BAUHAUS - Mehr als ein Baumarkt

Piardino Forsythie

Forsythia intermedia, Topfgröße: 23 cm, Gelb

  • Allrounder für sonnige bis schattige Standorte
  • Gelb-goldene Blütenglöckchen ab März
  • Pflegeleicht und anspruchslos
  • Regelmäßiger Rückschnitt empfohlen
14 , 95

inkl. MwSt.

Auswahl übernehmen

Prod.Nr. 79125143

Obwohl die Forsythie eine eher exotische Herkunft hat, ist sie in den heimischen Gärten hierzulande sehr genügsam und pflegeleicht. Gepflanzt wird die Forsythie am besten im zeitigen Frühjahr nach den letzten Frösten. Das ermöglicht der Pflanze, sich gut an ihren neuen Standort zu gewöhnen und die Forsythie kann sich optimal auf den Winter vorbereiten. Wird die Forsythie im Herbst ausgepflanzt, könnten ihr die kalten Temperaturen schaden und sie braucht länger, um sich an den neuen Standort zu gewöhnen. Apropos Standort: die Forsythie ist ein wahrer Allrounder. Egal ob Sonne, Halbschatten oder Schatten – die Forsythie fühlt sich überall wohl. Ihre einzigen Ansprüche sind ein kalkarmer Boden, der regelmäßig feucht gehalten wird. Die Forsythie ist wegen ihrer Blüten sehr beliebt bei Profi- und Hobbygärtnern. Kein Wunder, denn die gelb-goldenen Glöckchen zeigen sich schon ab Mitte März und läuten den Frühling ein. Deshalb wird die Forsythie auch Goldglöckchen genannt. Obwohl Forsythien sehr pflegeleicht und anspruchslos sind, brauchen sie einen regelmäßigen Rückschnitt. Das liegt vor allem daran, dass die Forsythie sehr schnell blühfaul wird und vergreist. Deshalb sollte die Forsythie im eigenen Garten jährlich geschnitten werden. Das geschieht ab Ende April nach der Blüte der Forsythie. Dabei werden alle Äste von der Pflanze entfernt, die älter als 3 Jahre sind. Das verjüngt die Forsythie und regt die Pflanze wieder zum Blühen an. Wer seine Forsythie jahrelang nicht geschnitten hat, der kann die Pflanze radikal bis auf den Stock zurückschneiden. Wenn die Forsythie dann genügend Wasser bekommt, bilden sich neue Jungtriebe, die dann im nächsten Frühjahr wieder viele kleine goldene Glöckchen tragen.

Produkteigenschaften

Blattfarbe

Grün

Blütenfarbe

Gelb

Blütenstand

Glöckchen

Blütezeit

März - April

Botanische Bezeichnung

Forsythia intermedia

Lebensdauer Pflanzen

Mehrjährig

Max. Wuchsbreite

150 cm - 200 cm

Max. Wuchshöhe

200 cm - 300 cm

Pflanzzeit

Ganzjährig

Standort

Sonnig, Schattig

Topfgröße

23 cm

Wuchsform

Aufrecht

Wuchsgeschwindigkeit

Mittel

Gewicht (Netto)

2,778 kg