Merkliste

Heka Fliesenschneider MaxiCut

Max. Schnittlänge: 640 mm

Heka Fliesenschneider MaxiCut

Produktbeschreibung

Mit dem Fliesenschneider MaxiCut von Heka lassen sich Boden- und Wandfliesen bis 640 mm präzise und sauber ritzen und brechen. Durch den einstellbaren Winkel von 0 – 45 ° werden auch Diagonalschnitte von bis zu 450 mm großen Fliesen ermöglicht. Keramikfliesen und Feinsteinzeug mit einer Plattenstärke von bis zu 17 mm können dank des hochwertigen Rädchens aus Wolfram-Carbid problemlos geritzt und gebrochen werden. Eine leichtgängige und präzise Führung wird durch die 11-fache Kugellagerung gewährt. Darüber hinaus verfügt der Fliesenschneider über eine doppelte Brechvorrichtung für Normal- und Diagonalschnitte, eine robuste Führungsschiene aus Flachstahl, eine beidseitige, gefederte Auflagefläche mit Antirutschmatte, seitliche Ausleger für großformatige Platten sowie einen Winkelanschlag mit Normal- und Diagonalmaßeinteilung. Die Grundplatte ist verstärkt und pulverbeschichtet, damit hält sie auch großen Belastungen stand. Mithilfe der speziellen Kraftübersetzung verdoppelt sich die Kraftübertragung auf das Schneiderad und es wird weniger Kraftaufwand benötigt. Außerdem kann der Fliesenschneider durch eine parallele Montage des Winkels zur Führungsschiene schnell und platzsparend transportiert werden.

Services

Produkteigenschaften

Ausstattung 11-fach kugelgelagerter Schlitten, Doppelte Brechvorrichtung, Robuste Führungsschiene, Gefederte Auflageflächen
Farbe Rot
Geeignet für Fliesen, Feinsteinzeug
Material Stahl
Material Führungsschiene Flachstahl
Material Rad Wolframcarbid
Max. Diagonalschnitte 450 mm
Max. Schnittlänge 640 mm
Oberflächeneigenschaft Platte Pulverbeschichtet
Schwenkbarkeit Winkelanschlag 0 - 45°
Gewicht (Netto) 13,6 kg