Duschabtrennung einbauen

Ratgeber Duschabtrennung: Montage einer Glas-Duschabtrennung

Die einfachste und am schnellsten zu montierende Variante einer Duschabtrennung ist der Duschvorhang. Wer allerdings komfortableren Spritzschutz für sein Badezimmer möchte, baut eine stabile Duschwand ein. Diese gibt es aus Kunststoff oder aus Einscheiben-Sicherheitsglas. Letztere sind entweder komplett transparent oder mit verschiedensten Siebdruck-Mustern erhältlich – für mehr der weniger Durchblick. Beim Kauf der Duschabtrennung haben Sie außerdem die Wahl zwischen rahmenlosen oder gerahmten Glaswänden: Die rahmenlosen sehen zwar toll aus und sind besonders einfach zu reinigen, allerdings schließen sie nie ganz dicht – vor allem im Bereich der Scharniere. Im gezeigten Beispiel fiel die Wahl deshalb auf eine Echtglas-Duschabtrennung mit Eckeinstieg und zwei Schwingtüren sowie durchgehenden Profilen entlang der Wände und am unteren Rand. Diese Profilkanten sind zwar wiederum etwas schwerer zu reinigen, schließen aber absolut wasserdicht. Alternativ gibt es auch Duschabtrennungen, die mit praktischen zusätzlichen Details ausgestattet sind, wie etwa abklappbare Scheiben. Sie erleichtern die Reinigung von Profilen und Unterseite.
 

Beratung, Planung, Service oder Komplettrenovierung – mit dem 360° Service bringt BÄDERWELT Sie in wenigen bequemen Schritten zum Bad Ihrer Wahl.

1. Wandprofile montieren

Ratgeber Duschabtrennung: Ausmessen und ausrichten

Befestigen Sie zunächst die Wandprofile für die Glastür-Elemente. Messen Sie hier sehr genau, damit die Türen später dicht und schließen gut.

Ratgeber Duschabtrennung: Wandprofile festschrauben Ratgeber Duschabtrennung: Duebelloecher vorbohren

Bohren Sie nun vorsichtig die Dübellöcher an den zuvor markierten Stellen in die Fliesen – mit niedriger Drehzahl und ohne Schlagwerk. Stecken Sie anschließend die Dübel ein und schrauben die Wandprofile fest.

Beachten Sie: Damit der Bohrer nicht abrutscht, körnen Sie die Bohrstellen an oder kleben Klebeband auf die Fliesen.

2. Duschabtrennung montieren

Ratgeber Duschabtrennung: Seitenteile einklemmen Ratgeber Duschabtrennung: Dichtungsprofil aufbringen

Bringen Sie das L-förmige Profil am Wannenrand (untere Türdichtung) auf und klemmen dann die Seitenteile der Glastür-Elemente in die Wandschienen ein.

Ratgeber Duschabtrennung: Seitenteile ausrichten

Die starren Seitenteile sind mit Scharnieren ausgestattet, an die die Glastüren später eingehängt werden. Diese Seitenteile gilt es nun an den zuvor montierten Wandprofilen zu befestigen und anschließend sehr genau auszurichten.

Beachten Sie: Verwenden Sie keinen Akkuschrauber, sondern einen Schraubendreher. Mit ihm können Sie die Schrauben zum ausrichten der Seitenteile gefühlvoll eindrehen.

Ratgeber Duschabtrennung: Glastuer-Elemente einhaengen

Ist alles gerade, hängen Sie nun die Glastür-Elemente ein.

Ratgeber Duschabtrennung: Mit Silikon abdichten Ratgeber Duschabtrennung: Gummiprofile befestigen

Abschließend befestigen Sie unten an den Glastüren Gummiprofile und dichten zusätzlich die Unterkanten von außen mit Silikon ab.

Bildergalerie Duschabtrennung montieren

Schiebe-, Falt- oder Schwingtüren für die Dusche

Ratgeber Duschabtrennung: Duschabtrennung mit Schiebetueren

Falls Sie weniger Platz im Bad zur Verfügung haben, ist eventuell die Montage von Schiebe- oder Falttüren sinnvoller. Weiterer Nebeneffekt: Duschwasser verteilt sich beim Öffnen der Türen nicht automatisch im Bad – im Gegensatz zu Schwingtüren.

Montage einer Duschwanne

Video Montage einer Duschwanne

In diesem Online-Video-Workshop lernen Sie, wie Sie die Montage einer Duschwanne ganz einfach selbst bzw. mit Hilfe einer zweiten Person durchführen können. Anschauliche Erklärungen in Wort und Bild liefern die BAUHAUS Profis vom anfänglichen Platzieren des Wannenträgers, über das Einsetzen der Duschwanne bis hin zur Armaturenmontage sowie der Montage der Duschwandprofile. Das Einsetzen der Duschtüren bildet den Abschluss des Projekts, das Ihnen mit unserer Anleitung leicht von der Hand gehen wird. Die BAUHAUS Experten liefern Ihnen nicht nur eine klassische Anleitung zur Montage einer Duschwanne, sondern helfen Ihnen mit praktischen Tipps und Tricks auch dabei, typische Fehler zu vermeiden -- und perfekte Ergebnisse zu erzielen.

Für die Montage einer Duschwanne erhalten Sie alle benötigten Materialien und Werkzeuge in Ihrem BAUHAUS Fachcentrum. Ein Fachberater berät Sie gerne bei der Auswahl.

Montage einer Badewanne

Video Montage einer Badewanne

Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie eine komplette Badewanne inklusive Armaturen selbst montieren können. Nutzen Sie die BAUHAUS Profi-Tipps, um perfekte Ergebnisse zu erzielen und die Montage der Badewanne bis ins Detail fachgerecht durchzuführen. Sie erfahren in diesem Video-Workshop, wie Sie zunächst den Untergrund für die Badewanne richtig vorbereiten und den Wannenträger platzieren. Dann können Sie sich bei den Profis das Einsetzen der Badewanne inklusive dem Anschluss der Ablaufgarnituren anschauen, bevor schließlich auch die Montage der Armaturen vorgenommen wird. Von den ersten Planungen bis hin zur abschließenden Feinarbeit geben wir Ihnen mit diesem Video eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung an die Hand, die Ihr Projekt zum Erfolg führt.

Das könnte Sie auch interessieren

Duschkabinen

Online-Shop

Das perfekte Duschvergnügen

Moderne Duschabtrennungen und Duschkabinen begrenzen den Duschraum so elegant, als wären sie gar nicht da.

Bauhaus Women's Week

BAUHAUS Women's Night

Fliesen verlegen statt Nägel lackieren

Alles alleine hinbekommen – in den Handwerkerkursen für Frauen geht’s zur Sache.