Grillen mit Holzkohle

Das Anheizen eines Kohlegrills ist für Sie Teil des Genusses? Sie lieben es am Grill zu stehen und der aufsteigenden Glut zuzusehen? Sie schwören auf das rauchige Grillaroma? Dann ist ein klassischer Holzkohlegrill der Richtige für Sie!

Richtig Grillen: Kingstone Black Angus Grillwagen

Über einer einfachen Feuerstelle brutzelt das Fleisch; das Essen wird gemeinsam zubereitet und eingenommen. Grillen ist fast so alt wie die Menschheit. Besonders Deutschland ist ein Land der Griller und fast jeder Haushalt besitzt hierzulande mindestens einen Grill. Selbst Minusgrade dämpfen die Grill-Euphorie nicht. Aber die Zeiten als ein Holzkohlegrill nicht viel mehr war als eine Blechwanne mit Gitterrost, ist lange vorbei. Moderne Holzkohlegrills bieten ungeahnte Möglichkeiten – mit viel Kontrolle und Komfort bei der Zubereitung von Fleisch und Gemüse. Aber auch wer es puristisch und einfach liebt, findet den passenden Grill, der mit Hartholz, Holzkohle oder Briketts angefeuert wird. Die Auswahl reicht von klassischen Rundgrills und mobilen Grillwagen über Kugelgrills mit Deckel bis hin zum Smoker – der Grill für den amerikanischen BBQ-Style, bei dem das Fleisch bei indirekter Hitze besonders schonend zubereitet wird.

Eine kompakte Übersicht über die Vor- und Nachteile von Holzkohlegrills und Informationen zu den unterschiedlichen Grillgeräten finden Sie hier:

Einen Holzkohlegrill kaufen – darauf sollten Sie achten

Richtig Grillen: Kingstone Tischgrill Cutie Pie

Wer mehr als nur eine Saison Spaß an seinem Holzkohlegrill haben möchte, sollte beim Kauf auf stabiles Material (hochwertiger Edelstahl oder Gusseisen), optimale Hitzeverteilung (Rost aus emailliertem Stahl oder Gusseisen) und eine einfache Handhabung achten.

Beachten Sie: Egal für welche Art von Holzkohlegrill Sie sich entscheiden, investieren Sie am besten in ein Qualitätsgerät in geprüfter Sicherheit (GS-Zeichen).

Richtig Grillen: Kamado Keramik Grill

Je nachdem, wie und wofür Sie den Kohlegrill einsetzen möchten (nur zum direkten Grillen zu Hause oder in kompakter Form für unterwegs, auch zum indirekten Grillen oder aber zum Backen, Räuchern und/oder Niedertemperaturgaren) benötigen Sie zum Beispiel ein Modell, welches über einen Deckel und ein Thermometer im Deckel verfügt. Auch das Material aus dem der Grill besteht, kann hier entscheidend sein: Beispielsweise können Keramik Grillgeräte – eine uralte, ursprünglich aus Südostasien stammende Technik – eine einmal festgelegte Temperatur über viele Stunden aufrechterhalten. 16 Stunden lang gegartes Pulled Pork? Für das kompakte „Grill-Ei“ (auch alternativ zum ausladenden Smoker) ist ein 16 Stunden lang gegartes Pulled Pork überhaupt kein Problem – mit einer Holzkohlefüllung! Das keramische Material gewährleistet eine optimale Hitzespeicherung und eine gleichmäßige Hitzeabgabe mit Temperaturen im Innenraum zwischen 70 und 400 Grad Celsius. Durch den hermetisch geschlossenen Garraum, das Deckelthermometer und das regulierbare Belüftungssystem kann die Hitze- und Temperatursteuerung schnell und präzise erfolgen.

Grillen mit Holzkohle – so klappt’s

Richtig Grillen: Grillkohle und Glut

Die Anordnung der Grillkohle hat erhebliche Auswirkung auf das Grillergebnis. Insbesondere beim indirekten Grillen unter einem Deckel, beschränken Sie Kohle oder Briketts auf einen Sektor der Grillschale (Zwei-Zonen-Glut). Bei einem sogenannten Glutring wird die Kohle im Kugelgrill ringförmig an der Außenwand gelegt. Die Zone innen bleibt für das indirekte Grillen frei.

Beachten Sie: Um die Grilltemperatur noch feiner abzustufen, gibt es die Drei-Zonen-Glut. Belegen Sie hierfür ein Drittel des Kohlenrostes mit Brennstoff in mehreren Schichten, das mittlere Drittel abfallend mit einer einfachen Schicht Kohle. Das letzte Drittel ist ganz ohne Kohle und damit Feuer und dient zum indirekten Grillen.

Richtig Grillen: Anzündkamin

Neben dem Brennstoff (unbehandeltem Hartholz, Grillkohle oder Briketts) benötigen Sie für das Kohlegrillvergnügen einen guten Anzünder. Das funktioniert entweder mit einem Heißluftföhn, einer Gaslötlampe, mit speziellen explosionsgehemmten Brandbeschleunigern in flüssiger oder gelartiger Form oder ökologisch mit wachsgetränkter Holzwolle oder Pressholzwürfel. Perfekt glühende Kohlen in kurzer Zeit erhalten Sie außerdem mit einem Anzündkamin: Diesen füllen Sie mit Grillkohle oder Briketts, stellen ihn auf eine feuerfeste Oberfläche, entzünden unter dem Rost des Anzündkamins Grillanzünder, warten ca. 15 Minuten und schüttet dann die glühenden Kohlen in den Grill. Grillhandschuhe aus Kevlarmischgewebe nicht vergessen!

Beachten Sie: Anzünder wie Spiritus & Co sind streng verboten!

Richtig Grillen: Deckelthermometer im Kugelgrill

Soll das Grillgut direkt gegrillt werden, warten Sie so lange, bis die Kohlen weiß werden. Möchten Sie indirekt Grillen, ist der Blick auf das Thermometer entscheidend: Sobald die Starttemperatur erreicht ist (oft um die 160 Grad), regeln Sie die Temperatur über die Luftzufuhr: Ein Holzkohlegrill hat im Regelfall im Deckel und im Boden je eine Belüftungsöffnung. Über die untere Lüftung regeln Sie die Zuluft. Über den Deckellüfter regeln Sie den Kaminzug-Effekt. Und mehr Luft bedeutet mehr Sauerstoff, also mehr Glut und damit höhere Temperatur (weniger Luft bedeutet dementsprechend eine langsame Verbrennung und eine niedrigere Temperatur).

Beachten Sie: Vermeiden Sie in jedem Fall, dass Flammen direkten Kontakt mit dem Grillfleisch haben. Das Grillgut wird sonst schnell schwarz, schmeckt nicht und ist auch nicht mehr wirklich bekömmlich.

Holzkohlegrillgeräte im BAUHAUS Sortiment

  • LotusGrill Raucharmer Holzkohlegrill (Schwarz, Ø 32 cm)

    LotusGrill Raucharmer Holzkohlegrill

    139,-
  • LotusGrill Raucharmer Holzkohlegrill XXL (Limettengrün, Hauptgrillfläche: Ø 57,6 cm, Ausstattung: Gestell)

    LotusGrill Raucharmer Holzkohlegrill

    299,-
  • Weber Holzkohlegrill (Black, Hauptgrillfläche: Ø 47 cm)

    Weber Holzkohlegrill

    149,-
  • Kingstone Grillbox Tromen (Hauptgrillfläche: 50 x 32 cm)

    Kingstone Grillbox

    49,-
  • Grillgalgen (190 cm, Edelstahl)

    Grillgalgen

    139,-
  • LotusGrill Raucharmer Holzkohlegrill (Feuerrot, Ø 32 cm)

    LotusGrill Raucharmer Holzkohlegrill

    139,-
  • Kingstone Kugelgrill Bullet 66 (Schwarz, Hauptgrillfläche: Ø 66 cm)

    Kingstone Kugelgrill

    139,-
  • Grillgalgen (150 cm, Edelstahl)

    Grillgalgen

    99,-
  • LotusGrill Raucharmer Holzkohlegrill (Pflaume, Ø 32 cm)

    LotusGrill Raucharmer Holzkohlegrill

    139,-
  • LotusGrill Raucharmer Holzkohlegrill (Limettengrün, Ø 32 cm)

    LotusGrill Raucharmer Holzkohlegrill

    139,-
  • LotusGrill Raucharmer Holzkohlegrill XL (Anthrazit, Durchmesser: 43 cm)

    LotusGrill Raucharmer Holzkohlegrill

    199,-
  • Grillstar Smoker Alabama (Mit Rollen, Hauptgrillfläche: 48 x 41 cm)

    Grillstar Smoker

    79,-
  • Kingstone Grillwagen Escala (Hauptgrillfläche: 62 x 32 cm, Fahrbar)

    Kingstone Grillwagen

    79,-
  • Grillstar Säulengrill Tucson (Silber, Durchmesser: 39 cm)

    Grillstar Säulengrill

    39,90
  • Grillstar Kugelgrill Montana (Schwarz, Hauptgrillfläche: Ø 46 cm)

    Grillstar Kugelgrill

    29,95
  • Kingstone Tischgrill Cutie Pie (Durchmesser: 36 cm, Schwarz)

    Kingstone Tischgrill

    24,90
  • Grillstar Smoker Missouri (Mit Rollen, Hauptgrillfläche: 70 x 42 cm + 36 x 33 cm)

    Grillstar Smoker

    159,-
  • BBQ Tonne 4Grill (Höhe: 102 cm, Grillfläche Garkammer: 56,8 x 91,6 cm)

    BBQ Tonne

    139,-