Merkliste

Fischer Injektions-Ankerhülse FIS H 16X130 K

Passend für: Bohrlochdurchmesser/Gewinde Ø8/M8 - Ø10/M10, Geeignet für: Voll- und Lochbaustoffe

Produktbeschreibung

Die Injektions-Ankerhülse FIS HK von Fischer eignet sich zur Befestigung von Bauteilen unter Verwendung von Injektionsmörtel in Voll- und Lochbaustoffen. Hierzu wird die Ankerhülse in das Bohrloch gesteckt und vom Grund der Ankerhülse mit Injektionsmörtel verfüllt. Beim Setzen der Ankerstange wird der Mörtel durch die Gitterstruktur gedrückt und verbindet sich im Formschluss mit dem Lochstein. Dadurch wird die Last in den Baustoff geleitet. Mit der Injektions-Ankerhülse können auch nicht tragende Schichten überbrückt werden.

Services

Produkteigenschaften

Art Schwerlastbefestigung, Chemie
Bohrtiefe 140 mm
Durchmesser Bohrloch 16 mm
Geeignet für Voll- und Lochbaustoffe, Hochlochziegel, Hohlblockstein, Hohldecken aus Ziegel und Beton, Kalksandlochstein, Kalksandvollstein
Inhalt 1 Stk.
Material Kunststoff
Montageart Vorsteckmontage
Passend für Bohrlochdurchmesser/Gewinde Ø8/M8 - Ø10/M10
Verankerungstiefe Min. 110 mm
Zulassungen ETA-Zulassung
Gewicht (Netto) 7 g