Der Werkzeugkasten

Werkzeugkasten: Werkzeugkoffer aus Kunststoff

Um möglichst viele im Haushalt anfallenden Arbeiten zu erledigen, benötigen Sie eine Basisausstattung an Werkzeugen. Diese werden am besten übersichtlich in einer Kunststoffbox oder einem Koffer untergebracht. So haben Sie jederzeit alles Nötige zur Hand. Selten genutztes Spezialwerkzeug verstauen Sie zunächst an einem anderen Platz. Schnell werden Sie merken, welche weiteren Werkzeuge sie immer wieder hinzuholen – und diese dann in den Koffer aufnehmen.

1. Basisausstattung im Werkzeugkoffer

Kunststoffkoffer sind stabil und schonen aber trotzdem Oberflächen und Möbelecken – optimal für die Unterbringung in der Wohnung. Sie sollten allerdings nur die Werkzeuge der Grundausstattung darin aufbewahren, sodass Sie jedes Ausstattungsteil noch sehen können und nicht wühlen müssen – sonst schleppt man schnell zuviel durch die Wohnung.

Werkzeugkasten: Grundausstattung Werkzeugkasten Vergrösserung aufrufen

Der Kasten (1) im Bild enthält folgende Werkzeuge: Ringmaulschlüssel (2) in den Größen 10 bis 17, Haus- und Hobbyspray (3), wiederverwendbare Kabelbinder (4), Magazine für Kleinteile wie Schrauben, Nägel, Dübel, kleines Feilenset (6), Federzwinge (7), Cutter-Messer (8), Hammer (9), Gliedermaß (10), Magazin-Bithalter (11), Winkelschlüsselset (12), Prüfschraubendreher (13), Pflaster (14), Zangen (15), Universalschere (16), Puksäge (17), Taschenmesser (18), Draht auf Holzstück gewickelt (19), kleine Abschnitte Elektrikerdraht (20), Kurbeltaschenlampe (21), selbstverschweißendes Klebeband (22), Schleifpapier, Gewebeklebeband und Gehörschutz-Stöpsel (23), Feuerzeug und kleiner Nagelbohrer (24), Bleistift mit kleinem Notizblock (25) sowie ein wasserfester Stift (26).

Werkzeugkasten: Sortierbox

Aufbewahrungs- oder Sortierboxen sind praktisch – besonders für Kleinteile wie Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben, Nägel, Dübel, etc.

Werkzeugkasten: Multibit-Schraubendreher

Mit einem Multibit-Schraubendreher müssen Sie nicht mehr nach dem passenden Schraubendreher im Werkzeugkasten kramen! Die verschiedenen Bits für Kreuzschlitzschrauben, Pozidriv oder Schlitzschrauben sind hier praktischerweise im Griff verstaut.

Bildergalerie Der Werkzeugkasten

Bestückte Werkzeugkoffer

Bei BAUHAUS sind auch fix und fertig bestückte Werkzeugkästen erhältlich.

Für die häufigsten Arbeiten zu Hause gibt es Koffer mit einer Grundausstattung. Hier sind unter anderem Zangen, Kreuz- und Schlitzschraubendreher, Metallsäge, Ring- und Gabelschlüsselsatz, Bitsatz, Bohrersatz, Knarre und Stecknüsse, Hammer, Maßband, etc. in einem Koffer aus Aluminium untergebracht.

Koffer mit professioneller Ausstattung haben mehr zu bieten. Hier sind zusätzlich unter anderem Spannungsprüfer, Gabel-Ringschlüssel, Rollgabelschlüssel, Inbus-Schlüssel, Meißel, Abisolierzangen, Taschenlampe, Umschaltknarren mit Kugelarretierung und Steckschlüsseleinsätzen, Verlängerungen, Schieblehre, Maulschlüssel, Wasserwaage und vieles mehr in einem fahrbaren Werkzeug-Trolley enthalten. Alle Werkzeuge entsprechen den vorgegebenen DIN-Normen.

Werkzeug und Material

Das könnte Sie auch interessieren

Werkstatteinrichtung

Online-Shop

Ordnung muss sein!

Eine durchdachte Werkstatteinrichtung und ein aufgeräumter Arbeitsplatz für beste Arbeitsergebnisse.

Multifunktionswerkzeug

Das Multifunktionswerkzeug

Unendlich viele Möglichkeiten

Übersicht gängiger oszillierender und rotierender Vielzweckwerkzeuge.