Damit eröffnet BAUHAUS einen perfekten Start in den Beruf!

Eine hervorragende fachliche Ausbildung, gute Übernahmechancen, ein tolles Team und jeden Tag neue spannende Aufgaben: Das und vieles mehr macht eine Ausbildung bei BAUHAUS für Schulabgänger aller Schulformen interessant. Neben der praktischen Ausbildung in den Fachcentren setzt BAUHAUS auf ein umfangreiches Schulungsprogramm.

Bei den Ausbildungsgängen achtet das Unternehmen darauf, dass Theorie und Praxis eng miteinander verzahnt sind: Neben der fachlichen Ausbildung liegen dem Spezialisten für Werkstatt, Haus und Garten besonders die „soft skills“ am Herzen. BAUHAUS fördert die Fähigkeiten, selbstständig zu handeln und kreativ zu denken. Man lernt schon früh, Verantwortung zu übernehmen und im Team zu arbeiten – die besten Vorraussetzungen, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln.

Ein umfangreiches Schulungsprogramm eröffnet dir aussichtsreiche Zukunftsperspektiven. BAUHAUS bietet gute Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung und viele Aufstiegsmöglichkeiten. Denn Karriere ist für das Unternehmen mehr als nur ein Schlagwort. Bei sehr guten Leistungen in Betrieb und Berufsschule oder bei entsprechender schulischer Vorbildung kann die Ausbildungszeit verkürzt werden.

Verkäufer/-in

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 1. August oder 1. September

Kaufmann Einzelhandel

Während deiner zweijährigen Ausbildung lernst du alle Aufgaben der Kundenberatung und des Verkaufs von Waren und Dienstleistungen kennen. Du erhältst Einblicke in Bereiche wie Sortimentsgestaltung, Warenwirtschaft, Kassenwesen, aber auch Bestellwesen und Logistik. Dabei fallen unter anderem Aufgaben wie Auszeichnung und Präsentation der Ware, Warenbestellungen, Bestandsprüfungen, Bearbeitung von Reklamationen und das Kassieren in deinen Verantwortungsbereich. Während der Ausbildung ist eine Fachspezialisierung in folgenden Bereichen möglich: Kasse/Büro; Hauptinfo; Wareneingang; Eisenwaren/Werkzeuge/Maschinen; Elektro/Leuchten/Elektroinstallation; Farben/Lacke/Tapeten/Bodenbeläge; Holz/Bauelemente; Sanitär/Fliesen/Baustoffe; Stadtgarten und BÄDERWELT. Bei entsprechenden praktischen und schulischen Leistungen ist es möglich, die Ausbildung um ein drittes Ausbildungsjahr zum/zur Kaufmann/ -frau im Einzelhandel zu erweitern.

Attraktive Vergütung:

  1. Lehrjahr 850 €
  2. Lehrjahr 950 €

Du hast Interesse? Die aktuellen Stellenangebote findest du in der Stellenbörse.

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 1. August oder 1. September

Ausbildung Kaufmann im Einzelhandel

Während deiner dreijährigen Ausbildung lernst du alle Aufgaben der Kundenberatung und des Verkaufs von Waren und Dienstleistungen kennen. Du erhältst Einblicke in Bereiche wie Sortimentsgestaltung, Warenwirtschaft, Kassenwesen, aber auch Bestellwesen und Logistik. Dabei fallen unter anderem Aufgaben wie Auszeichnung und Präsentation der Ware, Warenbestellungen, Bestandsprüfungen, Bearbeitung von Reklamationen und das Kassieren in deinen Verantwortungsbereich. Während der Ausbildung ist eine Fachspezialisierung in folgenden Bereichen möglich: Kasse/Büro; Hauptinfo; Wareneingang; Eisenwaren/Werkzeuge/Maschinen; Elektro/Leuchten/Elektroinstallation; Farben/Lacke/Tapeten/Bodenbeläge; Holz/Bauelemente; Sanitär/Fliesen/Baustoffe; Stadtgarten oder BÄDERWELT.

Im dritten Ausbildungsjahr vertieft sich deine Ausbildung in den Bereichen Beratung/Ware/Verkauf, beschaffungsorientierte Warenwirtschaft und Marketing. Bei entsprechender schulischer Vorbildung oder bei sehr guter Leistung kann die Ausbildungszeit verkürzt werden.

Attraktive Vergütung:

  1. Lehrjahr 850 €
  2. Lehrjahr 950 €
  3. Lehrjahr 1.100 €

Du hast Interesse? Die aktuellen Stellenangebote findest du in der Stellenbörse.

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 1. August oder 1. September

Bürokauffrau Ausbildung

Während deiner dreijährigen Ausbildung erhältst du viele Einblicke in die Bürowirtschaft, die Organisation, die interne/externe Kommunikation und die Warenwirtschaft eines BAUHAUS Fachcentrums. Dabei bist du in verschiedenen Büroabteilungen einer Niederlassung tätig (Büro BÄDERWELT, Kassenbüro, Büro Warenwirtschaft). Du lernst die PC-Systeme und gängigen Textverarbeitungsprogramme kennen und erledigst Aufgaben wie Bearbeitung eingehender Post und Mails, Rechnungsbearbeitung, Erstellung und Pflege von Word- und Exceldokumenten, Analyse und Auswertung von Daten oder Datenpflege im System. Bei entsprechender schulischer Vorbildung oder bei sehr guter Leistung kann die Ausbildungszeit verkürzt werden.

Attraktive Vergütung:

  1. Lehrjahr 850 €
  2. Lehrjahr 950 €
  3. Lehrjahr 1.100 €

Du hast Interesse? Die aktuellen Stellenangebote findest du in der Stellenbörse.

Fachlagerist/-in

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 1. August oder 1. September

Ausbildung Logistik

Während deiner zweijährigen Ausbildung lernst du alle Hintergründe zu Prozessen rund um die Warenlogistik einer Niederlassung kennen. Du bist daran beteiligt den Warenfluss in der Niederlassung zu gewährleisten und führst Bestands- und Qualitätskontrollen durch. Dabei lernst du mit dazugehörigen Informations- und Kommunikationssystemen umzugehen. Neben der Annahme, Verprobung, Lagerung, Verpackung und dem Versand von Ware, bearbeitest du das dazugehörige Belegwesen. Bei entsprechenden praktischen und schulischen Leistungen ist es möglich, die Ausbildung um ein drittes Ausbildungsjahr zur Fachkraft für Lagerlogistik zu erweitern.

Attraktive Vergütung:

  1. Lehrjahr 850 €
  2. Lehrjahr 950 €

Du hast Interesse? Die aktuellen Stellenangebote findest du in der Stellenbörse.

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 1. August oder 1. September

Ausbildung Logistik

Während deiner dreijährigen Ausbildung lernst du alle Hintergründe zu Prozessen rund um die Warenlogistik einer Niederlassung kennen. Du bist daran beteiligt den Warenfluss in der Niederlassung zu gewährleisten, führst Bestands- und Qualitätskontrollen durch und erlernst die Grundlagen des Zahlungsverkehrs und der Buchführung. Dabei lernst du mit dazugehörigen Informations- und Kommunikationssystemen umzugehen. Neben der Annahme, Verprobung, Lagerung, Verpackung und dem Versand von Ware, bearbeitest du das dazugehörige Belegwesen. Im dritten Ausbildungsjahr wird deine Ausbildung im Wareneingangsbüro vertieft. Bei entsprechender schulischer Vorbildung oder bei sehr guter Leistung kann die Ausbildungszeit verkürzt werden.

Attraktive Vergütung:

  1. Lehrjahr 850 €
  2. Lehrjahr 950 €
  3. Lehrjahr 1.100 €

Du hast Interesse? Die aktuellen Stellenangebote findest du in der Stellenbörse.

Staatl. geprüfte(r) Handelsfachwirt/-in

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 1. August oder 1. September

Ausbildung zum Handelsfachwirt

BAUHAUS führt Sie in drei Jahren zum/zur staatlich geprüften Handelsfachwirt/-in (IHK). Bereits nach 18 Monaten legen Sie die Prüfung zum Kaufmann/zur Kauffrau im Einzelhandel ab. Während Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie unterschiedliche Bereiche eines Fachcentrums und werden dabei vollständig in das Tagesgeschäft integriert. Zudem erwarten Sie Projekte, in denen Sie eigenverantwortlich agieren. Sie lernen das Sortiment kennen und erlangen unter anderem fundiertes Wissen in den Bereichen Personalmanagement, Marketing, Warenlogistik, Kundenbetreuung/-beratung und Organisation. Voraussetzung für die Ausbildung zum Handelsfachwirt ist Abitur oder Fachhochschulreife.

Attraktive Vergütung:

  1. Lehrjahr 950 €
  2. Lehrjahr 1.1000 €
    Mit Bestehen der Abschlussprüfung zur/zum Kauffrau/-mann im Einzelhandel - Entsprechend einem Mitarbeiter im Verkauf
  3. Entsprechend einem Mitarbeiter im Verkauf

Sie haben Interesse? Die aktuellen Stellenangebote finden Sie in der Stellenbörse.

Bachelor of Arts BWL Fachrichtung Handel

Studienbeginn: jährlich zum 1. Oktober

Bachelor of Arts

Starten Sie mit BAUHAUS in das duale Studium und erleben Sie den aufregenden Beginn Ihrer Zukunft. Wir suchen junge Menschen mit Hands-on-Mentalität, die sich gerne jeder Herausforderung stellen, die Kommunikation mit Menschen lieben und sich schnell in neuen Situationen zurechtfinden können. Das duale Studium bei BAUHAUS bietet Ihnen viele Vorteile gegenüber einem klassischen Studium. Durch den stetigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis lernen Sie schon während des Studiums das Berufsleben kennen und legen so den ersten Grundstein für Ihre berufliche Laufbahn. Dabei verdienen Sie schon ab dem ersten Tag Ihr eigenes Geld und sind somit finanziell unabhängig.

Attraktive Vergütung:

  1. Jahr 1.400 €
  2. Jahr 1.600 €
  3. Jahr 1.800 €

Studienstandorte:

Der Ablauf des Studiums

Ihr Studium absolvieren Sie an einer der oben genannten Dualen Hochschulen oder Berufsakademien. Hier erlangen Sie in sechs Semestern fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und erwerben den akademischen Grad Bachelor of Arts in BWL mit der Fachrichtung Handel. Ihre praktische Ausbildung absolvieren Sie in verschiedenen Fachcentren. Dabei werden Sie in unterschiedlichen Bereichen vollständig in das Tagesgeschäft integriert. Zudem erwarten Sie Projekte in denen Sie eigenverantwortlich agieren. Ziel ist es, die Abläufe innerhalb eines Fachcentrums aus verschiedenen Perspektiven kennenzulernen. Dabei lernen Sie das Sortiment kennen und erlangen umfangreiche Kenntnisse in Themengebieten wie Personalmanagement, Mitarbeiterführung und Kommunikation, Warenlogistik, Kundenbetreuung/-beratung, Organisation und Verkaufsförderung.

Sie haben Interesse? Die aktuellen Stellenangebote finden Sie in der Stellenbörse.