte sich über einen Gutschein von 500 Euro freuen. Der Wettbewerb „Selbermacher des Jahres 2014“ wird seit 2008 jährlich ausgerufen und prämiert die besten Vorhaben in den Kategorien „DRINNEN“, „DRAUSSEN“, „KINDER“ und in der Sonderkategorie „FARBEN“.Traumwerkstatt von BAUHAUS im Wert von 10.000 EuroBereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 17 Ländern über 250 Mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in 15 Fachgeschäfte untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten

    Weiterlesen
  • Olle Küchenzeile? Tolles Redesign!

    Eine neue Kücheneinrichtung ist budgettechnisch nicht drin. Dafür erhält das vorhandene Mobiliar einen frischen Anstrich. Wenn die Möbel vom Vermieter überlassen wurden – vorher um Erlaubnis fragen!So geht’s: Ein neuer Anstrich für betagte KüchenmöbelDer alte Spritzschutz hinter der Küchen-Arbeitsplatte lässt sich neu und individuell gestalten, indem vorhandene Fliesen einfach mit modernen überklebt werden. Achtung: Auch diese Maßnahme benötigt das Einverständnis vom Vermieter.Update für den FliesenspiegelSo geht’s: Fliese auf Fliese klebenWenn mehrere Leute in der Küche arbeiten, müssen alle wichtigen Utensilien schnell griffbereit sein: Gewürzgläser an zwei Magnetleisten unter einem Hängeschrank platziert, sind kompakt verstaut und fix zur Hand. Aus Holzplatten und einer Stange lässt sich schnell eine Kombination aus Ablage und Küchenrollenhalter bauen. Altes Besteck mit nach oben gebogenen Griffen verwandeln sich im Nu in Geschirrtuch-Haken.Die Küchenzeile wird mit praktischen Features verfeinert

    Weiterlesen
  • Markenshop LEDVANCE

    Brillante Nachrichten für alle BAUHAUS Kunden: LEDVANCE bietet Ihnen in Marke OSRAM innovatives LED-Licht in nie gekannter Vielfalt – und mit jeder Menge wegweisender Produktneuheiten! Stilvolle LED-Leuchten für drinnen und draußen, hocheffiziente LED-Lampen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche, intelligent vernetztes Licht, das Sie zum Beispiel auch per Sprache steuern können: Im umfassenden Sortiment von LEDVANCE finden Sie für Ihre Lichtwünsche immer die perfekte Lösung. Besondere Highlights: Etwa die neuen PLANON LED-Leuchten in ihrem puristisch-modernen Design, die ENDURA Außenleuchten mit eingebauter Sensorik oder die robusten Arbeitsleuchten LED WORKLIGHT. Auch das angesagte Retro-LED-Leuchtenprogramm VINTAGE EDITION 1906 wurde um zahlreiche Neuheiten erweitert. Sämtliche Produkte begeistern dabei mit ihrem zeitlos modernen Design, durchdachter Funktionalität, einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis und höchster Qualität in Marke OSRAM – mit bis zu 10 Jahren Garantie! LEDVANCE beweist 2019 mehr denn je: Licht ist so individuell, ästhetisch, sicher, vielseitig und smart wie nie zuvor. In Ihrem BAUHAUS Fachcentrum können Sie all das live entdecken, oder Sie greifen direkt online zu! Also nichts wie los: Tauchen Sie Ihre Welt in ein völlig neues Licht! Zum LEDVANCE Sortiment >>LEDVANCE: Lassen Sie Ihre Welt in neuem Licht erstrahlen!

    Weiterlesen
  • LEDVANCE SUN@HOME – Natürliches Tageslicht und Wohlbefinden

    Spüren Sie Licht, das Ihre Lebensqualität steigern kann. Mit der völlig neuen Art von Licht hat LEDVANCE mit SUN@HOME eine Möglichkeit geschaffen, natürliches Tageslicht je nach Tageszeit wiederzugeben. Das steigert nicht nur Ihr Wohlbefinden, sondern auch Ihre Leistungsfähigkeit. Das Besondere an SUN@HOME liegt in der Fähigkeit der Leuchten, den persönlichen Tagesablauf zu unterstreichen. Ihr Start in den Tag wird durch echte Sonnenaufgangsatmosphäre perfekt. Im Laufe des Vormittags verleiht das konzentrationsfördernde Licht mehr Energie in Ihrem Homeoffice und den Abend können Sie mit Kaminfeuerstimmung ausklingen lassen. So schaffen Sie die beste Vorbereitung auf einen entspannten Schlaf.  Reelles Lichterlebnis fast wie draußen Dank der einzigartigen Sunlike Vollspektrums-LEDs der SUN@HOME Lampen und Leuchten fühlt sich das Licht fast an wie draußen. Ihre Wohn- und Arbeitsräume werden tagsüber, ähnlich dem natürlichen Tageslicht, in höchster Lichtqualität erstrahlen. Ebenso schafft das besonders breite Spektrum an Lichtfarben der Vollspektrum LEDs ein besonders reelles Lichterlebnis von 2.200K (Warmweiß) bis 5.000K (Tageslichtweiß).   So funktioniert SUN@HOME

    Weiterlesen
  • Markenshop Nilfisk

    Bei Nilfisk sind wir stolz darauf, einer der weltweit führenden Hersteller von Reinigungsausrüstung zu sein. Unsere Produkte decken nahezu alle Reinigungsanforderungen eines privaten Anwenders rund um Haus, Garten und Hobbywerkstatt ab. Die Hauptproduktlinien sind Sauger und Hochdruckreiniger. Darüber hinaus bietet Nilfisk noch viele weitere Geräte im Bereich Haus & Garten, wie beispielsweise Kehrmaschinen und ein umfangreiches Zubehörprogramm. Unsere Produkte sind für ihre hohe Qualität und Zuverlässigkeit bekannt. Bei Nilfisk wissen wir aber, dass nicht nur das Produkt, sondern auch die von uns angebotenen Serviceleistungen darüber entscheiden, ob unsere Kunden zufrieden sind und sich wohl fühlen. Wir bieten unseren Kunden Reinigungslösungen, die gleichermaßen auf Effizienz und die Verbesserung der Nachhaltigkeit unserer Branche ausgerichtet sind. Im Vordergrund stehen für uns hierbei die Anwenderfreundlichkeit und Leistung unserer Geräte. Dafür entwickeln wir produktive, leicht anwendbare und zuverlässige Produkte mit verbesserter Umweltbilanz – die weniger Energie, Wasser und Reinigungsmittel benötigen. Als einer der weltweit führenden Hersteller von Reinigungsgeräten müssen wir unser Geschäft fortlaufend innovativ weiterentwickeln, um die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen. Das ist das Versprechen, das Nilfisk Ihnen als Kunde gibt.  Nilfisk - Ihr bewährter Partner

    Weiterlesen
  • BAUHAUS gewinnt EHI Energiemanagement Award 2020

    Fachcentrum Haßloch für ressourcenschonenden Energieeinsatz ausgezeichnet BAUHAUS, der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten, wird mit dem renommierten EHI Energiemanagement Award 2020, dem Umweltpreis des EHI Retail Institutes, dem Forschungs- und Bildungsinstitut für den Handel, in Köln ausgezeichnet. Der Preis prämiert das erst kürzlich eröffnete BAUHAUS Fachcentrum in Haßloch, welches nicht nur im Effizienzhaus 55-Standard errichtet wurde, sondern sich gemäß dem Urteil der Expertenjury durch ein außergewöhnlich hohes Niveau der Energieeinsparung auszeichnet und somit Vorbildcharakter aufweist. Auch für den Handel können sich Konzepte zur Energie-Einsparung besonders an den Verkaufsstellen lohnen, denn der ressourcenschonende Einsatz von Energie ist durchaus ein wettbewerbsentscheidender Aspekt. Dies beweist BAUHAUS am Beispiel des neuen Fachcentrums in Haßloch, welches unlängst auch mit dem EHI Energiemanagement Award 2020 ausgezeichnet wurde. Mit dem EHI Energiemanagement Award (EMA) werden herausragende Umwelt- und Energiemanagementkonzepte, Energieeffizienzprojekte sowie innovative Technologien mit besonderer Klimaschutzrelevanz für den Einzelhandel identifiziert und in der Branche bekannt gemacht. Die Kommunikation derartiger Projekte soll helfen, Fortschritte im Sinne einer nachhaltigeren bzw. klimafreundlicheren Wirtschaftsweise anzustoßen bzw. zu beschleunigen. Kontinuierliche Steigerung der Energieeffizienz Laut dem Expertenurteil der Jury des EHI Energiemanagement Award 2020 hat BAUHAUS beim Bau des neuen BAUHAUS Fachcentrums in Haßloch nicht nur ein Gebäude im Effizienzhaus 55-Standard realisiert, sondern erzielt mit den umgesetzten baulichen Maßnahmen vor allem für den lagerhallenartigen Betriebstyp Fachcentrum ein außergewöhnlich hohes Niveau der Energieeinsparung. Dabei hat vor allem die effiziente Beleuchtung, die rund 2.700 Quadratmeter große Photovoltaik-Anlage sowie die Planung des Gesamtpaketes als Musterbauweise für künftige Fachcentren die Experten überzeugt. Die konsequente Entwicklung und Umsetzung eines für Fachcentren überdurchschnittlich hohen Standards wurde von der Jury als signalträchtig und preiswürdig eingestuft. BAUHAUS hat dem Urteil der Experten zufolge keine klassische Pilotfiliale mit besonderen technischen Innovationen realisiert, sondern einen sehr anspruchsvollen, wirtschaftlich realisierbaren und multiplizierbaren Effizienzstandard geschaffen. Das Konzept beinhaltet demzufolge ein kontinuierliches Überprüfen und Hinterfragen der eigenen Maßnahmen. Der Standard entwickelt sich somit dynamisch weiter und zielt auf eine fortlaufende Steigerung der Energieeffizienz ab, so das Fazit der Fachjury. „Wir freuen uns außerordentlich über diese begehrte Auszeichnung. Sie ist für uns eine eindrucksvolle Bestätigung für die richtungsweisende Investition und das konsequente Umsetzen innovativer Konzepte beim Bau und dem Betrieb unserer Fachcentren“, erklärt ein sichtlich zufriedener Steffen Walter, Leiter Bau- und Planungsabteilung bei BAUHAUS. Energieeffizienz & Ressourcenschonung – so baut BAUHAUS BAUHAUS arbeitet bereits seit Jahren mit Nachdruck daran, den eigenen Energieverbrauch zu senken. Eine sparsame Verwendung vorhandener Ressourcen – das ist die Maxime, nach der BAUHAUS auch beim Bau der eigenen Fachcentren handelt. Dachbegrünung im Sinne des Insektenschutzes, Tageslichtzonen, die nachhaltige Nutzung von Regenwasser, hochmoderne Heizungsanlagen und energiesparende LED-Technik für alle Beleuchtungsanlagen gehören daher für den Spezialisten für Werkstatt, Haus und Garten zum Standard bei der Errichtung neuer Fachcentren. Schritt für Schritt werden auch ältere Gebäude umgerüstet und an die neuen Leitlinien angepasst. Die seit 2013 realisierte neue Generation der Fachcentren zeigt anschaulich die fortschrittliche Bauplanung bei BAUHAUS: Sie wurden nach dem Green Building Standard der EU realisiert. Damit setzt BAUHAUS die Messlatte in Sachen Energieeffizienz und Ressourcenschonung erneut ein Stück höher. Aber auch seine Kunden möchte BAUHAUS bei energieeffizientem und ressourcenschonendem Handeln unterstützen: Die Fachcentren werden daher sukzessive mit Ladestationen für E-Mobilität wie E-Auto, E-Fahrrad und E-Lastenrad ausgestattet. BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten Bereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 19 Ländern über 270 Mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in bis zu 15 Fachabteilungen untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.

    Weiterlesen
  • Sonnen- und Wetterschutz für Terrasse und Balkon

    1. Der richtige Zeitpunkt Zunächst stellt sich die Frage: Wann sollte man seine Markise eigentlich reinigen? Optimalerweise erhält der Sonnenschutz in jedem Frühjahr eine gründliche Auffrischung. Spätestens aber, wenn Schimmel- bzw. Stockflecken zu sehen sind, sollten Sie tätig werden. Wählen Sie dafür einen sonnigen Tag, stellen Sie eine stabile Leiter auf und beginnen Sie mit dem Markisengehäuse, das Sie einfach mit Seifenwasser abwischen. Im Idealfall hält eine zweite Person die Leiter fest. 2. Losen Schmutz abfegen Als Nächstes fahren Sie die Markise komplett aus. Fegen Sie dann lose auf der Markise liegenden trockenen Schmutz wie z. B. Laub, (Blüten-)Staub oder Sand ab. Verwenden Sie dafür einen Besen oder Schrubber mit weichen Borsten und drücken Sie beim Abfegen nicht zu kräftig auf, sonst dringen die Schmutzpartikel nur noch tiefer ins Gewebe ein. 3. Eingetrocknetes einweichen Gegen stärker eingetrockneten Schmutz gehen Sie mit dem Gartenschlauch vor: einfach das Markisentuch mit klarem Wasser abspritzen und ggf. mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste abschrubben. Alternativ hilft bei einzelnen Flecken Markisenreiniger – gemäß den Herstellerangaben angewendet. Vogelkot entfernen: Die Hinterlassenschaften gefiederter Gartengäste sollten zügig entfernt werden. Das darin enthaltene Pankreatin kann sonst Verfärbungen und Verätzungen auf der Markise verursachen, je länger es UV-Strahlung ausgesetzt ist. Frischen Vogelkot bekommen Sie meist noch mit Wasser und Lappen abgewischt. Ist er bereits eingetrocknet, greifen Sie am besten zum Markisenreiniger. Schimmel entfernen: Essigwasser gilt als klassisches Hausmittel gegen Schimmelflecken auf dem Markisenstoff. Markisenstoff. Für ein dauerhaft gründliches Ergebnis empfehlen wir jedoch spezielle Schimmelentferner ohne Chlor, um den Markisenstoff zu schonen. Stockflecken entfernen: Gegen die gelblich braunen Verfärbungen gelten Essig sowie ein Mix aus Backpulver und Wasser als effektive Hausmittel. Auch die meisten Schimmelentferner leisten gute Dienste gegen Stockflecken. Grünbelag entfernen: Den organischen Mikroorganismen kommen Sie am besten mit Grünbelagentfernern bei. Je nach Produkt werden diese direkt aufgesprüht oder mit Wasser verdünnt und z. B. mit der Gießkanne auf den Stoff aufgebracht. 4. Markise trocknen lassen Ein wichtiger Punkt, der oft vergessen wird: Fahren Sie die Markise erst wieder ein, wenn der Stoff komplett trocken ist – sonst kann sich an feuchten Stellen Schimmel bilden. 5. Dauerhafte Schutzbehandlung Herstellerseitige Imprägnierungen halten ca. 5 – 10 Jahre, durch regelmäßiges Abwischen aber ggf. auch kürzer. Erneuern Sie den Schutz mit handelsüblichen Imprägnierern.Nutzen Sie die Power echter Spezialisten!

    Weiterlesen
  • BAUHAUS ist neuer Titelsponsor beim Firmenlauf Mannheim

    Durch sein Engagement für das Sport-Event stärkt BAUHAUS Gesundheitsförderung, Mitarbeitermotivation und Gemeinschaftsgefühl in der Region Laufen ist nicht nur gesund, sondern verbindet auch. Wer gemeinsam fünf Kilometer bewältigt, hat etwas zu erzählen. Nicht zuletzt deshalb baut BAUHAUS sein Engagement für den Firmenlauf Mannheim im nächsten Jahr aus und wird Titelsponsor. Der BAUHAUS Firmenlauf Mannheim findet am 13. Juni 2018 statt. Erwartet werden rund 3500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Unternehmen, Behörden, Verbänden und sonstigen Einrichtungen aus Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Ziel besteht für BAUHAUS einerseits darin, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der eigenen Standorte in der Region zu motivieren, am Lauf teilzunehmen. Andererseits will BAUHAUS mit dem Engagement die Gemeinschaft und die Verbundenheit der Unternehmen in der Region fördern. Ausgerichtet wird der Firmenlauf von der Agentur n plus sport aus Saarbrücken. Wie schnell die Läuferinnen und Läufer die Fünf-Kilometer-Strecke bewältigen, ist dabei nicht entscheidend. Wichtiger sind Teamgeist und Spaß an der Bewegung, im Mittelpunkt steht das Gemeinschaftserlebnis. Ob Frauen, Männer oder Mixed – gelaufen wird in Dreier-Teams. Natürlich werden die schnellsten Läufer-Gruppen prämiert. Preise gibt es aber auch für das größte Team und die kreativsten Kostüme. Und das Unternehmen, das die höchste Anzahl an Auszubildenden an den Start bringt, wird als „Azubi-Superstar“ ausgezeichnet. Abgerundet wird der Lauf durch die große After-Run-Party nach dem Zieleinlauf. Gemeinsam können Läuferinnen und Läufer den Tag bei Essen und Trinken, Live-Musik und Tanz ausklingen lassen. „BAUHAUS ist es wichtig, sich in Bereichen wie Gesundheitsförderung, Mitarbeitermotivation und Gemeinschaft in der Region zu engagieren. Darum freuen wir uns, dass wir 2018 als Namensgeber beim Firmenlauf Mannheim dabei sind. Im Team aktiv zu sein und nach dem Rennen mit Freunden, Kollegen und Geschäftspartnern einen geselligen Abend außerhalb des Alltags zu genießen, sind für uns dabei die wichtigen Komponenten“, sagt Daniel Barth, Leiter Gesamtbereich Personalservices der BAUHAUS AG. Und Ralf Niedermeier, Geschäftsführer n plus sport GmbH fügt hinzu: „Die Veranstaltung hat sich bisher gut entwickelt und wir freuen uns darauf mit BAUHAUS einer DER Unternehmen in Mannheim als Namensgeber für unsere Veranstaltung gewonnen haben zu können und gemeinsam neue Rekorde zu brechen.“ Neben BAUHAUS unterstützen auch Volkswagen, Automobile Rhein-Neckar, engelhorn sports, VeniceBeach, Verkehrverbund Rhein-Neckar GmbH, Wochenblatt, RPR1, VfR Mannheim und die Stadt Mannheim den Firmenlauf. Die Teilnehmergebühr beträgt 15,00 Euro netto, die Anmeldeliste geht demnächst unter http://www.firmenlauf-mannheim.de/teilnahme/anmeldung/ online.Bereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 19 Ländern über 270 Mal vertreten. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickeln.  BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten

    Weiterlesen
  • Wenn‘s gut werden muss: Power für das E-Auto – BAUHAUS und EnBW bauen gemeinsam Schnellladeinfrastruktur aus

    Ultraschnell laden und währenddessen einkaufen / 106 BAUHAUS Fachcentren werden mit High-Power-Chargern ausgestattet So fügt sich das Laden des Elektroautos nahtlos in den Lebensalltag ein: Während ihres Besuchs eines BAUHAUS Fachcentrums können Autofahrer*innen bald auch ihr Fahrzeug laden. Das Energieunternehmen EnBW errichtet dafür bis 2023 an bundesweit 106 Standorten von BAUHAUS hochmoderne Schnellladeinfrastruktur. Alle Standorte erhalten Schnelllader der höchsten verfügbaren Leistungsstufe, sogenannte High Power Charger (HPC) mit einer Leistung von bis zu 300 Kilowatt. Wer gerade einmal 20 Minuten im BAUHAUS Fachcentrum verbringt, kann so in dieser Zeit bis zu 400 Kilometer frische Reichweite laden – zu 100 Prozent aus Ökostrom. Für die EnBW, die heute bereits das größte Schnellladenetz in Deutschland betreibt, fügt sich die Kooperation nahtlos in ihre Ausbaustrategie beim Handel ein. EnBW und BAUHAUS treiben Elektromobilität im Alltag voran „Unser öffentliches Schnellladenetz ist heute schon flächendeckend und wächst jeden Tag weiter. Damit sorgen wir dafür, dass Elektromobilität überall möglich ist, ob auf der Langstrecke oder unterwegs beim Einkaufen“, erklärt Timo Sillober, Chief Sales & Operations Officer bei der EnBW. Er verantwortet unter anderem den Bereich Elektromobilität und ist überzeugt: „Gerade für Menschen ohne eigene Lademöglichkeit zuhause oder bei der Arbeit muss sich das Laden in den Alltag integrieren – schnell und komfortabel – und dafür bietet unser Partner BAUHAUS ideale Standorte.“ Die 106 stark frequentierten Fachcentren, an denen die Schnellladeinfrastruktur der EnBW entsteht, sind dabei über das gesamte Bundesgebiet verteilt und oftmals noch dazu verkehrsgünstig an Autobahn oder Schnellstraße gelegen. Steffen Walter, Leiter Bau- und Planungsabteilung von BAUHAUS ergänzt: „Als Unternehmen ist uns nachhaltiges Handeln ein wichtiges Anliegen – und unseren Kund*innen die nachhaltige Mobilität zu erleichtern, ist ein wichtiger Bestandteil davon. Mit der EnBW haben wir den in Deutschland führenden Betreiber von Schnellladeinfrastruktur an unserer Seite. Das stellt sicher, dass möglichst viele unserer Kund*innen das Angebot auch nutzen können.“ Aber nicht nur für die Kundschaft, auch für sein Unternehmen selbst sieht Walter klare Vorteile: „Zugang zur öffentlichen Schnellladeinfrastruktur direkt am eigenen Kundenparkplatz – mit Blick auf die wachsende Zahl an Elektrofahrzeugen ist das ein klarer Standortvorteil, der in Zukunft immer wichtiger wird.“ Bedarfsgerechter Ausbau der Schnellladeinfrastruktur bei Handelsbetrieben Neben dem Ausbau im Fernverkehrsnetz und in urbanen Zentren ist der Ausbau an Handelsstandorten eine zentrale Säule in der Elektromobilitätsstrategie der EnBW: Autofahrer*innen steuern sie auch unabhängig von der Antriebstechnologie ihres Fahrzeugs an. Sillober beschreibt den Vorteil der Gleichzeitigkeit: „Bei Einzelhandelsbetrieben stehen die E-Autos ohnehin auf dem Parkplatz, während die Kund*innen im Geschäft einkaufen. Wenn man sowieso hier ist, kann man dabei auch einfach und schnell sein Fahrzeug laden. Im Vergleich dazu ist die gesonderte Fahrt zur Zapfsäule umständlich.“ Die aktuelle Zusammenarbeit mit BAUHAUS unterstreicht diese Strategie. Darüber hinaus kooperiert die EnBW beispielsweise mit weiteren Handelsketten und Verwaltern von Handelsimmobilien. EnBW baut größtes Schnellladenetz des Landes weiter aus Die EnBW treibt den Ausbau ihres schon heute größten Schnellladenetzes in Deutschland weiter voran: Allein 2020 hat die EnBW fast jeden zweiten öffentlichen Schnellladestandort betrieben, der ans Netz gegangen ist. Bis 2025 will das Unternehmen die Zahl dieser Standorte auf 2.500 erhöhen und investiert dafür 100 Mio. Euro jährlich. Zum Vergleich: Dann hat die EnBW mehr Ladestandorte in Betrieb, als die größten Mineralölfirmen jeweils Tankstellen in Deutschland betreiben. Neben dem Ausbau an Handelsstandorten, baut die EnBW auch die Schnellladeinfrastruktur in urbanen Zentren und an Fernstraßen aus. Hinzu kommen Flagship-Ladeparks, die mit großzügiger Überdachung und Lademöglichen für zahlreiche E-Autos – bei dem aktuell geplanten HyperHub in Kamen sind es bis zu 52 Schnellladepunkte – zeigen, dass die Mobilitätswende bereits weit fortgeschritten ist. Über das EnBW HyperNetz Das EnBW HyperNetz® bietet E-Autofahrer*innen Zugang zu mehr als 200.000 Ladepunkten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Italien, Belgien, Luxemburg und Liechtenstein. Die EnBW Mobility+ App findet überall dort stets die nächste Lademöglichkeit. E-Autofahrer*innen können über die App auch bequem und kontaktlos bezahlen. Dabei gelten an allen Ladepunkten im EnBW HyperNetz die einheitlichen und transparenten EnBW mobility+ Ladetarife. Damit laden E-Autofahrer*innen an allen Ladepunkten aller Betreiber und Länder immer zu den gleichen Preisen. Nach der zweifachen Auszeichnung zum „besten E-Mobilitätsanbieter Deutschlands“ (connect 07/2020 und 12/2020) und dem Testsieg der E-Mobilitäts-Apps (connect 05/2021) bestätigt auch der Ladereport der AutoBild (20/2021): Das EnBW HyperNetz hat die meisten Ladepunkte und die beste Netzabdeckung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten Bereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 19 Ländern über 270 Mal vertreten und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter*innen. Jedes der Fachcentren ist in bis zu 15 Fachabteilungen untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt. Das Unternehmen EnBW Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG ist mit rund 24.000 Mitarbeiter*innen eines der größten Energieunternehmen in Deutschland und Europa und versorgt rund 5,5 Millionen Kund*innen mit Strom, Gas und Wasser sowie mit Energielösungen und energiewirtschaftlichen Dienstleistungen. Im Bereich E-Mobilität hat sich die EnBW in den vergangenen Jahren zu einem der Marktführer entwickelt und deckt als Full-Service-Anbieter mit ihren Tochterunternehmen die komplette Bandbreite ab: von der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen über den Auf- und Ausbau sowie den Betrieb von Ladeinfrastruktur bis zu digitalen Lösungen für Verbraucher*innen. Die Netze BW als unabhängiges EnBW-Tochterunternehmen sorgt darüber hinaus für den sicheren Betrieb von Verteilnetzen. Als einer der deutschen Marktführer für Heimspeicher und Photovoltaik-Anlagen verknüpft die EnBW zudem Solar-, Speicher- und Stromcloud-Lösungen mit Elektromobilitätsangeboten zu einem kompletten Energie-Ökosystem für ihre Kund*innen.

    Weiterlesen
  • Smartes Heizen - Kosten senken

    Zahlen lügen nicht: Die simple Wahrheit darüber, was zu Hause wirklich Energie spart. Der Europäischen Kommission zufolge machen allein die Heizung und Warmwasserbereitung 79% des gesamten Energieverbrauchs aus. Licht und elektronische Geräte kommen mit 14% an zweiter Stelle. 6% des Energieverbrauchs wird fürs Kochen benötigt. Smarte Produkte, wie zum Beispiel Smarte Thermostate und Smarte Lampen, ermöglichen eine maximale Energieersparnis mit minimalem Aufwand. Und da der Energieverbrauch beim Heizen besonders hoch sind, können wir hier auch die meisten Kosten einsparen.Wie man ganz einfach mit einem smarten Heizungssystem Energiekosten sparen kann, erfahren Sie hier:   1) Smarte Heizungsanlagen regulieren die Heizung so, dass nur geheizt wird, wenn es notwendig ist.  Da das Thermostat die aktuelle Raumtemperatur selbst erkennt, wird ein Auskühlen des Zimmers verhindert. Das ist energieschonend und kann Schimmelbildung vorbeugen. Smartes Heizen erhöht somit also auch die  Qualität der Raumluft.   2) Lassen Sie sich bei App-gesteuerten Systemen den Energieverbrauch anzeigen und nutzen Sie Verbesserungspotentiale.   3) Spartipp: Automatisierte Heizungsthermostate lassen beispielsweise nicht zu, dass Kinder unbemerkt, die Heizung auf volle Leistung bringen.   4) Verfügt das System über eine "Fensteroffen-Erkennung", wird die Raumtemperatur beim Lüften automatisch runtergesetzt.   5) Smartes Heizen bedeutet zudem, dass Ihre Heizung nur zu den Zeiten, in denen Sie im Haus sind, läuft. Sobald niemand mehr zu Hause ist, wird die Heizung ausgeschaltet und dann wieder eingeschaltet, wenn jemand wieder nach Hause kommt. Eine Steuerung auf Zimmerebene mit individuellen Zeitplänen  sorgt für eine optimale Energienutzung. Zusätzliche angebrachte Thermostate sind hier von Vorteil.   6) Vergessen Sie bei längeren Abwesenheiten, die Heizung abzuschalten, kann dies bei vielen Systemen bequem per Smartphone von unterwegs nachgeholt werden.     Den Wunsch nach mehr Komfort beim Heizen verspüren nicht nur Bauherren oder Personen, die ein Haus oder eine Wohnung kernsanieren. Eine moderne Heizung ist fast in jedem Haushalt möglich. Intelligent nachrüstbar sind nämlich alle herkömmlichen Heizkörper mit einem klassischen Drehthermostat. Schwieriger ist dies eher bei den inzwischen seltenen Nachtspeicherheizungen sowie Kohle- oder Holzöfen. Das Gute am smarten Heizen ist, dass es auch wieder umkehrbar ist. Haben Sie also als Mieter Ihre Heizung nachgerüstet, können Sie die alten Thermostate bei Auszug einfach wieder anbringen und die modernen Thermostate ziehen um in das neue Heim. Die Montage und Demontage der smarten Thermostate ist absolut einfach und kann auch von Personen ohne Fachkenntnisse ohne großen Aufwand durchgeführt werden. Ein System, das besonders gut zum Nachrüsten geeignet ist, ist das von Homematic IP. Homematic IP verfügt auch über Einsteigersets für das komplette smarte Zuhause. >> Zu den Homematic IP Einsteigersets  Jetzt Nachrüsten - auch in Altbauten möglich

    Weiterlesen
  • BAUHAUS so digital wie nie

    Neue Kampagne von BAUHAUS und DDB setzt auf User generated Content Die neue BAUHAUS-Kampagne „Zuhause fühlen wie noch nie“, die am 12. Mai offiziell startet, zeigt, wie sich Menschen in den eigenen vier Wänden fühlen: ganz sie selbst, kreativ, ausgelassen, unverstellt, echt und positiv in die Zukunft blickend. Neben den klassischen Kanälen fokussiert sich die Kampagne stark auf die digitalen Medien, insbesondere Social Media, womit die Kampagnenidee unmittelbarer und persönlicher wird. Entwickelt wurde die Werbekampagne von der Agentur DDB aus Düsseldorf. Noch nie zuvor haben die Menschen in Deutschland so viel Zeit und Energie in ihr Zuhause gesteckt wie im außergewöhnlichen Jahr 2020. Und wenn das Ergebnis auch dank des Zutuns von BAUHAUS richtig gut geworden ist, können sie sich an diesem Ort genauso geben, wie sie sind – ungezwungen, kreativ, ausgelassen und vor allem echt. Das ist der Kern der neuen Werbekampagne von BAUHAUS und gleichzeitig ihr zentrales Motto: „Zuhause fühlen wie noch nie“. Kampagne bringt digitalen Zeitgeist und Tatendrang zum Ausdruck Dafür entwickelte DDB für BAUHAUS eine innovative integrierte 360-Grad-Kampagne mit starkem Social-Media-Fokus, die dieses Gefühl über alle Kanäle hinweg unmittelbar erlebbar macht – optimistisch, authentisch und nah an der Zielgruppe. Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten setzt dabei stark auf sogenannten User Generated Content, also Medieninhalte, die nicht von BAUHAUS alleine, sondern auch von Kunden*innen des Unternehmens erstellt werden. So kommt u. a. auch eine eigene TikTok-Challenge unter dem Hashtag #FühlDichZuhause zum Einsatz, die das breite Spektrum der Community abbilden soll. Authentische Kampagnenfilme Diese Vielfalt spiegelt sich auch im Look des unter der Regie von Julia Mücke produzierten Kampagnenfilms wider, der sich stark an der abwechslungsreichen, individuellen Ästhetik von Social Media orientiert. Lebensfreude, Stolz und Zusammenhalt der Protagonisten werden passend für die einzelnen Plattformen und Zielgruppen dargestellt. Sie zeichnen sich durch besondere Authentizität aus – fast so, als seien es Videos, die von den Menschen selbst auf Plattformen gepostet, kommentiert und geteilt worden wären. Die Kampagne wird ab 12. Mai über TV, Social Media, OOH, Funk, DOOH und TikTok ausgespielt. Zum TV-Spot (30 sec.) auf YouTube geht es hier: https://youtu.be/nQV3aY0hReU BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten Bereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 19 Ländern über 270 Mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in bis zu 15 Fachabteilungen untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.

    Weiterlesen
  • Modernes BAUHAUS eröffnet am ehemaligen Praktiker-Standort

    BAUHAUS, der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten, eröffnet am 28. November 2013 am Kapweg 1-2 am ehemaligen Praktiker-Standort ein Fachcentrum nach den neusten Standards: Das BAUHAUS in Wedding/Reinickendorf beeindruckt mit mehr als 120.000 Qualitätsprodukten auf 15.900 Quadratmetern Verkaufsfläche und Besonderheiten wie der BÄDERWELT, NAUTIC und dem Stadtgarten. Eine ganze Reihe an Service- und Dienstleistungen ergänzt das umfangreiche Sortiment. Im neuen BAUHAUS finden 60 ehemalige Mitarbeiter des Praktikermarktes eine neue Aufgabe. Zusätzlich hat BAUHAUS 50 neue Arbeitsplätze geschaffen. Berlin ist für BAUHAUS schon immer ein wichtiger Standort. Durch die Eingliederung der Praktiker-Filiale gewinnt er weiter an Bedeutung. Insgesamt ist BAUHAUS nun mit 15 Fachcentren in der Hauptstadt und deren Umland vertreten. Der ehemalige Praktikermarkt wurde innen komplett umgestaltet. Jetzt präsentiert sich das neue Fachcentrum innovativ, topmodern und mit allem ausgestattet, was BAUHAUS zu bieten hat: Mit einer Verkaufsfläche von 15.900 Quadratmetern hat es genug Raum für eine großzügige und übersichtliche Warenpräsentation.Über 120.000 Qualitätsprodukte auf 15.900 QuadratmeternDas neue Fachcentrum vereint 15 Fachgeschäfte unter einem Dach: Diese reichen von „Bauelementen“ und „Baustoffen“, wo auch Handwerker und Gewerbetreibende fündig werden, über „Eisenwaren“, „Elektro“ und „Sanitär“ sowie „Sanitärinstallationen“ mit allem rund um Bad und Küche bis hin zu „Teppiche und Innendeko“ sowie „Werkzeuge und Maschinen“.Fachgeschäfte für jeden BedarfÜber die verschiedenen Fachgeschäfte hinaus bietet das Fachcentrum besondere Highlights wie die BÄDERWELT. Hier findet jeder sein neues Traumbad. Die Ausstellung zeigt viele Musterbäder verschiedenster Stilrichtungen. Hat der Kunde alles ausgewählt, erstellen die Spezialisten der BÄDERWELT einen maßstabsgetreuen Grundriss des Badezimmers. Der Komplettbad-Service übernimmt zudem die gesamte Organisation und Durchführung des Umbaus. Ansprechpartner für den Kunden ist dabei der Handwerkskoordinator. Er garantiert, dass der hohe Qualitätsstandard von BAUHAUS eingehalten wird. Mit NAUTIC wird das BAUHAUS in Berlin-Wedding zur ersten Anlaufstelle für alle Segel- und Motorbootbegeisterte. Wassersportler finden eine riesige Auswahl an Produkten für ihren Bedarf – von Motoren über Pumpen und Leinen bis hin zu Pflegeprodukten gibt es alles für Boot und Crew. Serviceleistungen wie der millimetergenaue Zuschnitt von Bootsbau-Sperrholz ergänzen das Angebot. Im Stadtgarten mit großem Freigelände finden die Kunden auf einer Verkaufsfläche von mehr als 3.600 Quadratmetern mehr als 15.000 Qualitätsprodukte für Garten, Terrasse und Balkon. Der Stadtgarten führt eine breite Auswahl an Pflanzen für drinnen und draußen. Dazu passend gibt es ein reichhaltiges Sortiment an Zubehör und Gartengeräten – von Töpfen über Dünger und Erde bis hin zu Heckenscheren und Rasenmäher. Wer einen Teich oder einen Pool anlegen möchte, wird ebenfalls fündig.Highlights ergänzen FachsortimentGroßen Wert legt BAUHAUS auf umfassenden Service: Der Leihservice für professionelle Maschinen und Geräte, das Farbmischcenter oder der Holzzuschnitt sind nur einige Beispiele für die zahlreichen Service- und Dienstleistungen des Fachcentrums Berlin-Wedding. Wer möchte, kann seine bei BAUHAUS gekauften Produkte sogar verlegen, installieren oder montieren lassen. Der Montageservice übernimmt alle Arbeiten zuverlässig und kompetent. Zudem sorgen eine gute Erreichbarkeit und mehr als 450 Parkplätze, viele davon für PKW mit Anhänger, für einen entspannten Einkauf. Um bei allen Kundenfragen rund um das Fachsortiment und die Verarbeitung umfassende und kompetente Beratung leisten zu können, ist ein Team aus 110 Fachberatern im Einsatz. 60 von ihnen waren bereits im ehemaligen Praktikermarkt tätig.Serviceleistungen und kompetente FachberatungBereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 125 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 17 Ländern über 220 Mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in 15 Fachgeschäfte untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten

    Weiterlesen
  • Modernes BAUHAUS für Heppenheim

    BAUHAUS, der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten, eröffnet am 21. März 2014 in der Tiergartenstraße 7 in Heppenheim ein Fachcentrum nach den neusten Standards. Das BAUHAUS in Heppenheim beeindruckt mit mehr als 120.000 Qualitätsprodukten auf über 12.000 Quadratmetern Verkaufsfläche und Besonderheiten wie LIGHTING und dem Stadtgarten. Eine Vielzahl an Service- und Dienstleistungen ergänzt das umfangreiche Sortiment. BAUHAUS nimmt in der Heimatstadt von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel die Pole-Position für Werkstatt, Haus und Garten ein. Der ehemalige Praktikermarkt in Heppenheim wurde komplett umgestaltet. Jetzt präsentiert sich das neue Fachcentrum innovativ und topmodern: Mit einer Verkaufsfläche von über 12.000 Quadratmetern hat es genug Raum für eine großzügige und übersichtliche Warenpräsentation. Mit dem Fachcentrum im Kreis Bergstraße baut BAUHAUS sein Netz im Südwesten weiter aus und ergänzt damit optimal die beiden bestehenden Fachcentren in Viernheim und Darmstadt.Neues Fachcentrum bietet viele BesonderheitenDas neue BAUHAUS in Heppenheim vereint 15 Fachgeschäfte unter einem Dach: Diese reichen von „Bauelementen“ und „Baustoffen“, wo auch Handwerker und Gewerbetreibende fündig werden, über „Eisenwaren“, „Elektro“ und „Sanitär“ sowie „Sanitärinstallationen“ mit allem rund um Bad und Küche bis hin zu „Werkzeuge und Maschinen“. Über die verschiedenen Fachgeschäfte hinaus bietet das Fachcentrum besondere Highlights. LIGHTING umfasst ein großes Sortiment an Leuchten für den Innen- und Außenbereich. Ob klassische Wohnzimmerleuchte, Deckenfluter oder Leuchten für den Garten – hier werden die Kunden garantiert fündig. Besonders vielfältig ist die Auswahl an modernen LED-Leuchten und Solarlichtern für Terrasse, Garten oder Balkon. Viele Kunden werden jetzt im Frühling den Stadtgarten im Fachcentrum Heppenheim aufsuchen. Dort finden sie auf einer Verkaufsfläche von über 2.000 Quadratmetern mehr als 15.000 Qualitätsprodukte für Garten, Terrasse und Balkon. Der Stadtgarten führt eine breite Auswahl für drinnen und draußen. Robuste, ausgesuchte Pflanzen in bester, tagesfrischer Gärtnerqualität bietet die Qualitätsmarke Piardino. Dazu passend gibt es ein reichhaltiges Sortiment an Zubehör und Gartengeräten – von Töpfen über Dünger und Erde bis hin zu Heckenscheren und Rasenmähern. Alle Mitarbeiter des Stadtgartens sind speziell geschult und helfen bei Fragen gerne weiter.Fachgeschäfte für jeden BedarfDarüber hinaus bietet das neue Fachcentrum auch eine breite Vielfalt an Serviceleistungen an, etwa den Montageservice. In Zusammenarbeit mit regionalen Handwerksbetrieben erledigt BAUHAUS auf Wunsch des Kunden Montage und Installation im Fachcentrum gekaufter Produkte. Ein besonderer Service von BAUHAUS ist auch der Leihservice, bei dem die Kunden professionelle Maschinen und Geräte für Haus, Garten und Baustellen günstig und zu flexiblen Tarifen leihen können. Die Kunden können unter rund 100 Maschinen und Geräten wählen: Vom Bohr- und Abbruchhammer über den Betonmischer und die Stichsäge bis hin zum Fliesenschneider. Dass der Einkauf im BAUHAUS Heppenheim zum komfortablen Vergnügen wird, garantieren auch die gute Erreichbarkeit und die große Anzahl an Parkplätzen. Mehr als 300 Parkplätze stehen direkt vor dem Fachcentrum zur Verfügung. Um bei allen Kundenfragen rund um das Fachsortiment und die Verarbeitung umfassende und kompetente Beratung leisten zu können, ist ein Team aus 80 Fachberatern im Einsatz.Serviceleistungen und kompetente FachberatungBereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 125 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 17 Ländern über 220 Mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in 15 Fachgeschäfte untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten

    Weiterlesen
  • BAUHAUS stellt beim Firmenlauf Mannheim das größte Team

    Der Spaß war das Wichtigste: Ob herausfordernd in gut 17 Minuten oder gemütlicher in einer Dreiviertelstunde – beim BAUHAUS Firmenlauf Mannheim gewinnen alle. Tolle Stimmung, witzige Kostüme und gespannte Vorfreude – pünktlich um 18 Uhr gab BAUHAUS-Mitarbeiter Christian Körner am gestrigen Mittwoch den Startschuss für das diesjährige Lauf-Event. Der Ansturm war groß: Insgesamt 2.270 Läuferinnen und Läufer aus Unternehmen, Behörden, Verbänden und sonstigen Einrichtungen aus Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar starteten an der Theodor-Heuss-Anlage. Sie brachten Familien, Freunde und Bekannte mit, die sie an der Fünf-Kilometer-Strecke bis zum Carl-Benz-Stadion begeistert anfeuerten. An die 3000 Teilnehmer liefen, schauten zu und feierten bei der gestrigen Veranstaltung. BAUHAUS war 2018 nicht nur als Titel-Sponsor dabei, sondern stellte mit 178 Läuferinnen und Läufern auch die größte Firmenmannschaft, die unter dem Motto „BAUHAUS läuft im Team“ beim Firmenlauf antrat. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des BAUHAUS-Teams kamen nicht nur aus dem BAUHAUS Service Center in Mannheim, sondern auch aus vielen verschiedenen Fachcentren über die Metropolregion Rhein-Neckar hinaus. Damit steht fest: Das wichtigste Ziel hat BAUHAUS erreicht. „Es ging uns vor allem darum, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Standorte in der Region zu motivieren, am Lauf teilzunehmen. Der Firmenlauf bietet die perfekte Chance, sich über die verschiedenen Standorte hinweg in lockerer Atmosphäre kennenzulernen“, sagt Daniel Barth, Leiter Personalservices BAUHAUS AG. Zudem wollte BAUHAUS mit dem Engagement die Gemeinschaft und die Verbundenheit der Unternehmen in der Region fördern – auch das ist gestern gelungen, wie die hohe Teilnehmerzahl zeigt. Bis in den späten Abend hinein ließen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den BAUHAUS Firmenlauf Mannheim bei Essen und Trinken, Live-Musik und Tanz ausklingen. Wie schnell die Läuferinnen und Läufer die Fünf-Kilometer-Strecke bewältigt haben, war dabei nicht entscheidend. Wichtiger waren Teamgeist und Spaß an der Bewegung, im Mittelpunkt stand das Gemeinschaftserlebnis. Ob Frauen, Männer oder Mixed – gelaufen wurde in Dreier-Teams. Natürlich wurden die schnellsten Läufer-Gruppen auch prämiert. In diesem Jahr erhielten sie zudem jeweils einen 300-Euro-Gutschein von BAUHAUS. Den konnten bei der gestrigen Siegerehrung nach dem Ende des Laufs folgende Teams in Empfang nehmen: Frauen: Team JBO Runners 8, Isabelle Herkelrath, Tanja Wittmann, Ute Jarzombek Männer: Team JBO Runners 7, Marius Meyfarth, Marc Trometer, Benjamin Buss Mixed: Team JBO Runners 6, Larissa Müller, David Mohr, Thomas Schlohmann Preise gab es auch für das größte Team und die kreativsten Kostüme: Das größte Team stellte dieses Jahr BAUHAUS mit 178 vor Engelhorn Sports mit 165 und Roche mit 99 Läuferinnen und Läufern. Die kreativsten Kostüme präsentierte FAIRPROTEIN. Und weil sie die meisten Auszubildenden an den Start brachten, erhielt die Firma Venice Beach die Auszeichnung als „Azubi-Superstar“. Platz 2 in dieser Kategorie ging an Engelhorn Sports, Platz 3 wiederum an BAUHAUS. Ausgerichtet wird der Firmenlauf von der Agentur n plus Sport aus Saarbrücken. Neben BAUHAUS unterstützen Volkswagen, Automobile Rhein-Neckar, engelhorn sports, VeniceBeach, Verkehrverbund Rhein-Neckar GmbH, Wochenblatt, RPR1, VfR Mannheim und die Stadt Mannheim den Firmenlauf. Weitere Informationen und die Ergebnisse des BAUHAUS Firmenlauf Mannheim finden Sie unter  www.firmenlauf-mannheim.de Bereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 19 Ländern über 270 Mal vertreten. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.  BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten

    Weiterlesen
  • POWERWORKS Akku-Gartengeräte

    Mit der Kaufentscheidung für ein Akku-System stellt man die Weichen für die Geräte, mit denen man in Zukunft im Garten arbeiten wird. Mit der Entscheidung für eine Gerätefamilie und einen Hersteller sparen Sie dabei langfristig Kosten, denn es muss nur ein Ladegerät und ein Typ Akku gekauft werden, der dann die Energiequelle für eine Vielzahl von Maschinen sein kann. Umso wichtiger ist es, eine Produktfamilie zu wählen, die perfekt zur eigenen Grundstückgröße und zu den geplanten Arbeiten passt. Die Auswahl ist groß, das Angebot und die Zahl der Gartengeräte in den Systemen wachsen kontinuierlich. Einfache InstallationPOWERWORKS - Das beste Akku-System für Ihren GartenPOWERWORKS ist eine Qualitätsmarke aus dem Hause Globe Group, einem der führenden Anbieter im Bereich moderner Akku-Technologie. Dank des großen Know-hows rund um energieeffiziente Technologie einer der weltweit größten Hersteller in diesem Bereich überhaupt. Das Credo von POWERWORKS: Kein Kabel, keine Abgase, keine Hektik – einzig saubere, pure Akkuleistung!POWERWORKS - Die MarkePOWERWORKS Dual Voltage TechnologieSo viel steht fest: In der Zukunft werden Gartengeräte mit Akku-Technik betrieben werden. Mit der Entscheidung für eine Gerätefamilie und einen Hersteller sparen Sie dabei langfristig Kosten, denn es muss nur ein Ladegerät und ein Typ Akku gekauft werden, der dann die Energiequelle für eine Vielzahl von Maschienen sein kann. Kurzer Einsatz mit Bärenkräften oder Langlauf mit geringer Last – Die POWERWORKS Dual-Voltage-Technologie macht alles mit! Hier erkennt der Akku flexibel, ob er sich in einem leichten Gerät mit 24 Volt Strombedarf (und langer Laufzeit) befindet oder in einem 48-Volt-Gerät mit hohem Spitzenleistungsbedarf. Eine zukunftsweisende Technologie. Der Dual-Voltage-Akku ist in 24 und 48 V POWERWORKS Geräten einsetzbar. 3 Laufklassen (2, 4 oder 6 Ah bei 48 V). Er schaltet automatisch auf die benötigte Leistung um. Daher brauchen Sie nur noch einen Akku für alle Aufgaben. Wenn es um ganz große Aufgaben geht, sind die 60-V-Akkus von POWERWORKS die erste Wahl. Sie bieten die Leistung von Benzinmotoren mit 4 PS!Sie suchen einen modernen, hochleistungsfähigen 60 V Akku mit 2, 4 oder 6 Ah? Die Leistung der Powerworks Hochleitungsakkus sind vergleichbar mit Benzingeräten. So wird eine kabel- und benzinlose Stromversorgung von Powertools Rasenmäher, Laubbläser und Kettensägen mit nur einem Batterie-Gerät möglich. Die hohen Voltzahlen ermöglichen ein anwendungsgerechtes und leistungsstarkes Arbeiten. Dank der Li-Ionen-Technologie des Akkus wird die volle Energie bis zum vollständigen Entladen abgegeben. Darüber hinaus entsteht kein Memory-Effekt, wodurch eine längere Lebensdauer des Geräts erreicht wird.Powerworks 60 V Akku - Ein Hochleistungsakku der neuen Generation   • Automatischer Spannungswechsel zwischen 24 V und 48 V – je nach Gerät und Bedarf • Durch Belegung der jeweiligen Kontakte wird erkannt, welche Leistung benötigt wird • Werden Dual-Voltage-Akus in 24-V-Geräten eingesetzt, verdoppelt sich die Leistung  • Spart viel Geld, da nur noch ein einziger Akku und ein Ladegerät benötigt wird • Dual-Voltage-Akkus sind bereits heute für zukünftige Geräte ausgelegt • Nahezu wartungs- und verschleißfrei    Vorteile der Dual-Voltage-Akku-Technologie:Generell gilt: Die Volt-Klasse des Akkus ist ein guter Indikator für das bevorzugte Einsatzspektrum: je höher die Zahl (bis zu 60 Volt!), desto größer die Schlagkraft des Akkus und damit der Gartenmaschine. Sie haben einen kleinen bis mittleren Garten bzw. eher mittelstarke Arbeiten zu erledigen? Dann sind die POWERWORKS 48-V-Geräte wie geschaffen für Sie und Ihren Garten. Beim Arbeiten mit einem POWERWORKS Dual-Voltage-Akku können Sie sich über sehr viel Power freuen. Darüber hinaus sind alle Dual-Voltage-Akkus auch mit allen 24 V und 48 V POWERWORKS Geräten kompatibel.Ein intelligenter Akku für alle Fälle  Möchten Sie an Ihren Akku-Geräten lange Freude haben, beachten Sie bitte folgende Tipps: ▪ Sicherstellen, dass das Gerät ausgeschaltet ist, bevor der Akku eingesetzt wird. ▪ Werkzeug, Akku und Ladegerät nicht über längere Zeit der prallen Sonne bzw. übermäßiger Hitze oder ständigen Frost aussetzen. ▪ Keine System-/markenfremde Akkus in das Gerät einsetzen. ▪ Die optimale Ladung bei Lagerung sollte zwischen 40% und 60% und die Temperatur bei 15° liegen. ▪ Bei längerer Lagerung sollten Gerät und Akku getrennt voneinander aufbewahrt werden.  ▪ Immer einsatzbereit - Auch bei längerer Lagerung behält der Akku nahezu seine volle Leistung. ▪ Konstant hohe Leistung - Li-Ionen-Akkus liefern bis zur vollständigen Entladung fast die gleiche Power wie frisch geladen. ▪ 4x mehr Kapazität - Im Vergleich mit NiCD-Akkus können Li-Ionen-Akkus etwa das Vierfache an Energie speichern. ▪ Kein Memory-Effekt - Der Akku kann jederzeit geladen werden, auch wenn er nur teilentladen ist. Kein Kapazitätsverlust über die gesamte Ladedauer. ▪ Kompakt und leicht - Bei gleicher Leistung sind Li-Ionen -Akkus weitaus kleiner und leichter als vergleichbare NiCd-Akkus ▪ Ausgereifte Ladetechnik - Geringe Ladezeiten, optimale Laufleistung, maximale Lebensdauer. Bei fachgerechter Anwendung zwischen 800 & 1.000 Ladezyklen.  Altakkus nicht zu Hause entsorgen Bei wöchentlicher Ladung kann ein Lithium-Ionen-Akku 10 bis 15 Jahre halten. Am Ende seines Lebenszyklus steht für Sie die fachgerechte Entsorgung an. Wie Batterien dürfen Sie auch einen Akku nicht einfach in den Hausmüll werfen. Stattdessen finden Sie in Ihrem BAUHAUS Fachcentrum oder bei einem anderen Händler, die Akkus vertreiben, spezielle Sammelstellen - dort dürfen Sie Ihr ausrangiertes Modell abgeben. Übekleben Sie vorher noch die Pole, damit im Kontakt mit anderen Batterien kein Kurzschluss entsteht. Achtung: Auch ausrangierte Akkus niemals öffnen!Moderate Temperaturen Akkus funktionieren heute bei (fast) jeder Temperatur. Am liebsten mögen sie aber den Bereich zwischen 10 und 25 Grad. Mehr als 40 Grad sollten Sie ihrem Stromspeicher nicht zumuten, und auch die Lagerung im Winter sollte nicht draußen bei Minusgraden erfolgen. Kein Memory-Effekt mehr Moderne Ladetechnik lässt den Betrieb und das Laden bei jedem Füllzustand des Akkus zu. Wenn möglich, sollte man aber vermeiden, den Akku bei jedem Einsatz vollständig zu entladen. Nachladen ist erlaubt 5x 20% laden zählt genauso wie 1x 100% laden. Sie können also keine Ladezyklen "sparen", wenn Sie den Akku bis zum Tiefentladeschutz herunterfahren. Benutz mich! Auch wenn Akkus heute lange lagern können, ohne Schaden zu nehmen, will ein Akku am liebsten regelmäßig eingesetzt werden. Das funktioniert am besten, wenn Sie verschiedene Geräte mit demselben Akkusatz betreiben. Kein Dauerladen Moderne Ladegeräte steuern das Stromspeichern sehr intelligent. Sie brauchen also den Akku nicht dauerhaft im Ladegeräte zu parken. Wenn der Stromspeicher voll ist, wird der Ladevorgang ohnehin abgebrochen.

    Weiterlesen
  • Ökologisch & nachhaltig

    Heutige Designböden gelten durch ihre ressourcenschonende Herstellung, lange Haltbarkeit und leichte Reinigung mit geringem Einsatz an Energie und Reinigungsmitteln sowie der vollen Rückbaubarkeit (bei schwimmender Verlegung) allgemein als sehr nachhaltige Fußbodenprodukte. Mit Designböden von b!design erwerben Sie hochwertige Fußbodenbeläge mit Mehrfachnutzen für Umwelt und Wohngesundheit. Wir setzen auf einen nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen, für den langfristigen Erhalt unseres Lebensraumes. Daher sind alle unsere Designböden sehr emissionsarm und zu 100% recyclebar. Auch beim b!design Zubehör achten wir auf umweltgerechte Produkte. So haben wir z.B. Dämmunterlagen im Programm, die mit dem Blauen Engel zertifiziert sind, oder den sehr emissionsarmen und lösemittelfreien Vielzweckklebstoff „MultiConnect“ für das b!design Vario Designboard. Die Verpackungen der Paneelen bestehen aus Karton und können über die Papiertonne der Wiederverwertung zugeführt werden. Designböden von b!design – der Umwelt zuliebeUnsere b!design Designböden sind:Designböden aus Vinyl – emissionsarm und schadstofffreiIm Alltag verwenden wir hunderte von Gegenständen, die aus Vinyl (PVC) hergstellt werden: das Interieur von Autos, Schnuller und Spielzeuge für Kinder, Gefäße und Schläuche im medizinischen Bereich oder Schutzhüllen für pharmazeutische Produkte. Produkte aus Vinyl sind Teil unseres Lebens. 100% reines und schadstofffreies Virgin Vinyl Reines Vinyl ist glashart, weshalb Weichmacher beigefügt werden, damit es die gewünschten, weichen Eigenschaften erhält. Schon seit ihrer Markteinführung enthalten b!design Vinylböden keine schädlichen chemischen Weichmacher. Es werden stattdessen ausschließlich organische Weichmacher verwendet, die aus pflanzlichen Stoffen (Säure-Esther) erzeugt werden. Diese sind absolut phthalatfrei und auch für Kinder unbedenklich. Im reinen PVC sind auch keine Formaldehyde, Cadmium oder zinnorganische Stoffe enthalten. • antibakterielle Eigenschaften, daher auch für Allergiker geeignet • keine gefährliche Schimmelpilz-Bildung bei Feuchtigkeit • Vinyl emittiert keinerlei Schadstoffe in die Umgebungsluft • klassifiziert als sehr emissionsarm, A+ (beste Wertung) • 100% recyclebar, Virgin Vinyl kann verkleinert zu neuem Vinyl umgeschmolzen werden Zu Böden aus Virgin Vinyl und Böden mit IsocoreDesignböden aus mineralischem Verbundstoff – besonders ökologischDie Trägerplatten von b!design AQUAblue und b!design Vario Designboard werden aus natürlichen, unbelasteten Mineralien hergestellt, die mit Polymeren fest gebunden werden. Polymere, wie hier Polyolefine, kommen auch bei Arznei- und Lebensmittelverpackungen zum Einsatz. Der Werkstoff ist dadurch frei von PVC, Weichmachern, Schwermetallen oder anderen löslichen oder flüchtigen Schadstoffen. Energieschonend in Produktion und Transport Danach werden die einzelnen Komponenten der Trägerplatte in energieschonender Produktionsweise bei niedrigen Temperaturen miteinander verbunden. Aufgrund seiner geringeren Materialdichte ist der keramikähnliche Verbundstoff wesentlich leichter als Keramik, aber ebenso stabil und wasserfest. Weniger Gewicht bedeutet nicht nur eine einfachere Verlegung, sondern auch einen energiesparenden Transport über die gesamte Produktions- und Lieferkette hinweg, bis zu Ihnen nach Hause. Komplett in Deutschland hergestellt, bleiben zudem die Transportwege kurz. Bei schwimmender Verlegung kann b!design AQUAblue komplett zurückgebaut und wiederverwendet werden. Der Vielzweckklebstoff „MultiConnect“ für das b!design Vario Designboard ist sehr emissionsarm nach GEV-EMICODE EC1R, lösemittelfrei sowie geruchsneutral. • PVC- und weichmacher-frei • getestet vom ECO-Institut und ausgezeichnet mit dem Blauen Engel • klassifiziert als sehr emissionsarm, A+ (beste Wertung) • ressourcenschonend und emissionsarm produziert • 100% recyclebar und wiederverwertbar • 100% Made in Germany Zu AQUAblue Designböden Zum Vario Designboard für Wand & Boden 

    Weiterlesen
  • Richtig heizen und lüften

    Heizen ist ein Energiefresser. Denn ca. 70 Prozent des Energieverbrauchs in Häusern und Wohnungen kommen dem Heizen zugute. Richtiges Heizen und Lüften kann helfen, den Energieverbrauch zu senken. Wir zeigen Ihnen wie: Wie kann ich effizient heizen? Zunächst einmal müssen wir über Rollläden sprechen. Viele Leute, wissen gar nicht, wie wertvoll diese sind, denn Rollläden dienen nicht nur als Verdunklung und Sichtschutz in der Nacht, sondern verhindern auch einen ungewollten Wärmeverlust. Ganze 20 Prozent der Wärmeverluste an Fenstern können durch das Herunterlassen der Rollläden eingespart werden. Geschlossene Vorhänge verstärken diesen Effekt noch einmal. Achten Sie jedoch darauf, dass die Heizung in einem Raum nicht von Vorhängen abgedeckt wird, da die Wärmeverteilung ansonsten gestört wird und zusätzliche Energie benötigt wird. Wärme richtig regeln: Zunächst einmal muss eine richtige Temperatur im Raum gefunden werden. Die Faustregel lautet hier: 20-22 Grad Celsius im Wohnbereich, im Schlafzimmer 18 Grad Celsius und im Badezimmer darf es etwas wärmer sein, so ca. 22-23 Grad Celsius. Diese Temperaturen können in der Nacht heruntergeschraubt werden, sodass man in den Wohnräumen nachts nur noch auf ca. 18 Grad Celsius kommt. Diese Maßnahme kann einige Prozent an Heizenergie einsparen. Besonders in Gebäuden mit einer schnell reagierenden Heizung ist das Einsparpotential größer als in Wohnungen oder Häusern, die eine träge Heizung, wie z.B. eine Fußbodenheizung haben. Häuser, die generell stark abgedichtet sind und nur über eine Fußbodenheizung die Räume wärmen, nehmen sogar besser vom nächtlichen Absenken Abstand. Temperaturregelungen sollten am besten über eine zentrale Steuereinheit am Heizkessel oder durch Smarte Geräte für die Heizungssteuerung,  , wie z.B. Smarte Thermostate vorgenommen werden. Achtung: Das Herabsenken der Raumtemperatur sollte allerdings nicht übertrieben werden, da sich an kalten Wandoberflächen besonders im Winter leicht Feuchtigkeit und somit Schimmel ansetzen kann. Temperaturen unter 17 Grad sind die kritische Grenze!Wie lüftet man seine Wohnung richtig? Eine Wohnung will nicht nur geheizt werden, sondern auch richtig gelüftet. Besonders im Winter ist richtiges Lüften wichtig, denn feuchte Luft wird nach Außen transportiert. Wenn man sich vorstellt, dass in einem Vier-Personenhaushalt sechs bis zwölf Liter Feuchtigkeit über die Körper und häusliche Aktivitäten an die Luft abgegeben werden, versteht man relativ schnell, warum die Feuchtigkeit übers Lüften reguliert werden muss. Spätestens wenn sich bereits Kondenswasser an den Scheiben bildet, ist Handeln angesagt. Doch wie lüftet man seine Wohnung im Winter richtig, damit die Heizung nicht auf Hochtouren kommt und die Luft jedoch frisch bleibt? Wer hohe Heizkosten durch regelmäßiges Lüften vermeiden will, sollte auf Stoßlüftungen setzen. Beim Stoßlüften öffnet man mehrmals täglich die Fenster komplett und schließt sie nach drei bis fünf Minuten wieder. Bevor Sie jedoch kurz Stoßlüften, drehen Sie am besten alle Heizkörper des Raumes ab. Das kurze Stoßlüften ist im Winter besonders wichtig, damit die Raumtemperatur nicht so stark absinkt. Fazit: Das beliebte Fensterkippen über einen längeren Zeitraum ist eine Energiefalle. Setzen Sie auf kurzes Querlüften mit mehreren weit geöffneten Fenstern quer durch die Wohnung. Der Sog, der dadurch entsteht befördert verbrauchte Luft besonders schnell nach Draußen.

    Weiterlesen
  • BAUHAUS die neue Dimension, eröffnet in Gießen

    BAUHAUS, der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten, eröffnet am 13. Dezember in der Bänningerstraße in Gießen ein neues Fachcentrum. Die Kunden erwarten mehr als 120.000 Qualitätsprodukte auf über 16.000 Quadratmetern. Zudem bietet das BAUHAUS besondere Verkaufskonzepte wie die DRIVE-IN ARENA, die BÄDERWELT und den Stadtgarten. Eine ganze Reihe an Service- und Dienstleistungen ergänzt das umfangreiche Sortiment. Durch den Bau des neuen Fachcentrums hat BAUHAUS 100 Arbeitsplätze in Gießen geschaffen. Wenn das neue Fachcentrum in der Bänningerstraße 9 am 13. Dezember offiziell seine Türen öffnet, erleben Kunden ein Einkaufserlebnis der neuen Dimension. Auf einer Verkaufsfläche von mehr als 16.000 Quadratmetern und einer Grundstücksfläche von über 40.000 Quadratmetern erwartet die Kunden eine großzügige und übersichtliche Warenpräsentation. Ob Schraube, Bohrmaschine oder Fliese – für jedes Vorhaben finden die Kunden in dem riesigen Sortiment schnell und unkompliziert das passende Produkt.Über 120.000 Qualitätsprodukte auf über 16.000 QuadratmeternDas neue Fachcentrum vereint 15 Fachgeschäfte unter einem Dach: Diese reichen von „Bauelementen“ und „Baustoffen“, wo auch Handwerker und Gewerbetreibende fündig werden, über „Eisenwaren“, „Elektro“ und „Sanitär“ sowie „Sanitärinstallationen“ mit allem rund um Bad und Küche bis hin zu „Teppiche und Innendeko“ sowie „Werkzeuge und Maschinen“.Fachgeschäfte für jeden BedarfÜber die verschiedenen Fachgeschäfte hinaus bietet das Fachcentrum besondere Verkaufskonzepte wie die DRIVE-IN ARENA. Auf über 4.500 Quadratmetern können die Kunden Baustoffe und Baumaterialien schnell und bequem einkaufen. Die DRIVE-IN ARENA kann mit Fahrzeugen von einem Gewicht bis zu zwölf Tonnen befahren werden. Vor Ort am Regal lädt der Kunde die gewünschten Produkte schnell und bequem ein. Dank mobiler Scantechnik bleibt die Ware auch an der Kasse im Fahrzeug. So entfällt unnötiges Ab- und wieder Aufladen! In der BÄDERWELT des Fachcentrums Gießen findet jeder sein neues Traumbad. Die Ausstellung zeigt viele Musterbäder verschiedenster Stilrichtungen. Hat der Kunde alles ausgewählt, erstellen die Spezialisten der BÄDERWELT einen maßstabsgetreuen Grundriss des Badezimmers. Der Komplettbad-Service übernimmt zudem die gesamte Organisation und Durchführung des Umbaus. Ansprechpartner für den Kunden ist dabei der Handwerkskoordinator. Er garantiert, dass der hohe Qualitätsstandard von BAUHAUS eingehalten wird. Im Stadtgarten finden die Kunden auf einer Verkaufsfläche von mehr als 2.200 Quadratmetern über 15.000 Qualitätsprodukte für Garten, Terrasse und Balkon. Der Stadtgarten führt eine breite Auswahl an Pflanzen für drinnen und draußen. Dazu passend gibt es ein großes Sortiment an Zubehör und Gartengeräten – von Töpfen über Dünger und Erde bis hin zu Heckenscheren und Rasenmäher. Wer einen Teich oder einen Pool anlegen möchte, wird ebenfalls fündig. Zusätzlich erwartet die Kunden eine große Sommermöbelausstellung mit einer Vielzahl an gemütlichen Sesseln, Liegen und Tischen. Auf die Jahreszeiten abgestimmte Themenwelten ergänzen das Angebot.Besondere Verkaufskonzepte ergänzen FachsortimentGroßen Wert legt BAUHAUS auf umfassenden Service: Der Leihservice für professionelle Maschinen und Geräte, das Farbmischcenter oder der Holzzuschnitt sind nur einige Beispiele für die zahlreichen Service- und Dienstleistungen des Fachcentrums Gießen. Wer möchte, kann seine bei BAUHAUS gekauften Produkte sogar verlegen, installieren oder montieren lassen: Der Montageservice übernimmt alle Tätigkeiten zuverlässig und kompetent. Dabei arbeitet das neue BAUHAUS in der Bänningerstraße eng mit ortsansässigen Handwerksbetrieben zusammen. So sichert BAUHAUS auch durch den Montageservice Arbeitsplätze in Gießen und Umgebung. Um bei allen Kundenfragen rund um das Fachsortiment und die Verarbeitung der Produkte umfassende und kompetente Beratung leisten zu können, ist ein großes Mitarbeiterteam im Einsatz. Insgesamt stehen dem Kunden 100 Fachberater zur Seite. Vier Auszubildende unterstützen das Team.Serviceleistungen und kompetente BeratungBereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 125 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 17 Ländern über 220 Mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in 15 Fachgeschäfte untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten

    Weiterlesen
  • 24.000 m² Einkaufserlebnis in Mannheim-Mallau

    BAUHAUS, der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten, präsentiert sich in Mannheim-Mallau bald noch größer und schöner: Wenn am Freitag, 10. Juli 2015, der Umbau des Fachcentrums in der Bohnenbergerstraße abgeschlossen ist, warten zahlreiche Neuheiten auf die Kunden. Viele Bereiche wurden komplett renoviert und neu strukturiert. Daneben hat BAUHAUS das Produkt- und Serviceangebot erweitert und noch stärker an die Wünsche der Kunden angepasst. BAUHAUS wird außerdem zwölf neue Mitarbeiter einstellen. Nach Abschluss der Arbeiten erwartet die Mannheimer auf einer Verkaufsfläche von rund 24.000 Quadratmetern ein ganz neues Einkaufserlebnis. Schon Ende März wurde die 5.200 Quadratmeter große DRIVE-IN ARENA eröffnet, in der Kunden Baustoffe und -materialien schnell und bequem direkt vom Regal in ihr Fahrzeug einladen können. Der Clou: Dank mobiler Technik verbleibt die Ware nach dem Einladen an der Kasse im Fahrzeug, ein erneutes Ab- und wieder Aufladen beim Bezahlen entfällt. Alle Produkte sind in Großmengen zu besonders günstigen Preisen vorrätig und können sofort mitgenommen werden. Die DRIVE-IN ARENA kann vom PKW über den Transporter bis hin zum LKW befahren werden. Reservieren per Internet und zeitnahes Abholen der kommissionierten Ware gehören zum Selbstverständnis von bequemem Einkaufen bei BAUHAUS dazu. Beste Beratung ist ebenfalls eine der großen Stärken von BAUHAUS: Durch die Erweiterung des Fachcentrums schafft BAUHAUS in Mannheim 12 neue Arbeitsplätze. So stehen insgesamt 142 Fachberater den Kunden zukünftig bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.BAUHAUS in der Bohnenbergerstraße noch größer und schönerAb 10. Juli warten viele weitere Highlights im Fachcentrum Mannheim-Mallau: NAUTIC wird im Fachcentrum Mannheim-Mallau die erste Anlaufstelle für alle Segel- und Motorbootbegeisterte werden. Mit über 3.000 Qualitätsprodukten für Boot und Crew ist NAUTIC inzwischen der führende Anbieter für Produkte und Zubehör in diesem Bereich. Eine besonders große Auswahl an Bad-Armaturen, Sanitäranlagen und Fliesen gibt es in der komplett umgestalteten BÄDERWELT mit Wellnesscenter: Hier bekommt garantiert jeder das Richtige, um sein neues Traumbad Wirklichkeit werden zu lassen. Der 360° Service bietet von der Planung bis zur Übergabe alles aus einer Hand. In der FLIESEN ARENA können die Kunden jetzt noch mehr Fliesen und Kacheln für drinnen und draußen entdecken. Vielfältige Farben und Formate stehen den Kunden zur Auswahl –und die wandhohen Mustertafeln in der FLIESEN ARENA zeigen den Kunden genau, wie die Fliesen auf Böden und Wänden wirken.  Innovative Verkaufskonzepte warten auf die KundenWenn die Mannheimer zukünftig auf der Suche nach schweren Profilen sind, hat der Profil Express alles, was sie benötigen. Hier finden Kunden eine große Produktpalette an Eisenwaren: Profile, Rohren und Blechen, aber auch Doppel-T-Träger für den Rohbau. Vor Ort können die Profile von unseren Fachberatern individuell und millimetergenau zugeschnitten werden. Freuen können sich die Mannheimer auch auf das neue Solid Elements Studio: Auf einer großzügig gestalteten Ausstellungsfläche finden Kunden Fenster, Türen und Beschattungen, die sich durch ein besonders hohes Umwelt- und Energiebewusstsein auszeichnen. Beste Qualität zum besten Preis und dazu kompetente Beratung bieten darüber hinaus auch der neue Arbeitsbekleidungsshop und das Ofenstudio. Bei Pro Clean finden man über 800 professionelle Reinigungsprodukte. Ein großes Sortiment an Reinigungs- und Hygieneprodukten für alle Anwendungsbereiche, vom Allzweckreiniger über Parkett- oder Laminat-Bodenpflege und Entkalkungsmittel bis hin zu Schimmel-Entferner und Desinfektionsmittel: Pro Clean bietet alles für den privaten Haushalt ebenso wie für den gewerblichen Bedarf. Eine ganze Reihe von Service- und Dienstleistungen ergänzen das Angebot, etwa der Leihservice für professionelle Maschinen und Geräte. Wer möchte, kann seine bei BAUHAUS gekauften Produkte sogar montieren, installieren oder verlegen lassen. Der Montageservice übernimmt alle Arbeiten zuverlässig und kompetent. Bei der Durchführung setzt BAUHAUS durchweg auf die enge Zusammenarbeit mit regionalen Handwerksbetrieben. Serviceleistungen wie der Holzzuschnitt, das Farbmischcenter oder der Schlüsseldienst vervollständigen das Leistungsspektrum des Fachcentrums.Mehr Auswahl, mehr Qualität, mehr ServiceDas BAUHAUS in der Bohnenbergerstraße ist seit 1993 der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten in Mannheim-Mallau. Neben einem Sortiment von 120.000 Qualitätsprodukten in 15 Fachgeschäften bietet das Fachcentrum zahlreiche spezielle Verkaufskonzepte, etwa die DRIVE-IN ARENA, die BÄDERWELT, NAUTIC, den Profil Express, das Solid Elements Studio und den Stadtgarten.  BAUHAUS in Mannheim-MallauBereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 19 Ländern über 250 Mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in 15 Fachgeschäfte untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.  BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten

    Weiterlesen
  • Knauber Freizeitmärkte werden zu BAUHAUS Fachcentren

    Einkaufserlebnis in einer neuen Dimension mit umfangreicher Vielfalt BAUHAUS, der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten, öffnet bis Ende Oktober 2020 die ehemaligen Knauber Freizeitmärkte an den Standorten Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bergisch-Gladbach, Bonn-Endenich und Pulheim neu als BAUHAUS Fachcentren. Zukunftsweisend und topmodern – so präsentieren sich ab Herbst die neuen Standorte in der Region Köln-Bonn. Die Neueröffnungen sind gleich in dreifacher Hinsicht bemerkenswert: Zum einen, da BAUHAUS nahezu alle 450 Mitarbeiter der bisherigen Knauber Freizeitmärkte übernommen hat, zum anderen, weil BAUHAUS mit den neuen Fachcentren die eigene Präsenz in der Region deutlich stärkt und vor allem den Kunden in den neuen Häusern das BAUHAUS-typische Einkaufsvergnügen mit einer umfangreichen Produkt- und Servicevielfalt bieten wird. Die früheren Knauber-Standorte werden in den kommenden Wochen zu attraktiven BAUHAUS Fachcentren umgebaut und bis Ende Oktober neu eröffnet. Dann erwartet die Kunden das BAUHAUS-typische Einkaufserlebnis in ganz neuer Qualität. Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten freut sich darauf, die langjährigen Kunden in der Region mit seinem breiten Serviceangebot und der großen Sortimentsvielfalt zu überzeugen. Beliebtes und Bewährtes bleiben erhalten Gleichzeitig trägt BAUHAUS der langen Tradition und regionalen Verwurzelung der Knauber Freizeitmärkte Rechnung. Zum einen werden alle bisherigen 450 Mitarbeiter unter Anerkennung der Betriebszugehörigkeit von BAUHAUS weiterbeschäftigt. In den kommenden Monaten bietet der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten den neuen Kollegen Weiterbildungen und Schulungen an, damit sie ab Oktober die Kunden in der gewohnt hohen BAUHAUS Qualität beraten können. Zum anderen wird BAUHAUS bewährte Bereiche beibehalten: So wird es in Bonn-Endenich weiterhin das bei Knauber Kunden so beliebte Sortiment für Basteln & Dekoration geben. Auch die angrenzende Feinkostmeile mit Lebensmitteleinzelhändlern und der Apotheke im Umfeld des künftigen Fachcentrums Bonn-Endernich bleibt unter der Federführung von Knauber unverändert erhalten. BAUHAUS setzt zudem weiter auf eine enge Zusammenarbeit mit der Unternehmensgruppe Knauber. Beispielsweise bei der Belieferung von Flaschengas für BAUHAUS Kunden in der Region oder aber bei der Energieversorgung der umliegenden BAUHAUS Fachcentren mit nachhaltig erzeugtem Strom aus Wasserkraft aus dem Hause Knauber Energie. Exzellente Produkte und Services unter einem Dach BAUHAUS vereint 15 Fachabteilungen unter einem Dach, die sich alle durch ein großes Sortiment auszeichnen: In den Fachabteilungen „Sanitär“ und „Sanitärinstallation“ finden Kunden eine große Auswahl für Bäder. Die Fachabteilung für Elektro bietet alles, was der Kunde für die Elektroinstallation benötigt. Bei „Farben, Tapeten und Galerie“ gibt es Produkte zur Verschönerung der eigenen vier Wände. „Parkett, Laminat, Paneele“ und „Fliesen“ stellen die neuesten Trends vor. Bei „Werkzeuge und Maschinen“ gibt es vom Abrisshammer bis zur Zange alles für das nächste Vorhaben. BAUHAUS überzeugt zudem durch ein umfassendes und exzellentes Serviceangebot, das in dieser Vielfalt seinesgleichen sucht. Dazu zählen vor allem das Farbmischcenter, der Schlüsseldienst und der Holzzuschnitt. Der Stadtgarten in allen vier Häusern bietet Gartenbesitzern und Balkonliebhabern eine breite Auswahl an Pflanzen. Daneben werden beispielsweise Gartenwerkzeuge und -maschinen in bester BAUHAUS Qualität angeboten. Neue Fachcentren ergänzen die Standortvielfalt in der Region Köln-Bonn Mit den neuen Fachcentren baut BAUHAUS sein Netz, das sich nicht nur über Deutschland, sondern auch über ganz Europa erstreckt, weiter aus: „Wir freuen uns auf die vier neuen Standorte. Damit stärken wir nicht nur unsere Präsenz in der Region Köln-Bonn, sondern treiben pünktlich zum 60-jährigen Firmenjubiläum unseren Expansionskurs erfolgreich voran“, betonten die beiden Firmenvertreter von BAUHAUS, Heinz-Dieter Konrad und Linda Korinth, im Rahmen des Pressegespräches. BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten Bereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 19 Ländern über 270 Mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in 15 Fachabteilungen untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.

    Weiterlesen
  • Energieausweis

    Jetzt auch online abrufbar: Energieeffizienz von Klimageräte Sobald der Sommer vor der Tür steht folgt ihm schon bald die große Hitze. Gut, wenn man da ein Klimagerät hat. Wer in diesem Jahr eine Neuanschaffung plant, kann auf einen neuen Service von BAUHAUS zurückgreifen: Ab sofort ist die Energieeffizienzklasse vieler Klimageräte auch online verfügbar. So können Sie leicht schon vor der Fahrt ins nächste Fachcentrum überprüfen, ob das gewünschtes Produkt Ihren Ansprüchen in Sachen Energieeffizienz genügt. Seit dem Jahr 1994 ist jeder europäische Hersteller von Elektrogroßgeräten dazu verpflichtet, ein so genanntes Energie-Label oder Energieverbrauchs-Etikett auf seiner Ware anzubringen. Die Skala reicht dabei von A bis G, wobei mit A die sparsamsten Geräte beschriftet werden.Neuer Service für EnergiesparerMobiles Klimagerät 'MPD-09CRN1' Mobiles Klimagerät 'MPD-12CRN1' Mobiles Klimagerät 'MPN3-07CRN1' Inverter Splitklimagerät 'MSR23-24HRDN1' I nverter Splitklimagerät 'M2OA-18HRFN1' Inverter Splitklimagerät 'M3OA-27HRFN1' Inverter Splitklimagerät 'MS11M6-12HRFN1' Inverter Splitklimagerät 'MS11M6-12HRFN1QE' Inverter Splitklimagerät 'MS11M6-18HRFN1_duo' Inverter Splitklimagerät 'MS11M6-18HRFN1QE' Inverter Splitklimagerät 'MS11M6-27HRFN1_trio' Inverter Splitklimagerät 'MSR23-09HRDN1' Inverter Splitklimagerät 'MSR23-09HRDN1QE' Inverter Splitklimagerät 'MSR23-12HRDN1' Inverter Splitklimagerät 'MSR23-12HRDN1-QE' Inverter Splitklimagerät 'MSR23-18HRDN1' Inverter Splitklimagerät 'MSR23-18HRDN1-QE' Inverter Splitgerät 'MSC2-12HRDN1-QE' Inverter Splitgerät 'MSC2-18HRDN1-QE' Klimasplitgerät 'MS2C2-18HRN1' Klimasplitgerät 'MS2C2-27HRN1' Klimasplitgerät 'MSR3-09HRN1' Klimasplitgerät 'MSR3-12HRN1' Klimasplitgerät 'MSR3-18HRN1' Klimasplitgerät 'MSR3-24HRN1' Klimasplitgerät 'MSR3-09HRN1-QE' Klimasplitgerät 'MSR3-12HRN1-QE' Klimasplitgerät 'MSR3-18HRN1-QE' Mobiles Klimagerät 'MPG-09CRN1' Mobiles Klimagerät 'MPN3-07CRN1' Standventilator FAN-106305 Tischventilator FAN-102472 Tischventilator FAN-103341 Stand-Windmaschine FAN-103750 Turmventilator FAN-103328 Boden-Ventilator FAN-103989 Hochgeschwindigkeitsventilator FAN-104025 Hochgeschwindigkeitsventilator FAN-103847 Tischventilator TF-103846 Turmventilator TF-103844 Luftkühler AC-104223 Standventilator FAN-105025 Premium Turmventilator TF-103842   Standventilator FAN-10518  Tischventilator FAN-105019 Standventilator FAN-106323 Standventilator FAN-102477 Tischventilator Circle FAN-107369 Tischventilator FAN-107404 Tischventilator FAN-103341.6 Bodenventilator PALLA FAN-103395 DECKENVENT."BUNGONIA" DECKENVENT."PRIMO" 3 Flg. Titan DECKENVENT."ONTARIO" DECKENVENT."CLAREMONT" MAHAGONI/SILBER DECKENVENT."FABIOLA"  Bitte haben Sie Verständnis, dass einige Fachcentren die abgebildeten Angebote nicht in vollem Umfang vorrätig haben. Gerne bestellen wir das von Ihnen gewünschte Produkt. Modelländerungen, Farb- und Strukturabweichungen vorbehalten. Druck- und Darstellungsfehler bleiben vorbehalten und verpflichten nicht zum Kauf. Beschaffenheitsangaben stellen keine Garantien im Rechtssinne dar. Die angegebenen Preise verstehen sich als Abholpreise ohne Dekoration und ohne Leuchtmittel. Grundpreisangaben gemäß Preisangabenverordnung in Klammern.

    Weiterlesen
  • Neues BAUHAUS in Bonn geht auf die Zielgerade

    Die heiße Einrichtungsphase für das Fachcentrum in Bonn-Endenich läuft BAUHAUS kommt endlich auch nach Bonn-Endenich: In wenigen Wochen eröffnet in der Endenicher Str. 120 - 140 ein neues Fachcentrum in neuer Dimension. Aktuell läuft die heiße Einrichtungsphase. Das neue BAUHAUS beeindruckt mit mehr als 160.000 Qualitätsprodukten auf 15.500 Quadratmetern Verkaufsfläche und Besonderheiten wie dem Stadtgarten. Eine Reihe von Serviceleistungen ergänzt das umfangreiche Sortiment. Bei allen Fragen rund um Werkstatt, Haus und Garten stehen den Kunden 111 Fachberater kompetent zur Seite. Zukunftsweisend und topmodern – so präsentiert sich demnächst das neue Fachcentrum im Bonner Stadtteil Endenich, das auch als das alternative Kulturzentrum von Bonn bekannt ist. Damit bis zur Eröffnung am 23. Oktober 2020 alles pünktlich fertig wird, herrscht derzeit Hochbetrieb: Zahlreiche Produkte werden täglich angeliefert. Von morgens bis abends sind Geschäftsleiter Matthias Schleiff und seine Mitarbeiter mit Aufbauen, Auspacken, Sortieren und Einrichten beschäftigt. Fachcentrum Bonn-Endenich ergänzt Netz im Raum Köln-Bonn Mit dem neuen Standort baut der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten die Präsenz in der Region Köln-Bonn weiter aus. Zum neuen BAUHAUS in Bonn-Endenich gesellen sich zeitgleich drei weitere Fachcentren in der Region: Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bergisch Gladbach und Pulheim – alles ehemalige Knauber Freizeitmärkte, die BAUHAUS dieses Jahr übernommen hat und zu neuen Fachcentren umbaut. Bemerkenswert dabei ist vor allem auch die Übernahme der nahezu 450 Mitarbeiter der früheren Freizeitmärkte. Diese bereiten sich aktuell in E-Learnings und Workshops auf die Produkt- und Servicevielfalt sowie die hohe Beratungsqualität von BAUHAUS vor. BAUHAUS mitten in einem lebendigen Teil Bonns Das neue Fachcentrum Endenich liegt in der belebten und kulturellen Weststadt von Bonn. Das Viertel ist bekannt für seine junge Szene mit vielen Bars und Restaurants, das sich um die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn mit dem weitläufigen Campus ansiedelt. Kunst und Kultur findet ihren Platz in diesem Gebiet von Bonn im LVR-LandesMuseum, dem Poppelsdorfer Schloss und der Burg Endenich. Das neue BAUHAUS passt mit seinem vielfältigen Produktsortiment und Services als Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten hervorragend in das kreative und geschäftige Bonn-Endenich, wo große und kleine Vorhaben umgesetzt werden. 15 Fachabteilungen unter einem Dach BAUHAUS Bonn-Endenich vereint 15 Fachabteilungen unter einem Dach: Diese reichen von „Baustoffen“, wo auch Handwerker und Gewerbetreibende fündig werden, über „Eisenwaren“ und „Elektro“ sowie „Werkzeuge/Maschinen“ bis hin zu „Leuchten“, „Parkett, Laminat, Paneele“, „Sanitär“ und „Farben“. Passgenaue Serviceleistungen wie der Montageservice oder der Leihservice ergänzen das umfangreiche Sortiment. Um den Kunden in Sachen Service beste BAUHAUS Qualität bieten und bei allen Kundenfragen umfassende und kompetente Beratung leisten zu können, ist in Endenich ein Team aus 111 Fachberatern – darunter 7 Auszubildende – im Einsatz. Davon wurden 120 Mitarbeiter aus den ehemaligen Knauber Freizeitmärkten übernommen. Im Stadtgarten ist für jeden Geschmack etwas dabei Der Stadtgarten bietet Gartenbesitzern und Balkonliebhabern auf einer Fläche von rund 4.200 Quadratmetern eine breite Auswahl an Pflanzen. Daneben werden beispielsweise Gartenwerkzeuge und -maschinen sowie Gartenbaustoffe und Sommermöbel in bester BAUHAUS Qualität angeboten. Auch im neuen BAUHAUS bleibt Beliebtes und Bewährtes erhalten BAUHAUS bringt nicht nur viel Neues nach Bonn-Endernich, sondern trägt gleichzeitig der langen Tradition und regionalen Verwurzelung der ehemaligen Knauber Freizeitmärkte gerne Rechnung. So wird beispielsweise das bei den örtlichen Kunden so beliebte Sortiment für Basteln & Dekoration beibehalten. Auch die angrenzende Feinkostmeile mit Lebensmitteleinzelhändlern und der Apotheke im Umfeld des neuen BAUHAUS wird es auch künftig geben. BAUHAUS setzt zudem weiter auf eine enge Zusammenarbeit mit Knauber. Beispielsweise bei der Belieferung von Flaschengas für BAUHAUS Kunden in der Region oder aber bei der Energieversorgung der umliegenden BAUHAUS Fachcentren mit nachhaltig erzeugtem Strom aus Wasserkraft aus dem Hause Knauber Energie. Hervorragende Anbindung Das neue Fachcentrum in der Endenicher Str. 120 - 140 in Bonn-Endenich ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln über die Haltestelle Bonn Verdistraße sowie mit dem Auto über die A 565 zu erreichen. Das Gelände bietet Platz für rund 600 Parkplätze, teilweise auch für Fahrzeuge mit Anhänger. Das ermöglicht einen bequemen Einkauf von Anfang an. BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten Bereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 19 Ländern über 270 Mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in 15 Fachabteilungen untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.

    Weiterlesen
  • Küchenlösungen für kleine Küchen

    Nicht nur in Großstädten wird Wohnraum heute immer kostbarer. Und welches ist der Raum, bei dem dann oft an Quadratmetern gespart wird? Die Küche – und das, obwohl hier besonders viel Stauraum gebraucht wird und es zusätzlich einige Elektrogeräte gibt, auf die nicht verzichtet werden kann. Zum Glück gibt es zahlreiche Ideen, mit denen sich auch kleine Küchen funktional und praktisch gestalten lassen. Bei BAUHAUS finden Sie von Schrankküchen und Mini-Küchen über Singleküchen bis hin zu kleinen Küchenzeilen verschiedene Lösungen für kleine Küchen und ihre besonderen Herausforderungen. Was Sie vor dem Kauf beachten sollten und welche Küchenzeile für welchen Raum geeignet ist, erfahren Sie im Folgenden. Klein, aber oho: Was zeichnet Mini-Küchen aus? Wie ihr Name schon sagt, beanspruchen  Mini-Küchen  minimalen Platz. Die Respekta Miniküche, die Sie bei BAUHAUS erhalten, ist gerade einmal 100 x 87 cm groß und beinhaltet: • eine Duo-Kochmulde mit Platten oder aus Glaskeramik • einen Kühlschrank mit 3* Gefrierfach • eine Spüle mit Spültischarmatur • einen Spülenunterschrank Ein Tipp: Wem das zu wenig Stauraum ist, der kann sich für die Ausführung mit zwei schmalen Oberschränken oder sogar einem schmalen Apothekerschrank entscheiden. So oder so nimmt sich die Mini-Küche optisch so sehr zurück, dass sie eine besonders platzsparende Lösung für Student:innen, Büros und 1-Zimmer-Apartments ist, wo sie in die schmalsten Ecken integriert werden kann. Eines sollten Sie allerdings bedenken, wenn Sie sich für eine Schrankküche oder eine Mini-Küche entscheiden: Beide Varianten haben so gut wie keine Arbeitsfläche, weil keine Arbeitsplatte vorhanden ist. Sie brauchen also einen Tisch in der Nähe, um dort beispielsweise das Gemüse zu schneiden und das Essen anzurichten.  Groß genug für zwei: Wieviel Platz brauchen Singleküchen? Der Name " Singleküche " führt bei der nächst größeren Küchenart eigentlich in die Irre, denn diese Küchenzeilen bieten auch zwei Personen genügend Stauraum und Arbeitsfläche. Im Vergleich mit Schrankküchen und Mini-Küchen sind Singleküchen vollwertige Küchenzeilen zum Kochen, Reden, Feiern. Auf immer noch schmalen 180–210 cm Breite finden sich in diesen Küchen: • ein konventioneller Einbauherd mit 4 Kochstellen • eine Dunstabzugshaube • eine Spüle mit Spültischarmatur • ein Spülenunterschrank • verschiedene Ober- und Unterschränke - eine Arbeitsplatte Diese Anordnung ist besonders praktisch, wenn Sie bereits einen zusätzlichen, freistehenden Kühlschrank haben. Als weitere Möglichkeit werden auch Singleküchen angeboten, die – an Stelle von Herd und Dunstabzug – einen Kühlschrank sowie eine Duo-Kochmulde und eine Mikrowelle besitzen. Während Schrankküchen und Mini-Küchen eine so platzsparende und praktische Lösung sind, dass sie auch im Wohnzimmer oder im Flur stehen können, sollten Singleküchen einen Raum für sich haben, um optimal wirken zu können. Auch für offene Küchen eignen sie sich perfekt.Alles was man braucht: Was findet in einer schmalen Küche Platz? Mit diesen Lösungen wird auch eine (kleine) Familie glücklich: Schmalere Küchenzeilen sind eine tolle Idee für kleine Küchen. Denn damit können Sie sich so einrichten, dass alle Küchengeräte ihren Platz und alle Utensilien ihre Ordnung haben, und können trotzdem auch auf kleinem Raum einen Esstisch aufstellen. Schmale Küchenzeilen beginnen bei einer Breite von 220 cm. Auf dieser Fläche finden sich in der Regel: • ein konventioneller Einbauherd mit 4 Kochstellen • eine Dunstabzugshaube • ein Geschirrspüler • eine Spüle mit Spültischarmatur • ein Spülenunterschrank • verschiedene Ober- und Unterschränke • eine Arbeitsplatte Sowohl ausreichend Stauraum als auch genügend Arbeitsfläche sind dabei vorhanden. Mit guter Planung schaffen Sie es deshalb locker, alles in der kleinen Küche unterzubringen, was eine Familie braucht – und das zu einem sehr fairen Preis.Nicht nur in Großstädten wird Wohnraum heute immer kostbarer. Und welches ist der Raum, bei dem dann oft an Quadratmetern gespart wird? Die Küche – und das, obwohl hier besonders viel Stauraum gebraucht wird und es zusätzlich einige Elektrogeräte gibt, auf die nicht verzichtet werden kann. Zum Glück gibt es zahlreiche Ideen, mit denen sich auch kleine Küchen funktional und praktisch gestalten lassen. Bei BAUHAUS finden Sie von Schrankküchen und Mini-Küchen über Singleküchen bis hin zu kleinen Küchenzeilen verschiedene Lösungen für kleine Küchen und ihre besonderen Herausforderungen. Was Sie vor dem Kauf beachten sollten und welche Küchenzeile für welchen Raum geeignet ist, erfahren Sie im Folgenden. Tür auf, Küche drin: Was ist das Besondere an Schrankküchen? Jeder kennt Küchenschränke – aber Schrankküchen? Dabei sind Kitchenettes – so der englische Ausdruck für diese Küchenart – schon seit fast 100 Jahren in kleinen Apartments zu finden. Kein Wunder, denn sie vereinen alles Nötige auf kleinstem Raum. So verbirgt sich hinter den Türen der Schrankküche von Respekta, die Sie bei BAUHAUS finden, unglaublich viel Inhalt: • eine Duo-Kochmulde mit Platten oder aus Glaskeramik • ein Kühlschrank mit 2* Gefrierfach • eine Spüle mit Spültischarmatur • eine unterbaufähige Mikrowelle • Auszüge und offene Regale Und das alles auf gerade einmal 105 cm Breite und 193 cm Höhe. Damit ist diese Schrankküche kleiner als die meisten Kleiderschränke. Eine besonders gute Idee sind außerdem die Türen – denn wenn diese geschlossen sind, verschwindet dahinter dezent die Küche und mit ihr das eventuell dort herrschende Chaos. Das ist gerade in sehr kleinen Wohnungen oft besonders wichtig und qualifiziert Schrankküchen als perfekte Wahl für 1-Zimmer-Wohnungen, Student:innen-Apartments und Büros.Kleine Küchen brauchen nicht nur kleine Küchenzeilen – sie brauchen auch gute Ideen, die sie optisch größer wirken lassen. Dazu ein paar Tipps: 1. Greifen Sie zu hellen Küchenfronten, beispielsweise in Creme oder Weiß. Diese bringen Licht in kleine Küchen. Hochglanz verstärkt diesen Effekt. Dunkle Farben dagegen schlucken Licht und lassen den Raum kleiner wirken. 2. Entscheiden Sie sich möglichst für grifflose Fronten, denn eine klare Oberfläche beruhigt das Auge. 3. Hängen Sie möglichst keine offenen Regale auf. Sie sorgen für ein unruhiges Ambiente, das in kleinen Küchen oft als besonders störend empfunden wird. 4. Setzen Sie Akzente mit auffälligen Bodenfliesen oder einer gemusterten Küchenrückwand. Das öffnet den Blick. 5. Sorgen Sie für gute, punktgenaue Beleuchtung. Gerade in kleinen Küchen spielt Helligkeit eine wichtige Rolle.Seien wir ehrlich: Zusätzlichen Stauraum kann man in jeder Küche gebrauchen, da kann sie noch so groß sein. In kleinen Küchen sind deshalb gute Stauraum-Ideen sogar noch gefragter. Hier kommen ein paar: 1. Verbauen Sie wenn möglich Apothekerschränke und Auszüge – denn erstens passt viel hinein, und zweitens erreichen Sie auch das leicht, was hinten liegt. 2. Nutzen Sie die Wand, um Küchenutensilien, Pfannen, Tassen und Besteck aufzuhängen. Dazu eignet sich zum Beispiel Lochblech, in dem Sie Haken befestigen. 3. Um den Platz in Ecken möglichst sinnvoll zu nutzen, lassen sich Dreh- und Schwenkauszüge sowie Karusselllösungen integrieren. 4. Planen Sie vertikal und nutzen Sie den Platz bis zur Decke aus – entweder mit hohen Oberschränken oder mit Kisten, die Sie auf den Schränken platzieren. 5. Und der wichtigste Tipp: Misten Sie beim Einzug in die neue Küche ordentlich aus und überlegen Sie gut, was Sie wirklich brauchen. Platz ist in der kleinsten Küche: Im BAUHAUS Online-Shop und im Fachcentrum vor Ort finden Sie die perfekten Lösungen, mit denen Sie kleine Küchen optimal einrichten können. Von Schrankküchen bis zu schmalen Küchenzeilen – jeweils bereits mit den wichtigsten Elektrogeräten ausgestattet – ist für jede Raumgröße das richtige Modell dabei. Bei der richtigen Planung unterstützen Sie unsere Expert:innen gern – sprechen Sie uns an.

    Weiterlesen
  • Welchen Grill kaufen?

     Das wichtigste Equipment beim Grillen ist natürlich der Grill selbst. Bei der Wahl des passenden Grills sind einige Dinge zu berücksichtigen. Etwa die Anzahl der Personen, für die regelmäßig gegrillt werden soll. Darüber hinaus spielt es auch eine Rolle, wie oft Sie grillen, wie viel Geld Sie für einen Grill ausgeben möchten und wo der Grill stehen soll beziehungsweise stehen muss – auf einem Balkon wird zum Beispiel niemand einen Schwenkgrill kaufen, sondern eher die raucharme Lüftergrill Variante wählen. Und zu guter Letzt spielt natürlich auch der persönliche Geschmack eine entscheidende Rolle bei der Wahl des passenden Grills: Wenn Sie den typisch rauchigen Geschmack am Fleisch und den Holzkohleduft vorziehen, kommen Sie um den klassischen Holzkohlegrill nicht herum.Für Fans des unverwechselbaren Geruchs, der glühenden Kohlen und des typischen Grillaromas gibt es keine Alternative zum klassischen Holzkohlegrill. Sie sind für Einsteiger wie für Profis gut geeignet, weil sie schon zu günstigen Preisen erhältlich sind – außerdem sind Kohlegrills häufig nicht so groß und damit sehr transportabel. Eingefleischte Grillfans schwören unter anderem deshalb auf Holzkohlegrills, weil hier gerade bei längeren Garzeiten das feine Raucharoma auch wirklich zu schmecken ist. Allerdings ist die Anheizzeit bei Holzkohlegrills auch am längsten: Holzkohle bringt man relativ schnell zum glühen, bei Briketts kann das schon mal 30 Minuten dauern. Hier ist also Geduld oder besser das passende Zubehör, wie zum Beispiel ein Anzündkamin gefragt. Eine Stärke des Kohlegrills ist das mobile Grillen. Wenn es an den See oder in den Park geht, müssen schwere Gasgrills meist passen. Ein kleiner, tragbarer Kugelgrill kann hingegen überall mitgenommen werden. Neben kostengünstigen Rundgrills, bestehend aus Blechwanne und Gitterrost, steht eine große Auswahl unterschiedlicher Grilltypen zur Verfügung – etwa Schwenkgrill, Kugelgrill, Säulengrill, Keramikgrill oder Smoker. So ist beispielsweise schon mithilfe eines Deckels und eines Thermometers echtes Temperatur-Management und indirektes Grillen möglich. Zu den Holzkohlegrills im BAUHAUS Sortiment  HolzkohlegrillsDer Klassiker unter den Grills ist der Rundgrill. Der kompakte und unkomplizierte Begleiter ist für alle, die auch unterwegs, zum Beispiel im Park, gern mit Kohle anheizen. Wenn Sie den Grill schnell und unkompliziert verstauen möchten, wählen Sie ein Rundgrill-Modell mit Rollen. Für kleine bis mittlere Gästezahl Hitzekontrolle: Rosthöhe variabel Mobilität: hoch – sehr hoch  Der Deckel macht den Unterschied! Die breite und flache Grillkammer beim Kugelgrill sind zudem ideal für das indirekte Garen. Das Belüftungssystem und ein in den Deckel integriertes Thermometer bieten maximale Kontrolle – das beliebteste Modell unter Holzkohlegrillern! Je nach Größe für nahezu jede Gästezahl Hitzekontrolle: Deckelanzeigen Mobilität: mittel – hoch, je nach Größe  Das Standbein des Säulengrills ist innen hohl und zieht durch die untere Lüftungsklappe die Luft zu den Kohlen in die Feuerschale. Dieser Kaminzugeffekt bringt die Kohle schnell zur gewünschten „Weißglut“. Der leicht entnehmbare Aschebehälter für Kohleabfälle macht den Säulengrill besonders pflegeleicht. Je nach Größe für mittlere Gästezahlen Hitzekontrolle: Rosthöhe variabel Mobiliät: niedrig   Dank des frei schwebenden Grillrosts ist das Grillgut immer in Bewegung und die Hitze verteilt sich gleichmäßiger. Der Schwenkgrill kann wahlweise direkt über offenem Feuer oder mit einer Glutwanne und Kohlen verwendet werden. Dieser ursprüngliche Grill mit Lagerfeuerromantik begeistert vor allem Kinder! Für sehr große Gästezahlen Hitzekontrolle: Rosthöhe variabel Mobilität: mittel – hoch  Das keramische Material, ein hermetisch geschlossener Garraum, ein Deckelthermometer und ein regulierbares Belüftungssystem machen aus diesem Grill einen wahren Alleskönner! Dank optimaler Hitzeverteilung, -speicherung und -abgabe ist direktes oder indirektes Grillen, backen, braten, kochen, schmoren und räuchern möglich – und das Fleisch trocknet nicht aus. Für mittlere bis große Gästezahlen Hitzekontrolle: Lüftungsschieber und Temperaturanzeige Mobilität: niedrig  Für alle, die spontan und ohne großen Aufwand losgrillen möchten, ist der Gasgrill das Modell der Wahl: Mit einem einzigen Knopfdruck ist er innerhalb weniger Minuten betriebsbereit. Dabei haben Sie die volle Temperaturkontrolle, da sich die meisten Geräte stufenlos steuern lassen und so keinen Temperaturschwankungen unterliegen. Gasgrills überzeugen darüber hinaus durch viele praktische Ausstattungsvarianten, zum Beispiel Flaschenöffner, Fettablaufsystem, seitliche Warmhalteflächen Pizzasteine, gusseiserne Grillplatten, Drehspieß und vieles mehr. Je nach gewähltem Modell wird der Gasgrill so zur Profi-Outdoor-Küche! Und wem das typische Raucharoma beim Gasgrill fehlt, kann mit sogenannten Rauch-Chips oder Räuchermehl nachhelfen. Wickeln Sie hierfür die eingeweichten Chips beziehungsweise das Räuchermehl in eine Alufolie und legen das Räucherpaket dann in die Nähe eines Brennelements. Alternativ verwenden Sie eine Räucherbox. Gasgrills sind allerdings wesentlich weniger flexibel als Holzkohlegrills. Allein der Transport einer großen Gasflasche kann eine logistische Herausforderung werden. Außerdem sind Gasgrills aufwändiger verarbeitet, was oft mit einem höheren Anschaffungspreis zu Buche schlägt. Zu den Gasgrills im BAUHAUS Sortiment  GasgrillsOb ein guter Einsteiger-Gasgrill oder die top ausgestattete Gasgrillküche mit mehreren Brennstellen – mit diesen Grills haben Sie immer die volle Kontrolle über die Temperatur und das ohne Rauchentwicklung. Sie sollten allerdings bedenken, ob der Grill draußen stehen bleiben soll. Dann benötigen Sie einen Edelstahlgrill. Andernfalls reicht auch ein Grill aus pulverbeschichtetem Stahl. Auch der Umfang des Systemzubehörs sollte in die Kaufentscheidung einfließen. Für mittlere bis große Gästezahlen Hitzekontrolle: stufenlos regulierbar Mobilität: niedrig – mittel  Mit diesem Einbaugerät können Sie sich entweder Ihre Outdoorküche ganz individuell selbst gestalten, indem Sie den Gasgrill zwischen zwei Schrankelemente hängen oder Sie stellen das Tabletop-Gerät auf jede freie, hitzebeständige Fläche – ganz flexibel, wie und wo Sie möchten. - Für mittlere bis große Gästezahlen - Hitzekontrolle: stufenlos regulierbar - Mobilität: hoch  Dank geringem Gewicht und dem Betrieb mit Gaskartuschen lassen sich die tragbaren Gasgrills bequem überall hin mitnehmen. Für kleine Gästezahlen Hitzekontrolle: stufenlos regulierbar Mobilität: hochWer erstklassige Steaks liebt, der schwört auf den Beefer. Dieser Hochleistungsgrill treibt die Oberhitze auf sagenhafte 800 Grad Celsius – für kurze Garzeiten, eine exakte Bestimmung des Gargrades und der Bildung einer knusprigen Kruste mit einzigartigem Röstaroma. Aber auch andere Köstlichkeiten lassen sich mit einem Beefer hervorragend zubereiten – etwa mit Käse überbackene Gerichte, karamellisierte Desserts und sogar krosse Pizza (mit einem speziellen Pizzastein). Für kleine bis mittlere Gästezahlen Hitzekontrolle: Rosthöhe variabel Mobilität: hoch  Unschlagbar in puncto Flexibilität sind Elektrogrills! Egal wo, ob draußen auf dem Balkon, der Terrasse oder bei schlechtem Wetter auch mal drinnen, der Elektrogrill macht alles mit und darf überall mit hin – nur eine Steckdose muss vorhanden sein. Dieser Segen kann leider auch schnell zum Fluch werden, wenn vor dem Grillvergnügen erst mit Kabeltrommeln hantiert werden muss. Nachbarn werden sich über die Verwendung eines solchen Gerätes freuen – Elektrogrills produzieren mit Abstand am wenigsten Rauch. So fühlen sich Nachbarn kaum vom Grillgeruch belästigt. Und im Gegensatz zu Gas- oder Holzkohlegrills „stinkt“ und raucht hier gar nichts. Was die Heizleistung und damit den Geschmack des Gegrillten betrifft, können die elektrischen Grills mit ihren großen Gas- oder Kohlebrüdern durchaus mithalten. Wie beim Gasgrill ist auch hier die Hitze gut regulierbar. Selbst das indirekte Grillen ist mit einem modernen E-Grill möglich. Zu den Elektrogrills im BAUHAUS Sortiment  ElektrogrillsDie kompakten Elektrobrutzler bieten Grillvergnügen für überall und sind ideal für Mieter. Neben typischen Grillrosten sind auch Modelle oder Zubehörteile erhältlich, mit denen Sie beispielsweise auf einer glatten Grillfläche, nach japanischem Vorbild, Gerichte direkt am Tisch zubereiten können. Mit elektrischen Kontaktgrills grillen Sie die Speisen sogar beidseitig – etwa für die Zubereitung von Paninis, Tramezzinis, Fladen- oder Pitabroten. Für kleine bis mittlere Gästezahlen Hitzekontrolle: stufenlos regulierbar Mobilität: sehr hoch  Ebenso praktisch wie ein Tischgriller, aber mit mehr Platz auf dem Esstisch beziehungsweise ohne einen zusätzlichen Abstelltisch einsatzbereit, grillen Sie mit einem Elektro-Standgrill bequem auf Arbeitshöhe. Für kleine bis mittlere Gästezahlen Hitzekontrolle: stufenlos regulierbar Mobilität: hoch  Individuelle Beratung direkt vor Ort. Besuchen Sie ein BAUHAUS Fachcentrum in Ihrer Nähe und Sie werden bestens beraten bei Fragen rund um das Thema Grill-Typen.Wir beraten Sie gerne

    Weiterlesen
  • Smart Home Systeme: Welches System passt zu mir?

    Sicherer, effizienter, komfortabler: Viele Gründe sprechen dafür, die eigenen vier Wände intelligenter zu machen. Ist die Entscheidung für den Schritt hin zum Smart Home gefallen, stellen sich zunächst einige Fragen. Vor allem im Hinblick auf die gewünschten Anwendungen. Möchte ich meine Lampen bzw. Leuchten oder deren Steuerung gegen intelligente Alternativen tauschen? Oder möchte ich ein Sicherheitskonzept für die Absicherung meines Eigenheims nutzen? Schnell kommen dann auch die sogenannten Smart Home-Komplettsysteme ins Spiel. Welches System passt zu mir? Und: welches System passt zu meinen vorhandenen oder gewünschten Geräten? Diesen Fragen widmen wir uns im Folgenden. Wir zeigen in der Übersicht, welche unserer Marken wie Homematic IP oder Bosch Smart Home für welche Smart Home Anwendungen geeignet sind und wie die Smart Home Geräte gesteuert werden können. Zudem gibt es Informationen zur erforderlichen Netzwerktechnik sowie zu der Smarthome-App des jeweiligen Smart Home Anbieters.  Bevor wir uns mit den zuvor genannten Fragestellungen beschäftigen, gilt es noch zu beantworten, was ein Smart Home eigentlich ist. Generell zeichnet ein smartes Zuhause die Zusammenarbeit unterschiedlicher intelligenter Technologien aus. Aus ihr resultiert ein Zuwachs an Komfort oder auch Sicherheit. Mit der Verbindung einzelner Komponenten zu Ihrem hauseigenen Öko-System, welches durch das Konfigurieren in den Smartphone-Apps zunehmend intelligenter wird, entwickelt sich Ihre smartes Zuhause Stück für Stück weiter. Automatisierte Prozesse erleichtern Ihren Alltag und machen Ihre Zuhause dann wirklich smart! Sobald ich ein Fenster öffne, regelt ein smartes Heizkörper-Thermostat die Heizung herunter. Oder das Licht im Flur schaltet sich automatisch an, wenn ich an einem dunklen Winterabend nach der Arbeit die Wohnungstür öffne. Unendlich viele Szenarien zur Hausautomation sind denkbar und umsetzbar. Sie nehmen Ihnen nicht nur Arbeit ab, sondern sparen auch Energie und machen Ihr Eigenheim sicherer.System ist nicht gleich System. Beispielsweise gibt es geschlossene Systeme, bei denen die einzelnen Endgeräte lediglich in ihrem eigenen Umfeld miteinander funktionieren und nicht mit weiteren Geräten von anderen Anbietern verbunden werden können. Immer weiter verbreitet sind allerdings offene bzw. teil-offene Systeme, die die Smart Home Produkte herstellerübergreifend verbinden. Ob geschlossen oder offen: In Smart Home Systemen sind die Geräte quasi in der Lage, miteinander zu "sprechen". Diese Kommunikation erfolgt entweder direkt von Gerät zu Gerät, oder über eine zentrale Steuereinheit , die die Geräte untereinander verbindet. Je nach Hersteller variiert die Bezeichnung für das technische Herzstück des Smart Home Systems. Mal wird es Gateway genannt, mal Bridge, Zentrale oder Hub. Interessant ist auch der jeweilige Funkstandard: In der Regel wird für ein smartes Zuhause ein WLAN-Router vorausgesetzt. Mit diesem werden entweder die Produkte direkt verbunden oder bei Systemen mit Steuerungszentrale wird ebendiese mit dem WLAN Router per Wifi oder per Kabel vernetzt. Die Zentrale kommuniziert dann oftmals auf einem anderen Funkstandard mit den Endgeräten in Ihrem Smart Home System. Beispielsweise über Zigbee oder EnOcean. Einzelne Geräte erlauben auch eine Steuerung ohne WLAN, hierbei handelt es sich um Bluetooth Geräte, welche jedoch in Ihrer Funkreichweite stark begrenzt sind. Bedeutet also, dass ein Fernzugriff auf das Gerät von unterwegs unter Umständen nicht möglich ist. Wichtig zu beachten ist, dass es sich bei den verschiedenen Funkstandards sozusagen um völlig verschiedene Sprachen handelt, über welche die Geräte innerhalb eines Systems miteinander kommunizieren. Dies bedeutet also, dass einige Geräte untereinander nicht miteinander kompatibel sind, da sie sich sozusagen verständigen können. Beispielsweise können Bluetooth Geräte nicht bedingungslos mit Zigbee-Produkten kommunizieren. Was hierbei Abhilfe schafft, lesen Sie im Abschnitt „Smart Home: Herstellerübergreifend verbinden“    Neben vielen einzelnen kleinen Insellösungen gibt es auch die sogenannten Komplettsysteme. Der größte Benefit eines Komplettsystems liegt auf der Hand: Im Regelfall sind Komplettlösungen sehr umfangreich und bieten mit Ihrem breiten Produktspektrum immer das passende Gerät für nahezu jeden Anwendungsbereich in meinem Haushalt an. Weiterhin benötigt man innerhalb dieses Systems normalerweise lediglich eine Steuerungszentrale, um alle Geräte miteinander zu verbinden. Auch die Erstellung automatischer Routinen ist möglich und erleichtert Ihnen den Alltag umso mehr, wenn alle Geräte die gleiche Sprache sprechen und somit eine Vielzahl an Geräten mit nur einer einzigen Routine bzw. Steuerbefehl angesprochen werden können. Ein weiterer Vorteil, der Smart-Home-Komplettl ö sungen so komfortabel macht: Die Tatsache, dass ich durch die Nutzung eines großes Smart Home Systems alle Geräte meines intelligenten Zuhauses über eine Nutzeroberfläche steuern kann. Das heißt, dass Sie nur eine einzige Smartphone-App für alle Geräte benötigen. Setzen Sie nicht auf ein Komplettsystem, sondern auf die sogenannten vielen verschiedenen Insellösungen, benötigen Sie für unter Umständen für jedes Produkt eine eigene Smartphone-App.Wer seine Geräte über nur eine Nutzeroberfläche steuern möchte – also nur eine Smartphone-App nutzen möchte und nicht mehrere - muss darauf achten, dass möglichst alle Komponenten innerhalb des Haushaltes miteinander kompatibel sind. Es ist demnach ratsam, sich bereits vor dem Kauf darüber zu informieren, ob das gewünschte Gerät zur genutzten Systemwelt passt. In der Smart-Home-Welt hat sich diesbezüglich zuletzt einiges getan: Immer mehr Hersteller sorgen für ein besser vernetztes Zuhause, indem Sie eine hohe Kompatibilität Ihrer App und der Geräte gewährleisten. Ein Beispiel: Bosch Smart Home bietet Smart-Home-Nutzern die Option, ihre Geräte mit den Apps von Philips Hue, Ledvance Smart+ oder auch Home Connect zu verbinden. Die Tendenz in Sachen Kompatibilität ist übrigens steigend - in Zukunft ist mit einer Vielzahl an weiteren Möglichkeiten zu rechnen, die das Smart Home System herstellerübergreifend funktionieren lassen. Besonders hilfreich für die herstellerübergreifende Verbindung sind auch die Sprachassistenten , welche wir im nächsten Abschnitt genauer erläutern werden.Das Smart Home ist vor allem für das gewisse Mehr an Komfort in den eigenen vier Wänden bekannt. Die Steuerung des Smart Home Systems via Sprachassistent zahlt zweifellos auf zusätzlichen Wohnkomfort ein. Nahezu alle Smart Home-Marken, die wir Bei BAUHAUS anbieten, lassen sich via Sprachsteuerung nutzen. Das ist besonders praktisch, da sich hierdurch beliebig viele unterschiedliche Smartphone-Apps über die Sprachsteuerung zu einem Netzwerk verbinden lassen. Dies geschieht durch das völlig simple Einbinden der Hersteller-Apps in die App des Sprachassistenten (beispielsweise Google Assistant). Kaum geschehen, können Sie mir nur einem einzigen Sprachbefehl an Ihren Sprachassistenten gleich mehrere Geräte auch von verschiedenen Herstellern gleichzeitig ansteuern.  „Hey Google, Licht an“ Wem ich dabei meine Sprachbefehle erteile, kann ich mir entsprechend meiner persönlichen Vorliebe aussuchen. Völlig egal ob Apple Homekit bzw. Siri, Amazon Alexa oder Google Assistant: Alle Sprachassistenten sind super einfach zu bedienen und erleichtern Ihnen den Alltag nochmal zusätzlich um ein Vielfaches.  In unseren Fachcentren sowie im Online-Shop finden Sie alles, was Ihr Smart Home benötigt. Prak-tische Starter-Sets , die insbesondere den Einstieg ins smarte Zuhause erleichtern und beim Herantas-ten an die Smart-Home-Technologie unterstützen. Unsere umfassende Auswahl an Smart Home Geräten lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Von intelligenten Leuchtmitteln über Heizkörper-Thermostate bis hin zum smarten Mähroboter statten wir Sie Ihren Bedürfnissen entsprechend aus.  Mit BAUHAUS zum Smart Home

    Weiterlesen
  • Küchenzeile ohne Geräte

    Manchmal kann Qualität auch ganz schön nerven, oder? Zum Beispiel, wenn Sie Ihre alte Küche absolut nicht mehr sehen können - aber Herd, Kühlschrank & Co. einfach nicht aufhören wollen brav ihren Dienst zu tun. Denn: Somit gibt es auf den ersten Blick schlichtweg keinen Grund für eine neue Küche. Falls Sie dieses Gefühl kennen, haben wir hier die ultimative Idee für Sie: Bei BAUHAUS können Sie auch Küchenzeilen ohne Geräte kaufen. Mit diesen – auch Küchenleerblock genannten – Küchenzeilen in Weiß und anderen Farben können Sie richtig sparen. Sie erhalten eine solche Einbauküche, in die Sie die vorhandenen Elektrogeräte nach Belieben integrieren können, weitaus günstiger als eine Küchenzeile mit E-Geräten. Doch bevor Sie Ihrem Kühlschrank diese gute Nachricht überbringen, haben wir noch ein paar Tipps rund um Küchenzeilen ohne Geräte für Sie.Wer sich nach einer neue Küche umsieht, tut das aus mindestens einem der folgenden Gründe: • Ein Umzug steht an, und die neue Küche ist noch komplett leer. • In der Einbauküche ist zwar noch nichts wirklich kaputt, aber eine Neue wäre trotzdem schön. • Der Kühlschrank/Geschirrspüler und/oder andere Elektrogeräte sind defekt oder verbrauchen zu viel Energie. • Die Küchenfronten sind unansehnlich oder es sind Schränke defekt. • Die alte Küche ist einfach in die Jahre gekommen und gefällt gar nicht mehr. Wer sich dann trotzdem gegen einen Kauf entscheidet, den haben wahrscheinlich diese Überlegungen dazu gebracht: • Eine neue Einbauküche ist zu teuer. • Solange die E-Geräte noch funktionieren, geht das schon. • Die alte Küche passt so gut in den Raum. • Der Aufwand für den Ausbau der alten und den Einbau der neuen Küche ist zu hoch. All das sind berechtigte Einwände – wenn man an eine Einbauküche mit E-Geräten denkt. Ein wenig anders sieht das Ganze bei einer Küchenzeile ohne Geräte aus. Denn hier können Sie nicht nur Ihre alten Elektrogeräte weiter verwenden, was auch im Sinne der Nachhaltigkeit vernünftig ist, sondern bekommen für ein vergleichsweise kleines Budget eine Küchenzeile, die Sie in der Regel so aufstellen können, wie es für Ihre Küche passend ist. Dabei ist abhängig von der Breite des Küchenblocks gewährleistet, dass Sie genügend Stauraum für Töpfe, Pfannen, Gläser und Geschirr haben. Deshalb unsere Empfehlung: Wenn Sie Ihrer Küche für wenig Geld einen neuen Look verleihen möchten und alle E-Geräte voll funktionstüchtig sind, könnte sich eine Küchenzeile ohne Geräte für Sie lohnen. Das Gleiche gilt, wenn Sie die E-Geräte für Ihre Küche selbst neu kaufen möchten, um genau die zu nehmen, die Sie haben möchten – oder um besondere Angebote zu nutzen.Eine Küchenzeile ohne Geräte zu kaufen, ist eine Idee, die immer besser wird, je länger man darüber nachdenkt. Denn diese Lösung ist: Günstig Bei BAUHAUS starten die Küchenzeilen ohne E-Geräte bei Preisen von etwas mehr als 300 Euro. Dafür erhalten Sie verschiedene Schränke und Hängeschränke mit richtig viel Stauraum. Günstiger können Sie den Look und den Stil Ihrer Küche kaum verändern – denn selbst ein Austausch nur der Küchenfronten würde Sie im Zweifel mehr Geld kosten. Individuell Bei Küchenzeilen ohne Geräte werden alle Schrankelemente einzeln aufgebaut. Das gibt Ihnen bei der Anordnung viel Gestaltungsfreiraum, den Sie nutzen können, um den Aufbau des Küchenblocks an die Gegebenheiten in Ihrer Küche anzupassen. Das gilt auch für die Arbeitsplatte – wo die Aussparungen für die Spüle und ggf. das Kochfeld liegen sollen, bestimmen Sie selbst. Nachhaltig Etwas wegzuwerfen, das noch funktioniert, ist nicht nur ökonomisch, sondern auch ökologisch fragwürdig. Besser für Ihr Portemonnaie und die Umwelt ist es, Ihre Elektrogeräte so lange zu nutzen, bis sie defekt sind. Anders sieht das aus, wenn Kühlschrank, Backofen und Spülmaschine nicht energieeffizient arbeiten – denn dann dreht sich der Effekt komplett ins Gegenteil. Unkompliziert Alle Holzteile der Küche werden zerlegt geliefert und lassen sich dank der beiliegenden Aufbauanleitung ganz einfach selbst montieren. Ihre alten E-Geräte finden in den jeweiligen Unterschränken Platz und müssen nur genauso angeschlossen werden wie vorher. Flexibel Nur Ihr Backofen ist defekt, aber alles andere funktioniert? Sie wünschen sich schon lange einen bestimmten Kühlschrank? Oder Sie haben gerade einen Geschirrspüler zum unschlagbaren Preis entdeckt? Ein Küchenblock ohne Geräte gibt Ihnen die Freiheit, Ihre Elektrogeräte selbst auszuwählen oder nur das auszutauschen, das defekt ist. Flexibler geht's nicht!Im BAUHAUS Online-Shop finden Sie Küchenzeilen ohne E-Geräte mit einer Breite zwischen 150 und 320 cm. Im Lieferumfang enthalten sind dabei zumeist ein Herdumbauschrank und ein Spülenunterschrank sowie ein Schubladenelement und verschiedene Oberschränke. Ein Hinweis: Die Schränke des Küchenleerblocks sind auf die Standardmaße von Herd, Geschirrspüler oder Gefrierschrank ausgerichtet. Achten Sie deshalb unbedingt darauf, dass Ihre Elektrogeräte die passenden Abmessungen für die vorgesehenen Aussparungen besitzen. Auch eine Arbeitsplatte wird mitgeliefert. Diese kommt ohne Aussparungen, damit Sie die Lage Ihres Glaskeramik-Kochfelds und Ihrer Spüle nebst Armatur frei bestimmen können. Das bedeutet aber auch, dass Sie die Ausschnitte selbst aussägen müssen. Sollten Sie ein neues Spülbecken und eine Spültischarmatur brauchen, finden Sie diese natürlich bei BAUHAUS.Trends kommen und gehen – die Küche bleibt? Von wegen: Mit Küchenblöcken ohne E-Geräte können Sie für kleines Budget den Look Ihrer Küche komplett verändern. Die Auswahl reicht von Küchenfronten in Weiß oder Hochglanz Weiß über Fronten in stilvoller Holz-Nachbildung bis hin zum angesagten matten Grau. Stilrichtungen von schlicht und klassisch bis hin zu modern und trendy sind damit im Handumdrehen realisiert. So können Sie Ihren Küchenblock perfekt auf die übrigen Möbel in Ihrer Küche und auf die Möbel im Rest Ihres Zuhauses abstimmen. Küchenzeilen ohne E-Geräte gibt es dabei passend für die verschiedensten Lebensumstände. Während Familien mehr Stauraum brauchen und deshalb wahrscheinlich eher zu Varianten mit größerer Breite greifen, sind schmalere Küchenblöcke ideal für Paare, und die ganz schmalen Singleküchen sind auch in vielen Büros und Student:innen-Wohnungen zu finden. Abhängig von der Größe Ihrer Küche, können Sie bei uns zwischen folgenden Breiten wählen: • Breite 150 cm: Singleküchen, zum Beispiel fürs Büro • Breite 210 cm: Kleine Küche, zum Beispiel für eine Person oder kleine Räume • Breite 270 cm: Mittelgroße Küche, zum Beispiel für Paare oder normal große Räume • Breite 320 cm: Große Küche, zum Beispiel für Familien und eher große Räume Auch bei den Griffen haben Sie die Wahl: Von schlichten Kunststoffgriffen in Zinkoptik bis hin zu hochwertiger Aluminiumoptik ist alles möglich. Höherwertige Küchen verfügen an den Türen und Auszügen außerdem über eine Soft Close Funktion. Bei den Anbietern können Sie zwischen Optifit Küchenzeilen und Respekta Küchenzeilen wählen – beides Marken, die für Qualität in modernem Design stehen. Viel Stauraum und Arbeitsfläche, aber keine E-Geräte: Eine Küchenzeile ohne Elektrogeräte zu kaufen, ist die perfekte Lösung, wenn Sie nur neue Schränke und eine Arbeitsplatte brauchen und gern selbst bestimmen, wie Ihr Küchenblock aussehen soll. Bei BAUHAUS finden Sie online und im Fachcentrum vor Ort eine Auswahl an Küchenzeilen, die ohne Elektrogeräte zu Ihnen kommen. Lassen Sie sich gleich im Online-Shop inspirieren – günstiger kommen Sie kaum an eine neue Küche! Bei allen Fragen stehen Ihnen unsere Expert:innen zur Seite. Sprechen Sie uns gern an.

    Weiterlesen
  • 2.030 Bäume zusätzlich für den BAUHAUS Klimawald

    BAUHAUS pflanzt seit dem 11. Oktober 2020 zusammen mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald 1 Million Bäume in ganz Deutschland. Unterstützt wird die Aktion, in deren Rahmen bereits 250.000 Setzlinge bundesweit gepflanzt wurden, durch zusätzliche Klimabaum-Patenschaften, die sowohl Privatkunden als auch Unternehmen übernommen haben. Die Media Impression PM GmbH aus Erftstadt ist ein prominenter Pate und unterstützt die Aktion mit 2.030 Klimabäumen. Die ersten davon wurden Ende März in ein Waldstück bei Overath im Bergischen Land gepflanzt. Anlässlich seines 60-jährigen Bestehens engagiert sich BAUHAUS unter dem Motto „Weil es richtig wichtig ist, pflanzt BAUHAUS 1 Million Bäume“ für den Erhalt des deutschen Waldes und setzt ein Zeichen für nachhaltigeres Handeln. Gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) pflanzt der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten mindestens 1 Million Bäume in Deutschland. Durch Patenschaften für Klimabäume sind zwischen September und Dezember 2020 mehr als 83.000 zusätzliche Bäume dazu gekommen. Denn auch Privat- und Firmenkunden können eine Patenschaft für Klimabäume übernehmen und sich an der Aktion beteiligen. So ermöglicht beispielsweise die Media Impression PM GmbH aus dem rheinländischen Erftstadt die Pflanzung von 2.030 Bäumen. 7.300 Bäume für einen besonderen Wald „Gerade in der heutigen Zeit wird es immer bedeutsamer, gemeinsam Zukunft zu gestalten. Umso mehr freut es uns, dass wir unseren langjährigen Partner, die Media Impression PM GmbH, für einen aktiven und wertvollen Zusatzbeitrag ganz im Sinne unserer bundesweiten Baumpflanzaktion gewinnen konnten“, erklärt Linda Korinth, regionale Geschäftsführerin bei BAUHAUS, bei der Pflanzung im Bergischen Land. Am 31. März 2021 fand in Overath die Pflanzung der ersten Bäume statt. Bei dem Areal handelt es sich um einen ganz besonderen Wald, denn er befindet sich im Besitz der Franz-Schulte-Hordelhoff-Stiftung, die sich für benachteiligte Kinder in Bochum-Wattenscheid einsetzt. Insgesamt 7.300 Bäume werden hier im Rahmen der Aktion und unter fachlicher Betreuung des zuständigen Försters Tobias Klein vom Wald und Holz NRW gepflanzt. Zum Anlass und unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen führte BAUHAUS eine symbolische Pflanzung von zahlreichen Setzlingen durch, um ein Zeichen für die vorbildliche Patenschaft von Media Impression PM GmbH zu setzen und die offizielle Klimabaum-Urkunde zu überreichen. UN Agenda 2030 als Inspiration Die beiden Geschäftsführer der Media Impression PM GmbH Dirk Bertelmann und Frank Rinkens erklärten bei der Urkundenübergabe die Motivation hinter der Patenschaft und auch die ungewöhnliche Anzahl von 2.030 Bäumen: „Im Rahmen unserer Erweiterung über die Medienwelt hinaus, beispielsweise bei speziellen wassersparenden Projekten und bei Abluftreinigungskonzepten, steht für uns die UN Agenda 2030 für eine nachhaltige Welt auf dem Plan. Sie diente uns als Inspiration für die Anzahl der gespendeten Bäume. Als wir von der Kampagne von BAUHAUS gehört haben, war für uns sofort klar, dieses Projekt zu unterstützen. Denn jeder Baum zählt, um unsere Wälder wieder nachhaltig zu gestalten. Den dringenden Bedarf zum Handeln sieht man stark ausgeprägt gerade hier im Bergischen Land. Hier gibt es beispielsweise viele Hänge, an denen vertrocknete Fichten stehen. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, damit der Wald erhalten bleibt und die Artenvielfalt für ein natürliches Biotop geschaffen wird. Denn auch unsere Kinder sollen noch in Wäldern spazieren gehen können.“ Jede Patenschaft zählt Um BAUHAUS Pate für einen Klimabaum zu werden, übernahmen Kunden an den Kassen ihres Fachcentrums, so auch im Rheinisch-Bergischen Kreis im Süden des Landes Nordrhein-Westfalen, eine symbolische Patenschaft. Auch Unternehmen stand dieses Engagement zur Verfügung. Der Betrag für die Patenschaft in Höhe von 3,85 Euro pro Klimabaum wird automatisch für die Pflanzung von Setzlingen durch die SDW aufgewendet. Die finanzielle Zuwendung unterstützt die bundesweite Kampagne mit zusätzlichen Baumpflanzungen, die über die von BAUHAUS garantierte Anzahl von 1 Million Bäume hinausgehen wird. Hand in Hand zum stabilen Klimawald Laut des aktuellen Waldzustandsberichtes des Bundesministeriums für das Jahr 2020 haben die vergangenen drei Dürrejahre, der massive Borkenkäferbefall, Stürme und vermehrte Waldbrände in den Wäldern langfristig massive Schäden angerichtet. „Der Kronenzustand ist wie ein Fieberthermometer – er zeigt an, wie es den Bäumen geht. Die Waldzustandserhebung zeigt: Unsere Wälder sind krank“, erklärt Julia Klöckner - Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - im Bericht. Aktionen zum Klimaschutz und nachhaltiges Handeln wie von BAUHAUS sind deshalb wichtiger denn je. Seit Frühjahr 2020 hilft das Unternehmen diesen Notstand mit bundesweiten Waldaktionstagen, Baumpflanzungen und Patenschaften zu bekämpfen. In enger Zusammenarbeit mit der SDW – einer der ältesten deutschen Umweltschutz-Organisationen mit über 70-jähriger Erfahrung bei Baumpflanzprojekten – forstet BAUHAUS Waldflächen im erreichbaren Umfeld seiner Fachcentren auf. Der Wald, den die beiden Kooperationspartner auf insgesamt rund 400 Hektar – also nahezu 560 Fußballfeldern – pflanzen, ist darauf ausgelegt, in klimatischer Hinsicht dauerhaft widerstandsfähig zu sein. „Das Engagement schafft einen nachhaltigen Mischwald, der vor allem aus lokalen, standortgerechten und anpassungsfähigen Baumarten besteht und der örtlichen Tier- und Pflanzenwelt größtmögliche Vielfalt bietet“, erklärt Linda Korinth. BAUHAUS übernimmt für alle Bäume zudem die Pflege in den ersten Jahren. Bisher wurden bereits 250.000 Setzlinge auf 68 ha Fläche in ganz Deutschland im Rahmen von 60 Pflanzungen gepflanzt. Mit dem Engagement von Media Impression GmbH und der BAUHAUS Kunden wurden in den zurückliegenden Wochen im Revier Overath insgesamt 7.300 Setzlinge der Baumarten Rotbuche und Traubeneiche in die Erde gebracht. Das Unternehmen und die vielen privaten Baumpaten zeigen so eindrucksvoll, was Privat- und Firmenkunden aktiv unternehmen können, um sich für den Erhalt und Schutz des deutschen Waldes einzusetzen. Weitere Informationen zu den BAUHAUS Klimabäumen und der Aktion „1 Million Bäume“ finden Sie unter: www.richtiggut.de/1-million-baeume   BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten Bereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 19 Ländern über 270 Mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in bis zu 15 Fachabteilungen untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt. www.bauhaus.info   Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. (SDW) Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald wurde 1947 in Bad Honnef gegründet und ist damit eine der ältesten deutschen Umweltschutzorganisationen. Heute sind in den 14 Landesverbänden rund 25.000 aktive Waldfreunde organisiert. Denn als anerkannter Naturschutzverband setzt sich der SDW praktisch und politisch für den Wald auf Bundes- und Landesebene ein. Der Verband engagiert sich mit vielen Projekten im Bereich des Wald- und Naturschutzes. Einige Projekte davon gibt es bereits seit langer Zeit, wie z.B. den Tag des Baumes, der seit 1952 in Deutschland gefeiert wird. Weitere, zum Teil großangelegte Baumpflanzprojekte, wie das von BAUHAUS, erweitern das breite Leistungsspektrum der SDW. Das Heranführen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an den Wald ist ein Schwerpunkt ihrer Arbeit. Besonders erfolgreich sind die Waldjugendspiele, Waldmobile, Waldschulen, Schulwälder, die SDW-Waldpädagogiktagungen und die erfolgreichen waldpädagogischen Projekte SOKO Wald und die Klimakönner. www.sdw.de   Media Impression PM GmbH, Erftstadt-Liblar Media Impression ist 2006 angetreten, um die besten Unternehmen der europäischen Druck- und Medienindustrie miteinander zu vernetzen und deren Kunden als neutraler Berater die optimalen Produktionspartner zu vermitteln. Heute blickt das Unternehmen mit Sitz in Erftstadt/Liblar auf den kontinuierlichen Ausbau der eigenen Standorte, die stete Erweiterung des Partner-Netzwerkes und vor allem auf eine Vielzahl von hochzufriedenen Kunden, die mit Unterstützung von Media Impression ihre Position im Markt nachhaltig festigen. www.mediaimpression.bizMedia Impression PM GmbH engagiert sich für den deutschen Wald

    Weiterlesen
  • Qualitätsmarken

    Sie erwarten perfekte Bedingungen für Ihr Bauprojekt. Das können Sie auch, denn die Qualitätskontrollen bei BAUHAUS tragen dazu bei, dass nur Produkte im Sortiment landen, die den Anforderungen entsprechen. Um in allen Bereichen eine verlässliche Auswahl von starken Marken anbieten zu können, wurden die BAUHAUS Qualitätsmarken ins Leben gerufen. Diese werden exklusiv hergestellt und sind nur bei BAUHAUS erhältlich. Das Besondere an ihnen: Ein Preis-Leistungs-Verhältnis, das sich sehen lässt.Stabile Marken - Die Basis für Ihre ProjekteDie BAUHAUS QualitätsmarkenADMIRAL ist erstklassige Qualität Made in Germany! Auf den Gebieten Energieeffizienz und Wasserverbrauch ist die Marke ganz vorn dabei. Sparsame Fußbodenheizungen, Elektro-Heizkörper in vielseitigen Designs und Gas-Katalytöfen sind nur der Anfang. Hinzu kommen hochwertiges Installationsmaterial, Lüftungen und Sanitäranlagen.ADMIRALOb Wohnzimmer, Kinderzimmer, Büroräume oder sogar das Bad - mit b!design-Vinyl-Böden erfüllen Sie sich Einrichtungsträume ohne großen Verlege- oder Pflegeaufwand. Unsere Vinyl-Böden sorgen durch ihre gute Wärme-Isolierung für wohlig warme Atmosphäre, die keine Wünsche offen lässt. b!design-Vinyl-Böden sehen aus wie Holz und fühlen sich auch so an. Gleichzeitig sind sie widerstandsfähiger und wasserresistent, wodurch sie auch problemlos in Feuchträumen wie Badezimmern oder Küchen verlegt werden können.b!designOb Familien-Bad oder Wellness-Lounge: Camargue bringt Behaglichkeit ins Badezimmer. Angefangen mit Dusch- und Badewannen bis hin zu formschönen Waschtischen und praktischen WC-Kombinationen – bei Camargue trifft Stil auf ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Innovative Ideen für barrierefreien Komfort verbinden das Angenehme mit dem Besonderen.CamargueLicht an! Elegante Deckenlampen und fröhliche Lichterketten von Candy-Light sorgen für das richtige Ambiente.  Der technische Standard von Leuchten und Zubehör und wird streng geprüft. Damit genießen Sie stilvolles Lighting in erstklassiger Qualität und lassen Ihre Räume im richtigen Licht erstrahlen.  Candy-LightHochwertige Produkte zu attraktiven Preisen. Das ist die BAUHAUS NAUTIC Qualitätsmarke F18.  Mit speziell aufeinander abgestimmten Produkten ist Ihr Boot perfekt versorgt - vom Refit bis zur Reinigung.  F18Auf zur Gartenarbeit! Mit Schaufel und Rechen macht es mindestens genauso viel Spaß wie mit Rasenmäher und Elektro-Hächsler. Gardol hat für jeden Hobbygärtner die richtigen Werkzeuge und Maschinen parat. An Saatgut und Pflanzenpflege fehlt es natürlich auch nicht. Ihr Garten erwartet Sie.  GardolGrillen ist Spaß und Entspannung pur – vor allem mit dem richtigen Grillgerät. Freunde von Holzkohle sind bei Grillstar ebenso an der richtigen Adresse wie Elektrogrill-Fans.  Und wer seinen Grillplatz gern fest einrichten möchte, ist mit einem Grillkamin am besten bedient. Grillen Sie wie ein Profi!  GrillstarJetzt wird‘s ernst. HERKULES steht für Elektrowerkzeuge in professioneller Qualität. Vom Schweißgerät bis hin zum Kompressor trifft Megapower hier auf Präzision. Verlassen Sie sich auf leistungsstarke Geräte und Maschinen, die halten, was sie versprechen.  HERKULESStilvolle Übergänge – leicht gemacht. Leisten sind der elegante Abschluss von Böden und Wänden: Sie schaffen unauffällige Bindeglieder oder zaubern dekorative Abstufungen. KANTOFLEX wartet deswegen mit einem ausgesuchten Sortiment von Kantenumleimern, Dekorkanten und Kunststoffleisten auf. Entdecken Sie die kreativen Möglichkeiten!  KANTOFLEXIhr Balkon wird zur sonnigen Outdoor-Küche. Mit den mobilen Gasgrillküchen von Kingstone bereiten Sie Köstliches für Freunde und Familie zu, während Sie gemeinsam die Zeit im Freien genießen. Auf der Terrasse oder im Garten lassen sich die leistungsstarken mobilen Alleskönner natürlich ebenso platzieren – das entscheiden Sie jeden Tag spontan.  KingstoneWillkommen in Ihrer Wohnwelt. Vom leicht verlegbaren Klicklaminat bis hin zu großzügigen Wand- und Deckenpaneelen, die Ihrem Zuhause eine persönliche Note geben: LOGOCLIC bringt eine riesige Auswahl inkl. dem passenden Zubehör mit. Einzigartige, naturgetreue Wiedergabe von Holzdekoren, elegante und authentische Stein- und Fliesendekore – suchen Sie es sich aus. Mit Logoclic Laminatböden ist alles möglich.LOGOCLICEleganz hat viele Gesichter. Küche und Bad fügen sich mit den vielfältigen  Armaturen von mixomat perfekt in Ihren persönlichen Stil ein. Wählen Sie aus der riesigen Auswahl an Wasserhähnen, Duschsets und stilechtem Zubehör. Für Wellness-Fans gibt es außerdem Massagedüsen für die Dusche.  mixomatWasser marsch! Genießen Sie Ihren Garten und überlassen Sie das Gießen dem NEPTUN- Bewässerungssystem. Sowohl für große als auch für kleine Gartenflächen bietet NEPTUN intelligente Lösungen. So werden Ihre Pflanzen jeden Tag pünktlich mit Wasser versorgt, damit sie blühen und gedeihen.  NEPTUNIhr Garten verdient nur das Beste. Noblewood ist die Marke für elegante Zäune und feine Holzprodukte. Außergewöhnliche Materialien werden mit einer besonders edlen Verarbeitung kombiniert. Auch im Haus verbreitet Noble Wood seinen rustikalen Zauber – mit massiven Möbel-Details.   NoblewoodPALAZZO steht für modernes Design, überragende Qualität und Vielfalt. In den unterschiedlichsten Formaten und Designs bieten die Fliesen- und Keramikserien der Qualitätsmarke PALAZZO etwas für jeden Anspruch. Aus den hochwertigsten Rohstoffen und durch besondere Herstellungsprozesse entstehen edle Blickfänge für Ihr Zuhause: Für Wand und Boden, innen und außen. PALAZZO setzt im klassisch-schlichten Design Trends für die Innenarchitektur. Lassen auch Sie sich von seinem Charme überzeugen!PALAZZOBlüten, Bäume, Stauden, Topfplanzen und farbenfrohe Blumen sind das Fachgebiet von Piardino! Machen Sie aus Ihrem Garten eine fantasievolle Landschaft, ganz nach Ihrem Geschmack. Ob Sie Pflanzen säen oder direkt eintopfen möchten – mit Piardino kommen clevere Tipps und schöne Gewächse aller Art zusammen.  PiardinoStilsicher im Eingangsbereich: Portaferm ist die Marke für hochwertige Drückergarnituren, Briefkästen und Garderobensysteme. Das Design reicht von der modernen Edelstahl-Türklinke bis hin zum klassische Türstopper.  portafermPROBAU steht für verlässliche Materialien und starke Leistung auf der Baustelle. Zu den Produkten zählen Bauchemie, Mörtelprodukte, PU-Schaum, Silikone und Bitumenbahnen. Das sind Baustoffe in Markenqualität, mit denen Sie effektiv und professionell arbeiten können.PROBAURegale sorgen für Ordnung und Effizienz. Deswegen bietet REGALUX stabile, systematische Lösungen für alle Anwendungsbereiche: Holz-, Kunststoff- und Stahlregale, Kellerregalsysteme, Wohnregale, Schränke und Ordnungssysteme, Büroregale und Steckregale.  REGALUXTüren und Fenster sind die wichtigsten Punkte Ihres Zuhauses. Zu Komfort und Sicherheit kommt Energieeffizienz als zentrales Merkmal. solid ELEMENTS hat sich genau diese Ziele gesetzt. Um Ihre Innenräume optimal zu schützen finden Sie bei solid ELEMENTS zusätzlich hochwertige Dämmungen, Aufsatz-Rolläden und Markisen.  solid ELEMENTSMit soliden Schrauben, Dübeln und Beschlägen schafft STABILIT feste Verbindungen. Zusätzlich steht die starke Eisenwaren-Marke auch für Sicherheit zu Hause: Auf Schlösser und Tresore von STABILIT ist Verlass.  STABILITLassen Sie die Sonne herein... Fenster sind der Mittelpunkt jedes Zimmers und lassen sich mit kreativem Sonnenschutz zu etwas Besonderem machen. Dunkeln Sie mit Holzjalousien ab oder lassen Sie die Sonne durch Bambusrollos hinein blinzeln – sunfun hat die passende Lösung. Für warme Tage finden Sie außerdem Sommermöbel und Fliegengitter von sunfun.  sunfunEntdecken Sie Farbwelten für Ihr Zuhause. Richtig austoben können Sie sich mit den Wandfarben und Lacken von swingcolor! Pinsel und Farbroller finden Sie ebenfalls im swingcolor-Sortiment, damit Sie direkt loslegen können. Hinzu kommen Holzschutzfarbe, Buntsteinputz und Fassadenfarbe, die auch außen schöne und effektvolle Farben erstrahlen lassen.  swingcolorMit Toolson macht Ihnen niemand etwas vor – Sie finden die Lösung ganz allein. Vom Akkuschrauber bis hin zum Winkelschleifer leisten die Toolson-Werkzeuge ihren starken Beitrag bei allen Arbeiten, wo ordentlich Elektropower zum Einsatz kommt. Zusätzlich liegen die Geräte besonders gut in der Hand uns sorgen für das richtige Maß an Spaß bei der Arbeit.  ToolsonElektrische Power – zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Leistungsstarke VOLTOMAT-Batterien versorgen alle Geräte, die weder Steckdose noch Stromkabel benötigen, mit der nötigen Energie. Und für die fest stehende Elektronik gilt: Mit den Schalterserien und Kabelbefestigungen von VOLTOMAT kommt der Strom genau da an, wo er hin soll.  VOLTOMATHammer, Säge, Schraubendreher… Erstklassige Qualität von WISENT sorgt dafür, dass Ihr Werkzeugkasten immer gut bestückt ist. Mit dem vielfältigen Angebot an professionellen Handwerkzeugen stellt WISENT sicher, dass Sie in jeder Situation das passende Gerät parat haben. So geht die Arbeit leicht von der Hand!  WISENT

    Weiterlesen
  • Kaminofen Vorschriften

    Beim Aufstellen eines Kaminofens gibt es einige Vorschriften zu beachten. So muss zum Beispiel am Aufstellort für ausreichend Verbrennungsluft gesorgt sein. Viele Öfen können heute über eine Zuluftleitung von draußen raumluftunabhängig heizen. Ist das nicht möglich, muss man über Fenster oder Außentüren in der Nähe des Ofens für genug Verbrennungsluft sorgen. Wenn man einen passenden Aufstellort und Ofen gefunden hat, sollte man seinen Schornsteinfeger darüber informieren, damit er vorab prüft ob alles den Regeln entspricht und der Ofen auch wirklich betrieben werden darf. Hat er sein okay gegeben, steht dem Ofenkauf nichts im Weg. Abluft: Um einen Kaminofen aufzustellen, braucht man einen geeigneten Schornstein – natürlich in einwandfreiem Zustand. Das heißt keine Risse, kein durchschlagender Ruß und ein Querschnitt der mindestens dem des Rauchrohrs vom ausgesuchten Ofen entspricht. – Ein übliches Rohr mit Ø 150 mm hat z. B. einen Querschnitt von rund 177 cm2. Ist der Schornstein nicht mehr so rüstig, kann man einen Edelstahlzug einziehen lassen.   Gibt es noch keinen Schornstein, kommen Systeme aus Fertigelementen ins Spiel. Wer eine kleine Baustelle im Haus nicht scheut, baut sich einen Leichtbauschornstein aus vorgefertigten Modulen – komplett mit Rohr, Dämmung und Außenschale – im Haus auf. Noch einfacher ist es, sich im Außenbereich einen doppelwandigen Edelstahl-Schornstein an die Fassade zu montieren.Vorschriften zum Aufstellen eines KaminofensAbstand halten gilt auch beim Aufstellen eines Ofens, damit die Hitze keinen Schaden anrichtet. Wichtige Maße: Beim Aufstellen eines Kaminofens gilt es vorgeschriebene Abstände zu Möbeln und Wänden einzuhalten. Die Wand hinter dem Ofen soll aus nicht brennbarem Material bestehen. Der Mindestabstand zur Wand beträgt dann bei vielen Herstellern nur 20 cm. Ist hier kein Maß angegeben, sind es mindestens 40 cm. Bei vielen Modellen muss der Boden 50 cm vorm Ofen ebenfalls aus nicht brennbarem Material bestehen. Ausschlaggebend sind aber immer die Herstellerangaben zu Sicherheitsabständen in der Bedienungsanleitung. Ein Kaminofen unterliegt besonders strengen Regeln. Der Schornsteinfeger prüft vor dem Ofenkauf die Aufstellbedingungen: Bei der „Feuerstättenschau“ kontrolliert er alle wichtigen Komponenten der Anlage vom Aufstellort über den Zustand des Schornsteins und die Zuluftführung bis zum Heizmaterial.Der beste Weg zum Ofen: Kaminofen planenBevor Sie sich für einen Kaminofen entscheiden, gibt es eine Vielzahl wichtiger Punkte, die Sie beachten sollten. BAUHAUS gibt Ihnen eine kleine Entscheidungshilfe, indem wir die wichtigsten Fragen zu Kaminen und Brennstoffen beantworten.FAQs zum Thema KaminofenGeschlossene Kamine heizen sauberer als offene. Dank einer Glaskeramikscheibe in der Front können Sie dasFeuer im Kamin beobachten ohne Schmutz und Rauchgeruch im Haus akzeptieren zu müssen. Durch eine spezielle Art der Luftführung wird in einem Hohlraum im oberen Teil des Brennraums Sekundärluft vorgewärmt und von oben an der Innenseite der Scheibe nach unten geführt. Diese Spülluft beugt einer Verrußung der Scheibe vor und sorgt für ein klares Sichtfenster. Außerdem sind geschlossene Kamine sehr viel effizienter als offene: Bei offenen Kaminen geht – gerade im Winter – sehr viel Wärme verloren. Geschlossene Kamine hingegen haben eine kontrollierte Zuluftführung, die einen sauberen und effizienten Abbrand gewährleistet. Nicht zuletzt sind geschlossene Kamine eine viel sicherere Variante: Dank der Glaskeramikscheibe ist Funkenflug ins Zimmer nahezu ausgeschlossen. So können Sie auch ruhigen Gewissens kurz den Raum verlassen, während im Kamin das Feuer prasselt. • Öfen können aus Stahlblech oder Gusseisen bestehen, welche sich beide durch eine Langlebigkeit hervorheben. Die meisten Kaminöfen bestehen aus massiven, hochtemperaturbeständig lackierten Korpussen aus Stahl. Hochwertig verarbeitet und doppelwandig konstruiert garantiert der Stahlmantel dieser Kaminöfen eine schnelle Wärmeabgabe und -verteilung im Raum. Die Sicherheitsabstände sind bei doppelwandigen Geräten geringer als bei einwandigen Modellen.  • Öfen, die mit Naturstein oder Keramik verkleidet sind, haben eine sehr hohe Wärmespeicherkapazität. Das Material ist besonders pflegeleicht und leicht zu reinigen. So dient die Verkleidung bei Kaminöfen nicht nur zur Dekoration, sondern auch zur Wärmespeicherung. Noch Stunden nachdem das Feuer im Kaminofen erloschen ist, gibt er die gespeicherte Wärme nach und nach an seine Umgebung ab. • Mit Sandstein verkleidete Öfen bestechen in erster Linie durch ihr Design. Ihr warmer gelber Farbton und die körnige Oberflächen schaffen eine mediterrane Atmosphäre in jedem Wohnzimmer.   • Die extrem feuerfesten Formsteine der Brennräume bestehen aus Schamott und Vermiculite. Schamott ist gebrannter Ton, der dank einer Vorbrennung bis zu 1.400 Grad Celsius temperaturbeständig ist Vermiculite ist ein Aluminium-Eisen-Magnesium-Silikat. Beide Materialien sind recyclebar und damit äußerst umweltfreundlich.Kaminöfen können bei regelmäßiger Brennstoffgabe täglich im 24 Stunden Dauerbetrieb beheizt werden. Auch wenn es sich bei Kaminöfen um sogenannte Zeitbrandfeuerstätten handelt, benötigen sie keine Abkühlungsphasen.Das kommt ganz auf Ihren persönlichen Geschmack an. Die meisten Heizöfen sind sowohl für Holz als auch für Braunkohle geeignet und erreichen mit beiden Brennstoffen beste Verbrennungswerte. Sie können also abends ein romantisches Holzfeuer genießen und über Nacht mit Braunkohlebriketts die Glut erhalten. Holz ist allerdings die umweltschonendere Wahl, da bei der Verbrennung nur soviel CO2 in die Atmosphäre abgegeben wird, wie ihr zuvor durch das Pflanzenwachstum entzogen wurde. Holz verbrennt also komplett CO2-neutral. Zudem ist Holz ein nachwachsender Rohstoff. Die Verbrennungsrückstände sind – gemessen an anderen Brennstoffen – gering. Laubholz hat übrigens den höchsten Heizwert nach Volumen, benötigt also weniger Lagerplatz als Nadelholz. Buchen- oder Eichenholz ist für den Dauerbrand die beste Wahl.Braunkohlebriketts sollten immer in geschlossenen Räumen, etwa im Keller oder in der Garage, gelagert werden. Zur Not tut es auch eine Überdachung, nur nass sollten die Briketts auf gar keinen Fall werden. Frisch gehacktes Holz muss an einer gut belüfteten und vor allem regengeschützten Stelle mindestens zwei Jahre getrocknet werden. Wichtig ist, dass die Restfeuchte bei unter 20 Prozent liegt. Generell sollten Sie darauf achten, dass Brennstoffe nicht in der Nähe von Wärmequellen oder leicht entflammbaren Stoffen gelagert werden.Bei modernen Heizöfen wird dank einer speziellen Art der Luftführung in einem Hohlraum im oberen Teil des Brennraums Sekundärluft vorgewärmt und von oben an der Innenseite der Scheibe nach unten geführt. Diese Spülluft beugt einer Verrußung der Scheibe vor und sorgt so für ein klares Sichtfenster.Ja, auf jeden Fall muss vor dem Anschluss des Gerätes der zuständige Bezirksschornsteinfegermeister zu Rate gezogen werden. In Deutschland muss jede Feuerstätte vom Bezirksschornsteinfegermeister abgenommen werden. Ist alles ordentlich installiert, handelt es sich hierbei jedoch um eine reine Formalie.Wichtig ist, dass die Verbindungsstücke zwischen Schornstein und Ofen sowohl am Gerät, als auch untereinander fest und dicht verbunden werden. Sie dürfen auf keinen Fall in den freien Schornsteinquerschnitt hineinragen. Das Verbindungsstück zwischen Kaminofen und Schornstein sollte den gleichen Querschnitt haben wie der Rohrstutzen am Ofen. Waagerechte Verbindungsstücke über 50 Zentimeter sollten zum Schornstein hin um zehn Grad ansteigen. Rohre, die nicht wärmegeschützt oder senkrecht geführt sind, sollten nicht länger als einen Meter sein. Verbindungsstücke zu Schornsteinen müssen von allen brennbaren Materialien mindestens 40 Zentimeter entfernt sein. Wenn die Verbindungsstücke mindestens zwei Zentimeter dick und mit nicht brennbaren Dämmstoffen ummantelt sind, genügt ein Abstand von zehn Zentimetern.Nach den europäischen Richtlinien wurden Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung (Ökodesign) energieverbrauchsrelevanter Produkte mit geschlossene Abgasführung, zum 01.01.2018 festgelegt. Das hier zu generierte Label enthält verschiedene Informationen. Die Energie-Effizienzklassen A++ bis G, farblich von Grün nach Rot abgestuft, werden immer abgebildet. Rechts von der Skala ist ein schwarzer Pfeil, der die Effizienzklasse des Gerätes angibt und auf die entsprechende Klasse in der farbigen Skala zeigt. Unter der Klassifizierung befinden sich zwei Felder – das obere für die Wärmeabgabe in kW (Kilowatt) im Aufstellraum und das untere für eine mögliche Wärmeabgabe in kW über einen Wärmeübertrager (d.h. nur für Feuerstätten mit wasserführenden Bauteilen) in ein vorhandenes Heizsystem.Öko-Design Label

    Weiterlesen
  • Neu: BAUHAUS WorkersPoint – die Werkstatt deiner Ideen

    Profiausrüstung in der offenen Werkstatt am BAUHAUS Reutlingen nutzen / Tag der offenen Tür am 31. Oktober und am 2. November Im unmittelbaren Umfeld des BAUHAUS Fachcentrums Reutlingen gibt es ab dem 31. Oktober die neueste BAUHAUS Innovation für alle, die gerne selbst anpacken, zuhause aber vielleicht nicht den notwendigen Platz und die Ausstattung haben. Der WorkersPoint hat beides! Hier stehen den Kunden auf 2.500 Quadratmetern nicht nur Profiwerkzeuge und eine perfekt ausgestattete Arbeitsumgebung zur Verfügung – man kann sich auch mit anderen handwerklich begeisterten Menschen austauschen und gemeinsam an tollen Vorhaben arbeiten. Am 31. Oktober und 2. November veranstaltet BAUHAUS jeweils einen Tag der offenen Tür, bei dem man den WorkersPoint kennenlernen kann. Der BAUHAUS WorkersPoint am Fachcentrum Reutlingen lässt ab dem 31. Oktober die Handwerkerherzen höherschlagen. Er ist die Anlaufstelle für all jene, die Spaß am Selbermachen haben, jedoch im persönlichen Umfeld nicht den entsprechenden Platz oder die Ausrüstung besitzen, um die eigenen Ideen in die Tat umzusetzen. Egal ob Profi oder Laie – der WorkersPoint bietet auf 2.500 Quadratmetern für jeden die perfekte Arbeitsumgebung. Werkzeuge und Maschinen, die sonst nur den Profis zur Verfügung stehen, gibt es hier ebenso wie kompetente Beratung von den WorkersPoint Experten. WorkersPoint - mehr als eine Werkstatt! Doch der WorkersPoint bietet noch viel mehr. Gemeinsam mit Gleichgesinnten kann man sich hier austauschen, Ideen entwickeln und gemeinsam umsetzen. Egal, ob man ein Co-Working-Vorhaben im Sinn hat oder eine aufwendige Reparatur durchführen will – im WorkersPoint findet man den Platz, die Ressourcen und natürlich die richtigen Menschen, damit eine tolle Idee zu einem erfolgreichen Ergebnis führt. OB Keck: Zukunft gemeinsam machen Im Rahmen einer Presseveranstaltung am 27. Oktober zeigte sich Reutlingens Oberbürgermeister Thomas Keck sichtlich überzeugt davon, dass der WorkersPoint von BAUHAUS die perfekte Ergänzung zur lokalen Infrastruktur in Sachen Innovation darstellt: „Selbermachen liegt voll im Trend. BAUHAUS hat diesen Boom erkannt und bietet Heimwerkern und all jenen, die es noch werden wollen, das ideale Umfeld, um sich zu verwirklichen.“ Ähnlich sieht es auch die Stadt Reutlingen. Unter dem Motto „Zukunft gemeinsam machen“ hat die Kommune unlängst mit dem INNOPORT Reutlingen einen neuen Industriepark geschaffen, der Start-ups, jungen Unternehmen, Handwerkern und lokalen Tüftlern die optimale Plattform zum Austausch und zur Vernetzung bieten soll. Basic für die meisten Vorhaben Die optimale Plattform für Selbermacher ist der Basic-Bereich im WorkersPoint. Er bietet eine solide Grundlage für eine Vielzahl von Vorhaben. Hier stehen den Kunden ausreichend Platz, großzügige Werkbänke sowie viele Hand- und Elektrowerkzeuge vom Maulschlüssel bis hin zum Akkubohrer zur Verfügung. Natürlich können Kunden auch ihr eigenes Werkzeug und Verbrauchsmaterial mitbringen. Oder noch einfacher: Nebenan im BAUHAUS Reutlingen steht das geeignete Verbrauchsmaterial für alle Vorhaben zur Verfügung. Wenn es um ein spezielles Vorhaben geht, gibt es eine Reihe passend ausgestatteter Bereiche: In der Fahrradwerkstatt können die Reutlinger beispielsweise ihr Fahrrad wieder in Schuss bringen. In der Textilwerkstatt mit Zuschneidewerkzeug und Nähmaschine kann man der eigenen Kreativität freien Lauf lassen. Und auch hier gilt: Die BAUHAUS Profis unterstützen gerne vor Ort bei allen Vorhaben und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Damit man sich immer voll auf das eigene Vorhaben konzentrieren kann, hat BAUHAUS beim WorkersPoint auch auf die Details großen Wert gelegt. Wenn die Kraft mal nachlässt, kann man in der Werkstattküche sowie den Kaffee- und Getränkeautomaten neue Energie tanken. Und dank der verschließbaren Spinde sind Kleidung und Wertsachen während des Handwerkens sicher verstaut. Der Plus-Bereich bietet dem Selbermachen grenzenlose Möglichkeiten Bei aufwendigeren Vorhaben sind ambitionierte Handwerker im Plus-Bereich richtig. Neben dem Basic-Bereich, der ihnen natürlich auch offensteht, gibt es hier die Möglichkeit, das Innovation-Lab, die Schreinerei, die Metallwerkstatt und die Lackiererei zu nutzen. Im Innovation-Lab wartet Hightech auf die Kunden. Hier stehen 3-D-Drucker und Lasercutter, um Prototypen und Modelle in allen Facetten zu erstellen. Die Schreinerei bietet alles für das Arbeiten mit Holz: von der Dickenhobelmaschine über die Tischfräse bis zur Abrichte. In der Metallwerkstatt fliegen die Funken. Hier steht schweres Profi-Equipment bereit, um Metalle nach Belieben zu schneiden, zu bohren und zu schweißen. In der Lackierkabine kommt Farbe ins Spiel: Noch nie war professionelles Lackieren und Beschichten einfacher! Im gesamtem Plus-Bereich gilt: Damit beim Umgang mit den Profi-Maschinen alles sicher verläuft, muss man sich vor dem Start von den Experten vor Ort einweisen lassen – das Team im WorkersPoint vereinbart dazu gerne einen Termin. Profis mit dem passenden Gesellenschein können direkt loslegen. Das Vorhaben einfach im WorkersPoint lagern Damit alles ganz entspannt im WorkersPoint bleibt und sich niemand bei seinem Vorhaben sputen muss, gibt es auch die Möglichkeit, das eigene Werk und die Materialien kostenlos zwischenzulagern, um es zu einem späteren Zeitpunkt zu vollenden. Wer dauerhaft einen größeren Raum für sein Vorhaben benötigt, kann in Abstimmung mit dem WorkersPoint-Team eine Werkbox monatsweise anmieten – entweder mit 15 Quadratmetern oder 30 Quadratmetern Fläche.  Erfahrenes Team am Start Im WorkersPoint arbeiten insgesamt zehn Fachberater, die dem Kunden bei Bedarf mit breitem Fachwissen zur Seite stehen. Zum Beispiel einen echten Profi im Massivholzmöbelbau, der auch an der Nähmaschine fit ist. Der Schreinermeister ist ein Experte im Drechseln und ein Werkstatt-Multitalent. Der Mann an der Drehbank ist gelernter Werkzeugmechaniker und kennt sich bestens mit Hightech wie dem 3D-Drucker und dem Lasercutter aus. Auch an der Kasse oder der Werkzeugausgabe sorgen die Fachberater stets für einen reibungslosen Ablauf. Einfach leihen statt kaufen Der Leihservice im Fachcentrum Reutlingen ist ebenfalls im neuen WorkersPoint untergebracht. Hier können Kunden zahlreiche Maschinen und Geräte, die nur selten benötigt werden, ganz einfach leihen und nach Hause mitnehmen. Vom Blechlocher über den Abbruchhammer bis hin zur Stichsäge hat der Leihservice alles parat, was Kunden für ihre Vorhaben brauchen. Die Geräte und Maschinen können praktisch, günstig und zu flexiblen Tarifen ausgeliehen werden – für eine Dauer von vier Stunden bis hin zu einer Woche. Der Profil Express hat alles, was Kunden benötigen Mit dem Profil Express gibt es einen weiteren beliebten BAUHAUS Service im WorkersPoint. Hier gibt es eine große Auswahl an Rohren, Blechen, Profilen und vieles mehr. Besonders umfangreich ist das Angebot an hochwertigen T-Trägern. Gerne schneiden die Fachberater die Produkte mit Maschinen aus dem Industriebereich millimetergenau zu. Workshops vervollständigen das Angebot Ergänzend zu dem Angebot in der Werkstatt wird der WorkersPoint Workshops anbieten: Vom Repaircafe über Drechselkurse und Urban Gardening bis hin zu Bastelkursen für Kinder. Auch für Koch- und Grillfans gibt es ein vielfältiges Seminar-Programm. Wer selbst einen Kurs in einem Fachgebiet geben möchte, dem steht die Eventbühne zur Verfügung. Es ist auch möglich, den kompletten WorkersPoint für ein Event anzumieten. Einfach mit den Experten vor Ort über service@workerspoint.de in Kontakt treten.  Gleich zwei Tage der offenen Tür Wer möchte, hat bald die Gelegenheit, die neueste BAUHAUS Innovation zu erleben und kennenzulernen. Dafür stehen gleich zwei Tage der offenen Tür im WorkersPoint zur Verfügung – am 31. Oktober und am 2. November 2020. Die Reutlinger und alle weiteren Interessierten aus der Region können sich dann von den Experten bei einem Rundgang durch die Werkstätten das brandneue WorkerPoint-Konzept bis ins kleinste Detail erklären lassen. Der WorkersPoint ist jeweils von Montag bis Samstag von 7 bis 20 Uhr geöffnet. Alle weiteren Informationen finden sich unter www.workerspoint.de BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten Bereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 19 Ländern über 270 Mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in 15 Fachabteilungen untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.

    Weiterlesen
  • Vier neue Fachcentren im Raum Köln-Bonn

    Neueröffnungen in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bergisch Gladbach (Bensberg), Bonn-Endenich und Pulheim am Freitag, 23. Oktober BAUHAUS, der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten, öffnet am 23. Oktober 2020 gleich vier neue Fachcentren im Raum Köln-Bonn: In Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bergisch Gladbach (Bensberg), Bonn-Endenich und Pulheim wird den Kunden ein neues Einkaufserlebnis geboten. Es handelt sich um ehemalige Knauber Freizeitmärkte, die BAUHAUS in diesem Jahr übernommen und umgebaut hat. BAUHAUS hat damit auch Arbeitsplätze gesichert und alle 450 Mitarbeiter der bisherigen Knauber Freizeitmärkte weiterbeschäftigt sowie 40 zusätzliche Arbeitsplätze in der Region geschaffen. BAUHAUS verstärkt seine Präsenz im Raum Köln-Bonn. Am Freitag, den 23. Oktober 2020, geht es los! Die vier neuen BAUHAUS Standorte in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bergisch Gladbach (Bensberg), Bonn-Endenich und Pulheim öffnen alle an diesem Tag um 8:00 Uhr erstmals ihre Türen. Die Teams der vier Fachcentren freuen sich bereits auf zahlreiche interessierte Kunden. Die neuen Fachcentren sind alles ehemalige Knauber Freizeitmärkte, die BAUHAUS dieses Jahr übernommen und in den vergangenen Monaten aufwendig umgestaltet hat. Jedes neue BAUHAUS beeindruckt hier mit mehr als 160.000 Qualitätsprodukten auf großzügig gestalteten Verkaufsflächen und Besonderheiten wie dem Stadtgarten und einem neuartigen Verkaufskonzept. In den neuen Fachcentren erwartet die Kunden das BAUHAUS-typische Einkaufsvergnügen: Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten freut sich darauf, die langjährigen Kunden in der Region mit seinem breiten Serviceangebot und der großen Sortimentsvielfalt zu überzeugen. Beliebtes und Bewährtes bleiben erhalten Gleichzeitig trägt BAUHAUS der langen Tradition und regionalen Verwurzelung der Knauber Freizeitmärkte Rechnung. Zum einen werden alle bisherigen 450 Mitarbeiter unter Anerkennung der Betriebszugehörigkeit von BAUHAUS weiterbeschäftigt. In den vergangenen Monaten hat der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten den neuen Kollegen über 100 Weiterbildungen und nahezu 900 Online-Schulungen angeboten, damit sie ab Oktober 2020 die Kunden in der gewohnt hohen BAUHAUS Qualität beraten können. Zum anderen wird BAUHAUS bewährte Fachbereiche in einigen Fachcentren beibehalten. BAUHAUS setzt zudem weiter auf eine enge Zusammenarbeit mit der Unternehmensgruppe Knauber: beispielsweise bei der Belieferung von Flaschengas für BAUHAUS Kunden in der Region oder bei der Energieversorgung der umliegenden BAUHAUS Fachcentren mit nachhaltig erzeugtem Strom aus Wasserkraft von Knauber Energie. Auch bei BAUHAUS dreht eine Gelenkpuppe ihre Runden Ihn kennt in der Region jedes Kind! Der legendäre und bei Jung und Alt sehr beliebte Knauber-Clown wird – wenngleich in komplett neuem Outfit – auch zukünftig an den vier Standorten wieder zu bestaunen sein. Seit seiner Einführung in den 1980er-Jahren sorgt er für leuchtende Kinderaugen und ist so zu einem der bekanntesten Symbole der Knauber Freizeitmärkte geworden. An dieser liebgewonnenen Tradition will auch BAUHAUS festhalten: Deshalb wird die Gelenkpuppe im BAUHAUS-typischen Rot-Weiß im Eingangsbereich der neuen Fachcentren ihre Runden drehen und für manchen Schmunzler sorgen. Exzellente Produkte und Services unter einem Dach BAUHAUS vereint 15 Fachabteilungen unter einem Dach, die sich alle durch ein großes Sortiment auszeichnen: In den Abteilungen „Sanitär“ und „Sanitärinstallation“ finden Kunden eine große Auswahl für Bäder. Der Bereich für Elektro bietet alles, was der Kunde für die Elektroinstallation benötigt. Bei „Farben, Tapeten und Galerie“ gibt es Produkte zur Verschönerung der eigenen vier Wände. „Parkett, Laminat, Paneele“ und „Fliesen“ stellen die neuesten Trends vor. Bei „Werkzeuge und Maschinen“ gibt es vom Abrisshammer bis zur Zange alles für das nächste Vorhaben. BAUHAUS überzeugt zudem durch ein umfassendes und exzellentes Serviceangebot, das in dieser Vielfalt seinesgleichen sucht. Dazu zählen vor allem das Farbmischcenter, der Schlüsseldienst und der Holzzuschnitt. Der Stadtgarten in allen vier Fachcentren bietet Gartenbesitzern und Balkonliebhabern eine breite Auswahl an Pflanzen. Daneben werden beispielsweise Gartenwerkzeuge und -maschinen in bester BAUHAUS Qualität angeboten. BAUHAUS mitten in Bonn Das neue Fachcentrum Bonn-Endenich liegt mitten in der belebten Bonner Weststadt. Es beeindruckt mit 15.500 Quadratmetern Verkaufsfläche und Besonderheiten wie einem 4.200 Quadratmeter großen Stadtgarten. So viele Qualitätsprodukte brauchen natürlich auch ihren Platz: Die Länge aller Verkaufsregale beträgt zusammengerechnet 3,8 Kilometer. Neu für die Stammkunden ist die riesige Auswahl an Baustoffen, an Werkzeugen und Maschinen sowie an Eisenwaren. Der Service „Reservieren & Abholen“ ist eine echte Innovation. In Bonn-Endenich wird es aber auch Bewährtes wie das bei Knauber Kunden so beliebte Sortiment für Basteln & Dekoration geben. Das große Sortiment an Tiernahrung ist ebenfalls eine Besonderheit des Fachcentrums. Die angrenzende Feinkostmeile mit Lebensmitteleinzelhändlern und der Apotheke im Umfeld des künftigen Fachcentrums Bonn-Endenich bleibt unverändert erhalten. Bei allen Fragen rund um Werkstatt, Haus und Garten stehen den Kunden 111 Fachberater – darunter sieben Auszubildende – kompetent zur Seite. Das neue Fachcentrum in der Endenicher Str. 120 - 140 in Bonn-Endenich ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln über die Haltestelle Bonn Verdistraße sowie mit dem Auto über die A 565 gut zu erreichen. Das Gelände bietet rund 600 Parkplätze. Neues Einkaufserlebnis für Pulheim In der Siemensstraße 2 in Pulheim herrschte in den vergangenen Wochen reger Betrieb: Bis zu 50 LKWs wurden pro Tag entladen, damit bis zum Eröffnungstag alles fertig ist. Jetzt überzeugt das BAUHAUS die Kunden mit einem Sortiment in bisher nicht gekannter Tiefe auf 12.900 Quadratmetern Verkaufsfläche und Besonderheiten wie einem 2.900 Quadratmeter großen Stadtgarten. Um den Kunden in Sachen Service beste BAUHAUS Qualität bieten zu können, ist in Pulheim ein Team aus 80 Fachberatern – darunter vier Auszubildende – im Einsatz. Im geschäftigen Gewerbe- und Industriegebiet, in dem die Kfz- und Baubranche dominiert, ergänzt das neue BAUHAUS die Einkaufsmöglichkeiten für die Menschen im Raum Pulheim, aber auch für die Einwohner der nordwestlichen Stadtteile von Köln wie Ossendorf, Esch oder auch Pesch. Zu erreichen ist das BAUHAUS mit den öffentlichen Verkehrsmitteln über die Haltestelle Pulheim Industriegebiet sowie mit dem Auto über die B 59 und A 1. Es gibt rund 360 Parkplätze. BAUHAUS kommt endlich nach Bad Neuenahr-Ahrweiler Auf rund 5.300 Quadratmetern Verkaufsfläche präsentiert sich das neue Fachcentrum im berühmten Kur- und Weinbauort Bad Neuenahr-Ahrweiler. Geschäftiges Treiben war in der Wilhelmstraße 58 - 60 in den letzten Wochen zu beobachten, damit pünktlich alles fertig wird. Alleine für die Bauteile der Verkaufsregale wurden mehr als 300 Tonnen Stahl angeliefert. Für die Kunden in der Region bietet das BAUHAUS jetzt eine ganze Reihe an neuen Fachgeschäften, die es zuvor an dieser Stelle nicht gab: Darunter sind Fachgeschäfte für Sanitär- und Elektroinstallation sowie für Fußböden und Baustoffe. Das Sortiment für Werkzeuge, Maschinen und Eisenwaren wurde deutlich erweitert. Der Stadtgarten bietet Gartenbesitzern und Balkonliebhabern auf einer Fläche von rund 2.000 Quadratmetern eine breite Auswahl an Pflanzen, Werkzeugen und Zubehör. Ergänzt wird das Produktangebot um viele Services wie zum Beispiel „Reservieren & Abholen“. 55 Fachberater – darunter drei Auszubildende – kümmern sich gerne um alle Fragen der Kunden. Mit dem Auto ist das BAUHAUS gut über die B 267 und B 266 zu erreichen. Der Parkplatz ist mit 150 Stellplätzen großzügig dimensioniert. Viel Service und große Auswahl für Bergisch Gladbach (Bensberg) Auch Bergisch Gladbach bekommt endlich ein BAUHAUS. Nachdem in den vergangenen Wochen in der Overather Straße 125 im Stadtteil Bensberg bis zu 1.000 Paletten mit Waren angeliefert wurden, steht den Kunden ab sofort ein Fachcentrum in neuer Dimension zur Verfügung. Mit einer Verkaufsfläche von 10.900 Quadratmetern bietet es genügend Raum für das große Sortiment. Der Stadtgarten mit 3.400 Quadratmetern ist eines der Highlights im neuen BAUHAUS. Beeindruckend ist aber auch die Kulisse des neuen Fachcentrums – denn es liegt am Fuße des Naturschutzgebiets Königsforst. Das neue Fachcentrum ist gut über die A 4 zu erreichen und bietet dem Kunden rund 350 Parkplätze. In Bergisch Gladbach ist ein Team aus 76 Fachberatern – darunter zwei Auszubildende – für die Kunden im Einsatz. Neue Fachcentren ergänzen die Standortvielfalt in der Region Köln-Bonn Mit den vier neuen Fachcentren baut BAUHAUS sein Netz, das sich nicht nur über Deutschland, sondern auch über ganz Europa erstreckt, weiter aus: „Wir freuen uns auf die vier neuen Standorte. Damit stärken wir nicht nur unsere Präsenz in der Region Köln-Bonn, sondern treiben pünktlich zum 60-jährigen Firmenjubiläum unseren Expansionskurs erfolgreich voran“, betont Linda Korinth, regionale Geschäftsführerin von BAUHAUS. Insgesamt zählen 13 BAUHAUS Fachcentren zum Raum Köln-Bonn, die ihren Kunden zusammengefasst rund 190.000 Quadratmeter Verkaufsfläche bieten. BAUHAUS gehört damit zu den wichtigsten Arbeitgebern in der Umgebung: 1.500 Arbeitnehmer und 80 Auszubildende sind hier beschäftigt. Die vier neuen Standorte, die am 23. Oktober 2020 ihre Pforten zum ersten Mal öffnen, haben künftig montags bis samstags von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. BAUHAUS – Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten Bereits 1960 brachte BAUHAUS eine neue Idee nach Deutschland: Markenprodukte verschiedenster Fachsortimente in Selbstbedienung, angeboten unter einem Dach. Nach diesem erfolgreichen Konzept sind in Deutschland über 150 Fachcentren entstanden. Europaweit ist BAUHAUS in 19 Ländern über 270 Mal vertreten. Jedes der Fachcentren ist in 15 Fachgeschäften untergliedert. Seinem Grundkonzept – Fachhandelsqualität und Produktvielfalt zu besten Preisen – ist BAUHAUS bis heute treu geblieben und hat dieses kontinuierlich weiterentwickelt.

    Weiterlesen
  • Nachhaltigkeit

    Nachhaltig handeln heißt Zukunft bauen Als vorausschauendes Familienunternehmen ist es Teil der BAUHAUS DNA, langfristig zu planen und zu agieren. Daher übernimmt BAUHAUS Verantwortung. Für das Unternehmen. Für Umwelt, Gesellschaft und ein nachhaltiges Zuhause. Nichts anderes bedeutet aus Sicht von BAUHAUS Nachhaltigkeit: Wir müssen so handeln, dass auch unsere Kinder und Enkelkinder und alle nachfolgenden Generationen davon profitieren. Dazu gehört, dass unser unternehmerisches Handeln die begrenzten Ressourcen unseres Planeten schont, unser ökologischer Fußabdruck so gering wie möglich ist und unser Unternehmen langfristig Bestand hat. Daher hat BAUHAUS entschieden, selbst die richtigen Voraussetzungen für eine nachhaltige Zukunft zu schaffen. Im engen Austausch mit den Kundinnen und Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern sowie Experten wurden in den vergangenen zwei Jahren auf Basis zahlreicher Gespräche Ziele formuliert und Maßnahmen beschlossen, um das Unternehmen nachhaltig und zukunftssicher aufzustellen. Diese Nachhaltigkeitsstrategie wurde darüber hinaus als zentraler Bestandteil in das Unternehmensleitbild eingebettet. Es ist das Ziel von BAUHAUS, Nachhaltigkeit in jedem Geschäftsbereich zu verankern. Dazu gehören vor allem die Fachcentren, Produkte, Lieferketten sowie natürlich auch die Mitarbeitenden und eine verantwortungsvolle Unternehmensführung. Nachhaltigkeitsmanagement bündelt zentral Aktivitäten der Nachhaltigkeit Für die systematische und konsequente Implementierung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie im gesamten Unternehmen wurde 2020 ein Nachhaltigkeitsmanagement aufgebaut. Die Experten des Nachhaltigkeitsteams steuern seither die Strategie aus, bündeln die Aktivitäten und führen diese in einer systematischen Berichterstattung zusammen. Als zentrale Anlaufstelle für all Nachhaltigkeitsbemühungen von BAUHAUS werden hier sämtliche Maßnahmen, Initiativen und Ideen zusammengeführt. Die operative Umsetzung der Maßnahmen und ihre regelmäßige Reflexion erfolgen gemeinsam mit den Kollegen aus den Fachbereichen. BAUHAUS stellt ersten nationalen Nachhaltigkeitsbericht vor Wir freuen uns, Ihnen unseren ersten Nachhaltigkeitsbericht vorzustellen und aufzuzeigen, wo unsere Schwerpunkte auf dem Weg zu einem nachhaltigen Unternehmen liegen. Wir berichten über unsere Initiativen und Maßnahmen, die wir bereits umgesetzt haben und stellen unsere Ziele und Ambitionen für die Zukunft vor. In unserem dynamischen Geschäftsumfeld schaffen wir es nur, unsere Ziele zu erreichen, wenn wir innovativ und kreativ denken. Wir brauchen neue Ansätze, um die vielfältigen Herausforderungen auf dem Weg zu einem nachhaltigen BAUHAUS zu bewältigen. Das ist unser größter Hebel für eine nachhaltige Entwicklung, das ist unser Beitrag für ein besseres und nachhaltiges Zuhause. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre. >> Hier geht es zum BAUHAUS Nachhaltigkeitsbericht für die Jahre 2020/2021 .Verantwortung für Menschen & Umwelt:Das Bemühen um mehr Nachhaltigkeit zeigt sich bei BAUHAUS in den sechs Handlungsfeldern: • Produkte und Lieferkette • Kunden und Markt • Logistik und Gebäude • Unternehmensführung • Mitarbeitende • Region und Gesellschaft Nachfolgende Aktivitäten oder Meilensteine der Nachhaltigkeit wurden bis heute bereits erfolgreich in die Tat umgesetzt oder sind im Zielprogramm enthalten:Nachhaltigkeit bei BAUHAUS heißt konkret:• Alle unsere Zierpflanzen kommen CO2-kompensiert in den BAUHAUS Fachcentren an. • BAUHAUS vertreibt bereits seit 2015 keine Produkte mehr, die den Wirkstoff Glyphosat beinhalten. • BAUHAUS bezieht nahezu alle Pflanzen von Lieferanten, die eine Global G.A.P. oder MPS Zertifizierung durchlaufen und daher strenge Nachhaltigkeitsstandards erfüllen. Im Schnitt kamen bis Ende 2021 etwa 98 Prozent unserer Pflanzen aus nachhaltig zertifizierten Gärtnereien. • BAUHAUS verpflichtet alle Lieferanten dazu, gänzlich auf bienengefährdende Insektizide zu verzichten. • Das gesamte Pflanzenschutzsortiment von BAUHAUS ist nach Vorgaben des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit als „Nicht bienengefährlich“ eingestuft. • Über Dreiviertel unserer Kräuter und Gemüsepflanzen sind nach den Bio-Richtlinien der EU zertifiziert. Ab 2022 sollen nahezu alle Kräuter und Gemüsepflanzen vollständig biologisch angebaut werden, also mehr als eine Million Pflanzen pro Jahr. • Im Bereich Stadtgarten hat BAUHAUS in 2021 den Großteil der Pflanztöpfe auf Recyclingmaterial umstellen, was einer Einsparung von ca. 120.000 kg Kunststoff pro Jahr entspricht. • Seit 2021 bietet BAUHAUS erstmals Weihnachtsbäume mit dem Naturbaumsiegel des Verbands Natürlicher Weihnachtsbaum e.V. in seinen Fachcentren und dem Online-Shop an. Damit bietet BAUHAUS den Kunden einen natürlichen und zertifizierten Baum aus schonendem sowie nachhaltigem Anbau zum Erwerb an. Dies ist für BAUHAUS ein klares Statement für ein Mehr an Klima-, Natur- und Arbeitsschutz.Nachhaltiger Stadtgarten• Im Bereich Werkzeuge & Eisenwaren haben wir in 2019 die Einweg-Plastikbeutel für lose Ware verbannt und durch eine umweltfreundlichere Beutel aus Pergamin ersetzt. Diese sind CO2-neutral in der Produktion sowie vollständig kompostierbar und haben eine Reduktion um 45.000 kg Plastikabfall pro Jahr bewirkt. • Im Rahmen der Plastik-Reduktionsstrategie von BAUHAUS optimieren wir die Verpackungen unserer Qualitätsmarken permanent. Bis 2025 wollen wir die Kunststoffverpackungen gegenüber dem Jahr 2019 um 20 Prozent reduzieren.Abfall-Reduzierung• Das Sentinel Haus Institut (SHI) überprüft fortlaufend ausgewählte Produkte anhand strenger Kriterien auf Schadstoffe und Emissionen. Das SHI ist Experte auf dem Gebiet der Wohngesundheit und hat sich auf die Bewertung von Produkten und die Auswertung von Produktprüfungen in diesem Bereich spezialisiert. Durch transparente Qualitätskriterien ist für jedermann einsehbar, welche Anforderungen erfüllt werden müssen, um in das wohngesunde Sortiment bei BAUHAUS aufgenommen zu werden. • Das "Gesund Wohnen"-Sortiment umfasst derzeit rund 1.700 Produkte und wird ständig erweitert. • In drei Pilot-Fachcentren und im BAUHAUS Online-Shop sind diese Produkte seit 2021 mit dem entsprechenden Siegel gekennzeichnet. Unsere Mitarbeitenden vor Ort wurden speziell zu den „Gesund Wohnen“-Produkten geschult. Der SGS TÜV Saar auditiert die Vollständigkeit des Sortiments und der Qualität der Beratung vor Ort. In 2022 erfolgt der Roll-Out in allen deutschen BAUHAUS Fachcentren. Weitere Informationen finden Sie hier .Wohngesunde Produkte• 2021 hat die BAHAG, die Einkaufsgesellschaft von BAUHAUS, erfolgreich die Zertifizierung nach FSC®- und PEFC-Standard bestanden. • Beide Zertifizierungen basieren auf einer Vielzahl von Nachhaltigkeitskriterien wie einer nachhaltigen Bewirtschaftung des Waldes, dem Schutz der Biodiversität oder der Etablierung standortgerechter Baumarten. • Zusätzlich entwickelte BAUHAUS eine Einkaufsleitlinie für Holz und schult alle mit Holzprodukten vertrauten Einkäuferinnen und Einkäufer zu diesem Thema. • Insgesamt sind aktuell über 9.400 unserer Produkte nach FSC® oder PEFC zertifiziert.FSC®- und PEFC-Zertifizierung• Unsere Versandverpackungen sind weitestgehend frei von Kunststoff und die Kartonage sowie Wellpappe bestehen aus mindestens 75 Prozent recyceltem Material. • Seit 2019 konnte das Kartonvolumen von durchschnittlich 90 Litern im Jahr auf mittlerweile 60 Liter reduziert werden. Erzielt wurde dies, indem die Versandstücke maschinell vermessen und die Kartons individuell auf die entsprechende Größe zugeschnitten und gefaltet werden. • Alle von BAUHAUS und dem Partner DHL versendeten Pakete werden über den Service GoGreen abgewickelt. Mit GoGreen unterstützt DHL Klimaschutzprojekte in aller Welt, mit denen die durch den Transport entstandenen CO2-Emissionen ausglichen werden. 2021 hat BAUHAUS so rund 860 Tonnen CO2-Äquivalente kompensiert.Nachhaltigkeit im Onlinehandel• Neu- und Umbauten planen und errichten wir stets nach hohen energetischen Anforderungen. Wir legen die neuesten anerkannten Energiestandards zugrunde. Im Jahr 2021 löste BEG 40 den Standard KfW Effizienzhaus 55 als allgemeinen Effizienzstandard für unsere Gebäude ab. Zum Standard unserer neuen Fachcentren gehören Maßnahmen wie: Dachbegrünung im Sinne des Insektenschutzes und des Mikroklimas, Tageslichtzonen, die nachhaltige Nutzung von Regenwasser, hochmoderne Heizungsanlagen und energiesparende LED-Technik für alle Beleuchtungsanlagen. Aber auch ältere Bestandsgebäude werden Schritt für Schritt umgerüstet und an die neuen Leitlinien angepasst.Energieeffiziente & ressourcenschonende Bauweise• Alle Neubauten von BAUHAUS werden, wo baulich möglich, mit Photovoltaikanlagen ausgestattet. • Die gewonnene Energie wird für die klimafreundliche Stromversorgung der Fachcentren genutzt. • Mit den Photovoltaikanlagen erzeugte BAUHAUS in 2021 rund 694.200 Kilowattstunden - ein Wert, den wir durch zukünftige Neubauten und die Ertüchtigung von Bestandsinfrastruktur kontinuierlich steigern werden.Ausbau von Photovoltaikanlagen• 2020 eröffnete BAUHAUS in Haßloch ein neues Fachcentrum. Es ist nach KfW-Standard Effizienzhaus 55 errichtet und sowohl mit einem Gründach als auch einer Photovoltaikanlage ausgestattet. • Die rund 2.700 Quadratmeter große PV-Anlage – das entspricht mehr als einem Drittel der Fläche eines Fußballfeldes – erzeugte 2021 eine Strommenge von rund 554.000 Kilowattstunden, wovon das Fachcentrum rund 54 Prozent selbst nutzt. Die restlichen 46 Prozent werden per Direktvermarktung in das örtliche Verteilnetz eingespeist. • Für das Fachcentrum in Haßloch gewann BAUHAUS 2020 den EHI Energiemanagement Award 2020 in der Kategorie Energieeffiziente/Nachhaltige Pilotfiliale. Die Expertenjury des EHI Retail Institutes zeichnete dabei das hohe Niveau der Energieeffizienz aus.Pilot-Fachcentrum Haßloch• Seit 2021 bietet BAUHAUS seinen Kunden bundesweit an 28 Standorten E-Lastenräder zum Ausleihen an. Dank dem Elektro-Motor lassen sich so auch schwere und sperrige Produkte bequem und umweltschonend nach Hause transportieren. Mehr zum Thema E-Lastenräder ausleihen finden Sie hier . • Auch im Bereich der E-Mobilität unterstützt BAUHAUS seine Kunden. Daher baut BAUHAUS in Kooperation mit dem Energieversorger EnBW bis 2023 an bundesweit 106 Standorten Schnelllader mit einer Leistung von bis zu 300 Kilowatt. So können Kunden während ihres Einkaufs bei BAUHAUS das Fahrzeug wieder komplett aufladen und dies zu 100 Prozent aus Ökostrom.BAUHAUS unterstützt nachhaltige Mobilität• Die Nachhaltigkeitsstrategie von BAUHAUS fußt auf sechs Handlungsfeldern. Diese Handlungsfelder decken alle Bereiche im Unternehmen ab, die einen wesentlichen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit bei BAUHAUS leisten können. • Die Aufgabe des im Rahmen der Strategieentwicklung aufgebauten Nachhaltigkeitsmanagement bei BAUHAUS ist es, unternehmensübergreifend das Thema Nachhaltigkeit operativ zu koordinieren, relevante Parameter und Ziele zu definieren und deren Umsetzung regelmäßig zu evaluieren. • 2022 wird der erste Nachhaltigkeitsbericht von BAUHAUS für die Berichtsjahre 2020/2021 erscheinen, der alle bisherigen Erfolge und Zielsetzungen für die kommenden Jahre darstellt.Nachhaltigkeitsstrategie und -management• 2021 führte BAUHAUS erstmals eine systematische Befragung zum Thema Nachhaltigkeit unter Kunden, Mitarbeiter und relevanten Stakeholder-Gruppen durch. Die Ergebnisse daraus unterstützen das Unternehmen bei der Weiterentwicklung und Zieldefinition der eigenen Nachhaltigkeitsstrategie.Stakeholder-Dialog zu Nachhaltigkeit• Die Qualität unserer Ausbildungsprogramme wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Sowohl 2020 als auch 2021 gehörte BAUHAUS laut dem Wirtschaftsmagazin Capital zu „Deutschlands besten Ausbildern“. 2021 erzielten wir auch die Höchstnote im Bereich Duales Studium. Das unabhängige Beratungs- und Marktforschungsunternehmen trendence hat uns für eine „Faire Ausbildung“ zertifiziert. Das Zertifikat basiert nicht nur auf einem wissenschaftlichen Audit, sondern auch auf der Bewertung durch unsere Auszubildenden.Ausbildung auf höchstem Niveau• Ergänzend zu dem breiten Aus- und Weiterbildungsangebot bei BAUHAUS bietet das Unternehmen nicht erst seit der Pandemie den Mitarbeitern ein umfangreiches digitales Angebot zur individuellen Weiterentwicklung an. In den zurückliegenden Jahren wurde das Angebot sogenannter E-Learnings stetig auf mittlerweile über 160 digitale Lehrgänge ausgebaut. Allein 2021 wurden mehr als 26.400 E-Learnings erfolgreich absolviert. Auf diese Weise können sich die Mitarbeitenden zeitlich und ortsungebunden weiterbilden, sparen sich ressourcenintensive Fahrten zu zentralen Schulungen.Breites digitales Aus- und Weiterbildungsangebot

    Weiterlesen

36 von 38 Inhalte