Fischer Injektions-Ankerhülse FIS H 16X130 K

Passend für: Ø8/M8 - Ø10/M10, Geeignet für: Voll- und Lochbaustoffe

  • Für Voll- und Lochbaustoffe geeignet
  • Zur Montage mit Injektionsmörtel
  • Reduzierter Mörtelverbrauch durch Gitterstruktur
  • Mit Widerhaken für eine einfache Überkopfmontage
  • Ankerhülse ermöglicht optimalen Formschluss in Lochstein
1,45

inkl. MwSt.

Prod.Nr. 22330969

Gutscheine mit individuellem Wert können nur 1x pro Motiv in den Warenkorb gelegt werden.

Möchten Sie einen Gutschein mit einem anderen Motiv wählen, oder den bereits im Warenkorb enthaltenen Gutschein ersetzen?"

Bitte wählen Sie einen Gutscheinwert zwischen 5 - 500 Euro.

Bitte wählen Sie einen Gutscheinwert zwischen 5 - 500 Euro.

Aktuell nicht verfügbar

Tooltip

Verfügbarkeit prüfen

BAUHAUS wählen, um die Verfügbarkeit zu prüfen.

BAUHAUS wählen



Die Injektions-Ankerhülse FIS HK von Fischer eignet sich zur Befestigung von Bauteilen unter Verwendung von Injektionsmörtel in Voll- und Lochbaustoffen. Hierzu wird die Ankerhülse in das Bohrloch gesteckt und vom Grund der Ankerhülse mit Injektionsmörtel verfüllt. Beim Setzen der Ankerstange wird der Mörtel durch die Gitterstruktur gedrückt und verbindet sich im Formschluss mit dem Lochstein. Dadurch wird die Last in den Baustoff geleitet. Mit der Injektions-Ankerhülse können auch nicht tragende Schichten überbrückt werden.

Produkteigenschaften

Art

Schwerlastbefestigung, Chemie

Bohrtiefe

140 mm

Durchmesser Bohrloch

16 mm

Geeignet für

Voll- und Lochbaustoffe, Hochlochziegel, Hohlblockstein, Hohldecken aus Ziegel und Beton, Kalksandlochstein, Kalksandvollstein

Material

Kunststoff

Montageart

Vorsteckmontage

Passend für

Ø8/M8 - Ø10/M10

Verankerungstiefe

Min. 110 mm

Zulassungen

ETA-Zulassung

Gewicht (Netto)

7 g