Indoor-Kletterwand selbst bauen

Ratgeber Kletterwand: Indoor-Kletterwand für das Kinderzimmer selbst bauen

Schmuddelwetter ist ganz schön langweilig. Ständig regnet es, die Spielplätze sind eine wahre Matschgrube und alles wird vom Wasser ertränkt. Aber den ganzen Tag in der Wohnung sitzen ist auch langweilig! Mit dieser selbst gebauten Kletterwand können Kinder ihre Kletterkünste auch in den eigenen vier Wänden erproben und sich auspowern: Die nach Belieben angeordneten Wasserrohre, Badewannengriffe, Farbwalzen und Lufträder dienen dabei als Tritt- und Griff-Elemente. Mit einer Matratze oder Matte auf dem Boden unter der Kletterwand steht dem Kletterspaß nichts mehr im Weg!

1. Grundgestell und Rahmen

Ratgeber Kletterwand: Unterkonstruktion der Kletterwand

Multiplex- oder Siebdruckplatten mit einer Stärke von mindestens 21 Millimetern sind ideal zum Bau einer Kletterwand. Eine zusätzliche Unterkonstruktion aus horizontal angebrachten Holzbalken (ca. alle 50 bis 75 cm) dient zur Befestigung an der Wand. Dies sollte allerdings der letzte Schritt sein, damit vorab die verschiedenen Kletterelemente problemlos angebracht werden können.

Beachten Sie: Die Größe der Kletterwand kann nach Belieben an die Raumgröße angepasst werden. 

Ratgeber Kletterwand: Wasserrohre als Kletterrahmen

Mithilfe von Muffen, Rohrschellen und -bogen verbinden Sie die mit einer Metallsäge individuell zugeschnittenen Wasserrohre aus Metall und/oder Kunststoff nach Lust und Laune und verschrauben diese mit Wandscheiben an der Plattenwand.

Ratgeber Kletterwand: Farbwalze als Griff Ratgeber Kletterwand: Farbwalze als Tritt

Auch Farbwalzen können in das Konstrukt als Griffe oder einzelne Tritt-Elemente integriert werden: Befestigen Sie diese zwischen zwei Wasserrohr-Elementen mithilfe einer Gewindestange, Karosseriescheiben, Muttern und Endstück oder Hutmuttern an der Platte.

2. So wird die Kletterwand perfekt

Ratgeber Kletterwand: Luftreifen als Tritt-Element

Sicheren Halt im Kletterparadies finden die Kinder auch an angeschraubten Badewannengriffen, einem Fahrradständer, an T-Stücken oder an Lufträdern (z. B. für eine Schubkarre). 

Der besondere Motivationstipp: Bringen Sie in der oberen Mitte der Kletterwand eine Glocke an – wer es als Erster nach ganz oben geschafft hat, kann dies lautstark dem ganzen Haus mitteilen. Besonders schnell nach oben geht´s mit einer Strickleiter, die Sie zusätzlich am Rand aufhängen können.

Ratgeber Kletterwand: Eckenschutz

Um ein sicheres Klettern sollten – neben der Matratze am Boden – scharfe Kanten und Ecken mit Eckenschützern entschärft werden. Diese lassen sich durch die selbstklebende Unterseite einfach montieren und bieten Schutz vor Verletzungen.

Ratgeber Kletterwand: Kletterwand an die Wand dübeln

Zum Schluss befestigen Sie die gesamte Konstruktion sicher an der Wand mit passenden Rahmendübeln (ca. alle 40 cm).

Beachten Sie: Die Auswahl des Dübels ist grundsätzlich abhängig von der Art des Verankerungsgrunds, in den der Dübel eingebracht werden soll. Welcher Dübel für welchen Zweck und für welches Material geeignet ist, erfahren Sie im BAUHAUS Ratgeber Richtig dübeln: So geht`s

Zuschnitt nach Mass

Ob fertig lackiert und „wandfertig“ oder unbehandelt und in Wunschgröße: Bei BAUHAUS finden Sie das perfekte Brett für jedes Vorhaben. Sie können ausgewählte Holzplatten auch direkt vor Ort und ganz nach eigenen Vorstellungen von den BAUHAUS Fachberatern millimetergenau zuschneiden lassen.

Werkzeug und Material

  • Akku-Bohrschrauber
  • Badewannengriffe
  • Bohrmaschine (ggf. Schlagbohrmaschine)
  • Eckenschutz
  • Fahrradständer
  • Farbwalzen
  • Gewindestangen
  • ggf. Glocke
  • Holzbalken, nach Bedarf
  • Karosseriescheiben
  • Kunststoff-Seil
  • Lufträder, nach Bedarf
  • Mehrzweckschrauben inkl. Rahmendübel, nach Bedarf
  • Metallsäge
  • Muffen
  • Multiplex- oder Siebdruckplatten, mind. 21 mm, nach Bedarf
  • Muttern und Endstück oder Hutmuttern
  • Rohrbogen
  • Rohrschellen
  • Rohrzange
  • Strickleiter
  • T-Stücke
  • Wandscheiben
  • Wasserrohre, Kunststoffrohre
  • Wasserwaage 

Je nach Montagesituation sind die Befestigungsmöglichkeiten zum Teil eingeschränkt und müssen individuell überprüft werden.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Bauhaus Holzzuschnitt

BAUHAUS Holzzuschnitt

Maßarbeit

Sparen Sie sich den Weg zum Schreiner! BAUHAUS schneidet Ihr Holz millimetergenau zu.

Bauhaus Veranstaltungen

BAUHAUS Veranstaltungen

Hier erleben Sie was!

Holen Sie sich Tipps von Profis, legen Sie selbst Hand an oder kommen Sie mit Ihren Kleinen zum Kids Club!